WO ist WAS in der Region? – Wichtige Links in Zeiten des Coronavirus

Wo finden Sie was? Wer ist wofür zuständig? Ansprechpartner? Link? Email? In Zeiten des Coronavirus sind viele Menschen verunsichert und haben dementsprechend Fragen. Wo gibt es Gelbe Säcke? Hat die Bücherei auf? Kann ich beim Amt etwas beantragen, und wenn ja, wie und vor allem wo?

Außerdem kursieren auch viele Falschmeldungen und Theorien durch die sozialen Netzwerke, deshalb nachfolgend ein paar Links, unter denen Sie sich aktuell informieren können.

Aus diesem Grund haben wir für Sie ein paar wichtige Links gesammelt. Sollten Ihnen noch weitere Informationen und Seiten wichtig erscheinen, ergänzen wir entsprechend.

Bleiben Sie gesund!

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für WO ist WAS in der Region? – Wichtige Links in Zeiten des Coronavirus

Digitale Plattform „Stubenhocker“ gegen Langeweile zu Hause


Seit mehr als zehn Tagen spielt sich unser Leben überwiegend in den eigenen vier Wänden ab. Das ist ungewohnt und stellt alle – vor allem aber Familien – vor neue Herausforderungen: Homeoffice, Angst um den Arbeitsplatz, die Kinder sind den ganzen Tag zu Hause, keine (Entlastungs-)Besuche der Großeltern, kein Restaurant, Konzert oder Theater und, und, und. Der Fernseher gibt uns Ablenkung, ebenso das Streamen von Filmen und Serien. Auch die Social Medias helfen den Kontakt über die Wohnung hinaus zu halten. Aber den ganzen Tag?

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Digitale Plattform „Stubenhocker“ gegen Langeweile zu Hause
Allgemeinverfügung der Stadt Minden über kontaktreduzierende Maßnahmen und das Verbot von Veranstaltungen
Bürgermeister Michael Jäcke - Foto: Stadt Minden

Allgemeinverfügung der Stadt Minden über kontaktreduzierende Maßnahmen und das Verbot von Veranstaltungen

Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 vom 24.03.2020

Gemäß § 28 Absatz 1 Satz 1 und 2 des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – IfSG) vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 10. Februar 2020 (BGBl. I S. 148) i.V.m. § 3 der Verordnung zur Regelung von Zuständigkeiten nach dem Infektionsschutzgesetz (ZVO-IfSG) vom 28. November 2000 und §§ 35 Satz 2, 41 Verwaltungsverfahrensgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (VwVfG NRW) in der Fassung der Bekanntmachung vom 12. November 1999 (GV. NRW. S. 602), zuletzt geändert durch Artikel 6 des Gesetzes vom 17. Mai 2018 (GV. NRW. S. 244) erlässt der Bürgermeister der Stadt Minden als örtliche Ordnungsbehörde nachfolgende Allgemeinverfügung:

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Allgemeinverfügung der Stadt Minden über kontaktreduzierende Maßnahmen und das Verbot von Veranstaltungen

Virtuelles Jugendhaus StaXi71_TV geht an den Start

Da sämtliche Schulen und öffentliche Einrichtungen derzeit geschlossen sind und physische Kontakte möglichst vermieden werden sollen, haben viele Jugendliche, die normalerweise einen sehr strukturierten und geplanten Alltag haben nicht, was sie mit der ganzen Zeit zuhause anfangen sollen. Das Jugendhaus Jugi71 aus Porta Westfalica, das Jugendhaus Juxbude aus Minden sowie die Stadtbibliothek Minden haben sich daher ein digitales Alternativangebot überlegt. So können die Besucher*innen der Einrichtungen von zuhause aus in Kontakt bleiben. Darüber hinaus steht das Onlineangebot auch allen anderen Kindern und Jugendlichen zu Verfügung, die die Jugendhäuser oder die Bibliothek bisher nicht nutzen. Das Angebot ist selbstverständlich kostenfrei. Benötigt wird lediglich ein Internetzugang und ein PC, Tablet oder Smartphone.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Virtuelles Jugendhaus StaXi71_TV geht an den Start

