#Homeschooling in Zeiten des Coronavirus

Vom Plusquamperfekt und warum „*Mon Cheri“ dabei so wichtig sind

#Homeschooling und #Homeoffice. Obwohl es ähnlich klingt zwei Begriffe, die nicht wirklich kompatibel sind. Und doch gehören sie sicherlich zu DEN Worten des Jahres 2020. Neben Coronavirus. Denn – wer hätte Anfang des Jahres gedacht, dass dieses ursprünglich so weit entfernt grassierende Virus, ganz plötzlich unser aller Leben lahm legen würde? Obwohl es in Asien und danach auch in Italien bereits Todesopfer gefordert hatte, fanden in unseren Regionen doch noch fröhlich Veranstaltungen statt, fast so, als ob man noch alles schnell erledigen wollte, bevor dann die „Klappe zu“ ist. Praktisch wie bei einem selbst: Man bemerkt schon das erste Halskratzen als Vorbote einer Erkältung, will sich trotzdem die Party nicht entgehen lassen. Nach dem Motto: Vielleicht wirds ja doch nicht so schlimm.

Wie wir mittlerweile festgestellt haben, ein Irrglaube. Und tatsächlich fühlt es sich auch ziemlich irre an, wenn man jetzt durch leergefegte Innenstädte geht und große Teile der Bevölkerung mit Mundschutz und Einmalhandschuhen unterwegs sind. Das soziale Leben findet derzeit sehr unsozial homealone statt. Viele Arbeitnehmer sind im Homeoffice und auch die schulpflichtigen Kinder lernen jetzt brav am heimischen Küchentisch, anstatt in den Schulen. Denn…

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für #Homeschooling in Zeiten des Coronavirus

Spitzensportler dürfen in Niedersachsen trainieren

Im Rahmen der Veröffentlichung der geänderten Niedersächsischen Verordnung über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona-Pandemie erklärt das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport folgendes:  Für Sportlerinnen und Sportler,…

Kommentare deaktiviert für Spitzensportler dürfen in Niedersachsen trainieren
Ansprache der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel
Bildnachweis: Kugler/Pressestelle Bundeskanzleramt

Ansprache der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

ich bin froh, mich heute wieder aus dem Kanzleramt an Sie wenden zu können. Meine häusliche Quarantäne ist vorbei, und mir geht es gut. Jetzt ahne ich: 14 Tage allein zu Hause, 14 Tage nur am Telefon und im Netz mit der Welt verbunden zu sein, das ist nicht leicht. Ganz besonders nicht für die vielen älteren oder erkrankten Menschen in dieser Zeit, die alleine zu Hause sein müssen, weil das Virus für sie eine große Gefahr darstellt – und die nicht, wie ich, nach knapp zwei Wochen schon wieder aus der Wohnung können. Mein herzlicher Gruß und alle meine guten Wünsche gehen an Sie, die Sie jetzt in dieser Situation sind.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Ansprache der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel

Blumenwiese am Bahnhof – ein Baustein für den Artenschutz

Im November 2019 hat die Politik beschlossen, auf der Wiese gegenüber dem Bahnhof eine Blumenwiese anzulegen. Damit möchte die Stadt Stadthagen zum Artenschutz in der Stadt und zu einem bunten Anblick für die Bevölkerung beitragen. Die Fläche wurde so ausgewählt, dass viele Menschen die Blumen sehen können.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Blumenwiese am Bahnhof – ein Baustein für den Artenschutz

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,es sind bedrückende Tage, die wir gemeinsam durchleben.Wenn wir morgens aufwachen, dann erkennen wir unsere Welt zwar wieder, aber sie scheint doch seltsam unwirklich. Die Fußgängerzone ist…

Kommentare deaktiviert für Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Hochwasser an der Weser in Minden

Die Weser in Minden hat derzeit Hochwasser. Da, wo sonst Spaziergänger entspannt an der Weser entlanggehen, schwimmen jetzt fröhliche Enten vorbei. Auch die Sitzgelegenheiten erreicht man nicht mehr trockenen Fußes.…

