Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Wagnis. Wagner – Neues zum Kunstwettbewerb
richard wagner

Wagnis. Wagner – Neues zum Kunstwettbewerb

Jury für Kunstwettbewerb „Wagnis. Wagner“ steht fest

Die Jury für den offenen Künstlerwettbewerb „Wagnis. Wagner“, der anlässlich der „Ring des Nibelungen“-Aufführungen in Minden ausgerufen wurde, steht fest. (Näheres dazu lesen Sie auch hier)

Der Direktor des Museums Marta in Herford, Roland Nachtigäller ist ebenso Mitglied der Jury wie Jana Duda, Leiterin des OWL Kulturbüros und ehemalige Pressesprecherin des Skulptur-Projektes in Münster, und Dr. Marion Tüting vom Mindener Museum. Ergänzt wird die Jury von Dr. Josef Spiegel, Geschäftsführer der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen, Dr. Jörg-Friedrich Sander und Regina-Dolores Stieler-Hinz. „Mit Roland Nachtigäller haben wir einen Hochkaräter mit einer großen Expertise für die Jury gewonnen. Die Künstlerinnen und Künstler, die sich bewerben, bekommen die Chance, sich absoluten Fachleuten vorzustellen“, äußert sich die Beigeordnete Regina-Dolores Stieler-Hinz erfreut über die Besetzung der Jury. 

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Wagnis. Wagner – Neues zum Kunstwettbewerb

Die himmlische Nacht der Tenöre

Am Freitag, den 18. Januar 2019, treten die drei Tenöre um 19.30 Uhr in der Stadtkirche Bückeburg auf. Überirdisch sind die drei Tenöre nicht, aber himmlisch gut. Geht es nach dem Wunsch des Publikums, dürften die Starsänger tatsächlich noch weiter in die Nacht reinsingen, denn der Applaus und die Zugabe-Rufe enden bei diesem Konzert fast nie.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Die himmlische Nacht der Tenöre

Pinocchio – modernes Familienmusical

Es geht um die Abenteuer des berühmten Hampelmanns als modernes Familienmusical. Produktion: Kleine Oper, Bad Homburg.   Zwei Termine: 10.00 Uhr und 16.00 Uhr.

Götterdämmerung – Stadttheater Minden
Stadttheater Minden

Götterdämmerung – Stadttheater Minden

Das Stadttheater in Minden bietet auch in dieser Spielzeit wieder Großes aus der Klassik an: „Der Ring des Nibelungen“ – dieses mal „Die Götterdämmerung“ von Richard Wagner in einer Koproduktion des Richard Wagner Verband Minden sowie der Nordwestdeutschen Philharmonie.

Unter der musikalischen Leitung von Frank Beermann und der Regie von Gerd Heinz wird „Die Götterdämmerung“ den grandiosen Abschluss der Tetralogie bilden.

Ausschnitt aus Wagners „Götterdämmerung“ – Stadttheater Minden


(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Götterdämmerung – Stadttheater Minden
Menü schließen