Kontakt: Redaktion@scarlett-magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Weihnachtszaubergeschichten – Scarlett Magazin unterwegs auf Schloss Bückeburg
Wunderschön anzusehen die große Holzpyramide auf dem nostalgischen Markt (sc)

Weihnachtszaubergeschichten – Scarlett Magazin unterwegs auf Schloss Bückeburg

Über 220 Aussteller kommen jährlich zum Weihnachtszauber. Und wenn Sie wirklich jeden einzelnen Stand besuchen wollen, dann haben Sie viel zu tun. Das Angebot ist vielfältig und wie Organisatorin Mechthild Wilke betont: „Wir achten besonders auf Handgemachtes. Das Besondere und Persönliche wollen wir hier präsentieren“ Und so können Sie wirklich auf dem schönsten Adventsmarkt das finden, was man als ein „Best of“ für Geschenkideen und Dekorationen bezeichnen kann.

Weihnachtliches in der Wagenremise (sc)

Viele sind jedes Jahr oder sogar zweimal im Jahr (Landpartie und Weihnachtszauber) dabei und haben ihren festen Kundenstamm. Dazu gehört zum Beispiel die Manufaktur Schippert, die ihren Stand im Schloss in der Nähe des Gartensaales hat. Viele köstliche Senfarten werden angeboten, die man vor Ort natürlich probieren kann.

Manufaktur Schippert mit ihren erlesenen Delikatessen (sc)

Außerdem hochwertig Öle und Marmeladen, die sich gut in Präsentkörben als Geschenk verwenden lassen. Noch besser allerdings sind sie für den eigenen Gebrauch, denn sie verfeinern jedes Menü und sind zudem mit wenigen Zutaten hergestellt, so dass sich auch Leute mit Allergien daran erfreuen können.

Absoluter Verkaufsschlager dieses Jahr – (sc)
Wunderschöne Dekorationen von der Firma Kienzl (sc)
Ein Hauch von Nostalgie gehört zu jedem Weihnachtszauber dazu (sc)

Schönes für den Weihnachtsbaum gehört ja zu einem Weihnachtszauber dazu und wer im Zelt am Gartensaal umherschaut, findet sich am Stand der Firma Kienzl wieder. Dort gibt es direkt gegenüber zwei Stände, auf der einen Seite finden Sie eher traditionellen Schmuck mit einem Hauch Nostalgie, auf der anderen Seite dann das, was derzeit sehr angesagt ist: Weiß und silber sind die Trendfarben dieses Jahr an diesem Stand.

Eine kleine LED Lichterkette in einem Glas, dazu eine Engelfigur und schon haben Sie einen schönen Hingucker in ihrem Wohnzimmer. Eine gute Beratung und bruchsicheres Verpacken ist an diesem Stand natürlich inklusive.

Die Firma Gmeiner bietet Köstlichkeiten für den Gaumen (sc)

Ein paar Schritte weiter gibt es dann das, was nicht nur die Augen, sondern auch den Gaumen erfreut: Schokolade. Die Firma Gmeiner Confiserie aus Appenweiher bietet die herrlichsten Schokoladensorten an, und falls Sie nach dem Zauber auf den Geschmack gekommen sind – es gibt einen Onlineshop! Hochwertige Produkte, ohne Konservierungsstoffe und keine künstlichen Aromen, dass zeichnet dieses Betrieb aus. Lassen Sie sich verführen von feinster Schokolade…

Weiter gehts in die Wagenremise. Dort finden Sie oben nicht nur die Krippen der Firma Fandrich, sondern auch das Mehrgenerationenhausprojekt, welches Unterstützung von „Aktion Mensch“ erhält und damit auch zeigt, wie wichtig und gut so ein Engagement ist. Am Stand können Sie sich informieren, Sie können aber auch eines der schönen angebotenen Dinge erwerben und damit das Projekt unterstützen. Einzigartige Adventskränze und Dekorationen finden immer wieder Interessenten. Und mit dem Kauf gleich etwas Gutes tun, ist doch gerade zu Weihnachten ein schönes Gefühl.

Manuela Tarbiat-Wündsch vom Mehrgenertionenhausprojekt (li.) zeigt den interessierten Kundinnen schönes zur Weihnachtszeit (sc)

Direkt daneben gibt es eine „Herrenecke“ mit einer Whiskyverkostung. Probieren und kaufen an einem Stand. Dabei entspannt Mann und dann sehen die vielen Einkäufe auch gar nicht mehr so schlimm aus.

Manchmal benötigt aber auch der größte Weihnachtszauberfan eine kleine Stärkung. Dafür gibt es eine Vielzahl an Ständen und nicht nur das: Sie können sowohl drinnen, als auch – bei den derzeit eher milden Temperaturen –  Plätze draußen nutzen, gern mit Blick auf das schöne Schloss in seiner Lichterpracht und damit auch in der ersten Reihe, wenn die Modenschauen oder musikalischen Darbietungen beginnen.

Rouven Tyler – mit seiner unverwechselbaren Stimme macht er jedes Lied zu „seinem“ Lied – (sc)

 

Eine Darbietung ist natürlich, wenn Rouven Tyler mit seiner unverwechselbaren Stimme auf der großen Trommel vor dem Schloss oder direkt vom Schlossbalkon aus ein Repertoire aus Weihnachtsliedern singt. Es ist jedoch nicht allein seine Stimme, die berührt, sondern seine herzliche und sympathische Ausstrahlung, die mit jedem Ton und jedem Wort zu spüren ist und die für viele Weihnachtszauberbesucher seine Auftritte so sehens- und hörenswert und eben so besonders machen. Da immer wieder gefragt wird, ob es nicht doch eine CD mit Weihnachtsliedern, eingesungen von Rouven Tyler, gibt, sei gesagt, dass der Gedanke durchaus im Raum steht. Bis dahin können Sie seine Stimme auf seiner CD „31556“ genießen.

Mit Blick auf die zauberhafte Lichterwelt des Weihnachtszaubers (sc)

Noch bis zum 09. Dezember täglich ab 10 Uhr haben Sie die Gelegenheit für einen Weihnachtszauberbummel.

So schön ist der Weihnachtszauber (sc)
Menü schließen