Ordnungsbehörde in Minden kontrolliert Corona-Maßnahmen


Der Ordnungsbehörde der Stadt Minden kommt in der Corona-Krise eine besondere Rolle zu. Zum einen hat sie als zuständige Dienststelle der Stadt Minden aufgrund von Weisungen des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) des Landes Nordrhein-Westfalen seit dem 13. März 2020 mehrere Allgemeinverfügungen (AV) zum Schutz der Bevölkerung erlassen – mit dem Ziel, die Weiterverbreitung des Corona-Virus zu verringern. Diese Allgemeinverfügungen wurden inhaltlich mehrfach erweitert und fortgeschrieben.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Ordnungsbehörde in Minden kontrolliert Corona-Maßnahmen

Ergänzende Allgemeinverfügung der Stadt Minden

Allgemeinverfügung der Stadt Minden über kontaktreduzierende Maßnahmen und das Verbot von Veranstaltungen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 vom 21.03.2020


Gemäß § 28 Absatz 1 Satz 2 des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – IfSG) vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 10. Februar 2020 (BGBl. I S. 148) i.V.m. § 3 der Verordnung zur Regelung von Zuständigkeiten nach dem Infektionsschutzgesetz (ZVO-IfSG) vom 28. November 2000 und §§ 35 Satz 2, 41 Verwaltungsverfahrensgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (VwVfG NRW) in der Fassung der Bekanntmachung vom 12. November 1999 (GV. NRW. S. 602), zuletzt geändert durch Artikel 6 des Gesetzes vom 17. Mai 2018 (GV. NRW. S. 244) erlässt der Bürgermeister der Stadt Minden als örtliche Ordnungsbehörde nachfolgende Allgemeinverfügung:

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Ergänzende Allgemeinverfügung der Stadt Minden

Coronavirus: Stadt Minden gibt neue Allgemeinverfügung raus

Die Verfügung tritt ab Montag (16. März) in Kraft

In seiner heutigen Sitzung hat sich der Stab für außergewöhnliche Ereignisse (SAE) mit einer neuen Allgemeinverfügung beschäftigt. Dazu wurde folgendes neu beschlossen: Soweit nachstehend nichts anderes bestimmt ist, sind öffentliche und nichtöffentliche Veranstaltungen, bei denen es zu einer Begegnung von Menschen kommt, unabhängig von der Zahl der Teilnehmenden untersagt.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Coronavirus: Stadt Minden gibt neue Allgemeinverfügung raus
Kein Publikumsverkehr bei Stadtverwaltung und Städtischen Betrieben Minden (SBM)
Schulfrei

Kein Publikumsverkehr bei Stadtverwaltung und Städtischen Betrieben Minden (SBM)

Der Stab für außergewöhnlicher Ereignisse (SAE) der Stadt Minden hat entschieden, dass ab Montag, 16. März bis auf weiteres alle Dienststellen der Stadtverwaltung (Regierungsgebäude am Weserglacis 2, Kleiner Domhof 6/17, Großer Domhof 1+2) und auch das Verwaltungsgebäude der Städtischen Betriebe Minden (Große Heide 50, 32425 Minden) für die Öffentlichkeit geschlossen sind. Auch das Gebäude der Feuerwehr Minden (Marienstraße 75, 32425 Minden) ist nicht für Publikum erreichbar. Bürgerinnen und Bürger können die Dienststellen, alle Nebenstellen und das Gebäude der SBM nicht betreten.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Kein Publikumsverkehr bei Stadtverwaltung und Städtischen Betrieben Minden (SBM)

Clubs, Diskotheken und Tanzlokale in Minden geschlossen


Die Stadt Minden verfügt, dass Diskotheken, Clubs und Tanzlokale sowie Schank- und Speisewirtschaften mit Musikvorführung und Tanz geschlossen werden. Die Verfügung tritt ab sofort, 14. März 2020, in Kraft. Einigen Betrieben wird die Anordnung jetzt mit sofortiger Wirksamkeit zugestellt, um die Ausbreitung des COVID-19 einzudämmen.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Clubs, Diskotheken und Tanzlokale in Minden geschlossen