Kommentare deaktiviert für Hochwasser an der Weser in Minden

Kochen gegen Langeweile – Scarlett stellt Ihnen drei gesunde Rezepte vor

Aufgrund der aktuellen Situation stellt sich einem immer häufiger die Frage: Was tue ich mit meiner Zeit? Shoppen gehen ist im Moment nicht möglich und Onlineshopping wird auf Dauer ziemlich teuer, irgendwann gibt es nichts mehr aufzuräumen, Mandala malen wird nach einiger Zeit langweilig und auch Serien gucken macht einfach keinen Spaß mehr. Aber eine Sache muss man jeden Tag machen und kann außerdem mit viel Spaß verbunden werden: Kochen.

Heute stellen wir Ihnen drei gesunde Rezepte vor, die Sie ganz einfach Zuhause zubereiten können.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Kochen gegen Langeweile – Scarlett stellt Ihnen drei gesunde Rezepte vor

Einkaufen – Morgens halb acht in Bückeburg

Einkaufen. Für manche ein Vergnügen, für andere ein notwendiges Übel. Schnell mal in den Supermarkt gehen und sich ein Brot oder das vergessene Eis holen. Was sonst zum Alltag gehörte, ist seit einigen Wochen vorbei. Das Coronavirus, und die damit verbundenen Auflagen der Bundesregierung, haben nicht nur viele Geschäfte vorübergehend geschlossen, sondern auch strenge Regeln für das Einkaufen im Supermarkt errichtet. Zudem ist bei vielen Kunden die Angst vor einer Ansteckung vorhanden. Deshalb unterbleibt der Spontankauf, stattdessen versucht man einen Zeitpunkt zu finden, mit wenig Kunden im Geschäft und arbeitet – oftmals für mehrere Leute – eine Einkaufsliste ab.

Kaum jemand nimmt sich noch die Zeit zum gemütlichen Bummeln, Stöbern in den Regalen und Ausprobieren. Entspanntes Plaudern mit Bekannten ist genau so untersagt, wie enges Zusammenstehen an den Kassen. Einkaufen nur mit Korb? Geht nicht. Jeder Kunde ist verpflichet, einen Einkaufswagen zu nehmen. Das soll zumindest den Abstand #socialdistancing von 1,5 bis 2 Metern wahren.

Wir waren unterwegs für den wöchentlichen Einkauf. Morgens halb acht in Bückeburg. Ein Rückblick.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Einkaufen – Morgens halb acht in Bückeburg

Online Angebot der Stadtbücherei Stadthagen

Gerade jetzt – in der Corona-Zeit – haben Eltern und Kinder Zeit zu lesen.Die Stadtbücherei Stadthagen möchte Ihnen ermöglichen, trotz vorübergehender Schließung Bücher und andere Medien auszuleihen. Deshalb wird eine…

Kommentare deaktiviert für Online Angebot der Stadtbücherei Stadthagen
Rede der Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, Christine Lambrecht
Foto: BMF/Thomas Koehler/photothek.net)

Rede der Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, Christine Lambrecht

Änderung des Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der Covid- 19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz-, und Strafverfahrensrecht

Rede vor dem Deutschen Bundestag am 25. März 2020 in Berlin:

Herr Präsident! Meine sehr geehrten Damen und Herren! Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Die Pandemie Covid-19 stellt uns alle als Bürgerinnen und Bürger, als Abgeordnete, aber auch uns als Regierungsmitglieder vor große, vor sehr große Herausforderungen. Vizekanzler Scholz hat heute Morgen zu Recht gesagt, für den Umgang mit einer solchen Krise, mit einer solchen Herausforderung gibt es keine Blaupause. Wir alle haben uns daher unter Hochdruck darangemacht, die Herausforderung anzunehmen, und in der Bundesregierung, in den Ministerien Gesetze erarbeitet, die die notwendigen Hilfen und die notwendigen Entscheidungen auch enthalten.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Rede der Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, Christine Lambrecht