Verschiebungen und Neues im Spielplan
Prinzessin auf der Erbse (c) Landestheater Detmold

Verschiebungen und Neues im Spielplan

Corona sorgt für spontane Highlights im Theater im Park

Die Pandemie zwingt zur Flexibilität. Die neuen Rahmenbedingungen haben zu zahlreichen Programmänderungen im Theater im Park und in der Wandelhalle geführt. Dennoch ist es dem Theaterteam gelungen, die Ausfälle zu kompensieren und neue, hochkarätige Stücke in den Spielplan aufzunehmen.

Werbung

Die Verschiebungen im Programm sorgen für einige bekannte Gesichter auf der Bühne im Kurpark. So sind etwa die beiden Münchner Tatort-Kommissare Miro Nemec und Udo Wachveitl am 8. Dezember mit Charles Dickens „Weihnachtsgeschichte“ zu sehen. Ebenso ist Doris Kunstmann, die seit über 50 Jahren im Fernsehen zu sehen ist, in den Spielplan gerutscht. Sie spielt bereits am 2. Dezember die Hauptrolle in der Inszenierung des literarischen Welterfolgs „Oskar und die Dame in Rosa“. Am 31. Januar gastiert Giora Feidman in Bad Oeynhausen. Der weltbekannte „King of Klezmer“ wird vom Ensemble Klezmer Virtuos begleitet.

Auch für bereits ausgefallene Stücke wurden Ersatztermine gefunden. So findet die Lesung von Claudia Michelsen nun am 6. Februar statt. „Willkommen bei den Hartmanns“ ist am 6. Mai zu sehen.

Werbung

Lesen Sie hier eine Übersicht des derzeit gültigen Programms im Theater im Park und der Wandelhalle bis Ende des Jahres, inklusive aller Neuterminierungen. Bitte beachten Sie, dass es Aufgrund der aktuellen Lage auch kurzfristig zu Änderungen kommen kann.

Theater im Park:

  • So.15. Oktober:     „Luciano“ – Fällt aus!
  • So. 18. Oktober:     „Baumann & Clausen – Tatort Büro“ (ausverkauft)
  • Sa. 24. Oktober:     „Zauber der Travestie“
  • Mi. 28. Oktober:     „Unsere Seelen der Nacht“ – Ersatzstück für „Gut gegen Nordwind“!
  • Fr. 6. November:     „Blackout“
  • So. 8. November:    „Still Crazy – Gitte Hänning & Band“ – Fällt aus! Neuer Termin: 21. März 2021
  • Fr. 13. November:   „Die Zeitmaschine“ – Ersatzstück für „Oskar Schindlers Liste“ (verschoben auf 2022)!
  • Do. 26. November:  „The Cavern Beatles“ – Fällt aus! Neuer Termin: 10. November 2021
  • Do. 26. November: „Irish Christmas“ – Neu im Programm!
  • So. 29. November: „Ach, du heilige Nacht“ – Lesung mit Gesine Grukowsky
  • Mi. 2. Dezember:    „Oskar und die Dame in Rosa“. – Ersatzstück für „Grimms sämtliche Werke“ (verschoben auf 2022)!
  • Sa. 5. Dezember:    „Ein Leben ist zu wenig“ – Dr. Gregor Gysi (ausverkauft)
  • Di. 8. Dezember:     „Eine Weihnachtsgeschichte“. Mit Miro Nemec und Udo Wachtveitl – Neu im Programm!
  • Fr. 11. Dezember:   „Desimo“ – Zauberei und Magie – Neu im Programm!
  • So. 13. Dezember: „Quartettverein Bad Oeynhausen“ – Beide Veranstaltungen des Tages fallen aus!
  • Di. 15. Dezember:   „Circus on Ice“-Beide Veranstaltungen des Tages fallen aus!
  • Fr. 18. Dezember:   „Heilig Abend“
  • So. 20. Dezember: „Sinfoniekonzert“ – Nordwestdeutsche Philharmonie
  • Mo. 28. Dezember: „Die Prinzessin auf der Erbse“ – Ersatzstück für „Der Nussknacker“ & „Schwannensee“ (beide Veranstaltungen fallen aus!)
  • 30. Dezember:        The World Famous Glenn Miller Orchestra – Fällt aus! Neuer Termin: 30. Dezember 2021
Weihnachtsgeschichte (c) Stefan Nimmesgern

Wandelhalle:

  • So. 11. Oktober:     Weltklassik am Klavier mit Nadejda Vlaeva
  • Fr. 11. Dezember:   Sascha Korf – Fällt aus! Neuer Termin: 12.02.2021
  • Mo. 21. Dezember:  Shanty Chor – Fällt aus!
  • Di. 22. Dezember:   Don Kosaken – Fällt aus!
  • Do. 31. Dezember: Weltklassik am Klavier mit Yu Mi Lee

Aus organisatorischen Gründen können derzeit nur in der Tourist-Information im Haus des Gastes Tickets gekauft werden (Tel. 05731/ 1300, Email: tourist-information@badoeynhausen.de). Auch die Bestellung per Telefon und Email ist in der Tourist-Information möglich. Bereits gekaufte Tickets für Veranstaltungen, die von Änderungen betroffen sind, können umgetauscht oder zurückgeben werden. Dies ist nur in der Vorverkaufsstelle möglich, bei der die Tickets gekauft wurden. Bei allen weiteren Fragen zum Ticketing gibt die Tourist Information im Haus des Gastes Auskunft.

  • Die Vorstellungen im Theater werden mit reduzierter Zuschauerzahl durchgeführt. So können zwischen den Plätzen Sitze freigelassen und Abstand gehalten werden.
  • Während der Veranstaltungen wird dem Zuschauerraum des Theaters permanent Frischluft hinzugefügt.
  • Für die Besucher*innen gilt eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht.
  • Am Sitzplatz kann die Maske abgesetzt werden.
  • Damit im Falle einer Infektion die Nachverfolgbarkeit möglich ist, müssen die Gäste am Einlass ihre Kontaktdaten hinterlassen.
  • Um die Wartezeiten zu verringern, steht diese Selbstauskunft unter www.staatsbad-oeynhausen.de zum Download bereit.
  • Es wird empfohlen, das Dokument auszudrucken und ausgefüllt zur Vorstellung mitzubringen.

*Staatsbad Bad Oeynhausen, Oktober 2020

image_print