Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186

Minden – lebt! – Mindener Freischießen II

Der dritte von vier Tagen Freischießen steht ganz im Zeichen des großen Parademarsches – zuerst das Antreten aller heimischen inklusive befreundeter Kompanien und Musikzüge auf Kanzlers Weide.

Danach der Festumzug durch die Innenstadt bis zum Simeonsplatz. Ein Ereignis, dass besonders die Älteren noch aus früheren Zeiten kennen. Bis in die 80er Jahre hat man Kanzlers Weide als Paradeplatz genutzt. Damals noch mit viel mehr Staub verbunden, weil der Platz noch nicht asphaltiert war. Allerdings auch heute noch eine staubige Angelegenheit, trotzdem das Highlight des Freischießens und ein besonderes Erlebnis für alle Beteiligten.

Und schließlich – wann sieht man den Bürgermeister aus Minden schon hoch zu Ross? Oder über 1.400 marschierende – vorwiegend – Herren? Wann erlebt man eine Reiterschar vorbeiziehen oder sieht einen Festumzug, für den die Weserbrücke halbseitig gesperrt wird? Und dazu zwei Könige, wer hat das schon? Sie sehen, es lohnt sich wirklich, dabeizusein….

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Minden – lebt! – Mindener Freischießen II
Menü schließen