Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Internationaler Museumstag 2019 – Stärkung der Kultur und gleichzeitig der Region
v.l.: Hans Lochmann, Geschäftsführer Museumsverband, Dr. Annette Schwandner, Abteilungsleiterin Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Stefan Nottmeier, Vorstand SPK Schaumburg, Dr. Anke Twachtmann-Schlichter, Museumsleitung Bückeburg, Dr. Johannes Janssen, Stiftungsdirektor Niedersächsische Sparkassenstiftung

Internationaler Museumstag 2019 – Stärkung der Kultur und gleichzeitig der Region

Am vergangenen Sonntag fand der 42. Internationale Museumstag statt. In vielen Städten offerierten die Museen besondere Ausstellungen sowie Einblicke in die Arbeit eines Museums. Diese besondere Aktion hat den Hintergrund, dass man Werben möchte, nicht nur für die Vielfalt der Museen, sondern auch entgegen des Images, dass Museen schon etwas „angestaubt“ und nicht mehr sehr zeitgemäß sind. In Zeiten, in denen sich Schulklassen durch Ausstellungen schleifen lassen und eher gelangweilt Exponate vergangener Epochen ansehen und fast jeder, der etwas wissen möchte, Informationen lieber aus dem Internet bezieht, durchaus ein guter und wichtiger Ansatz. Zudem erhofft man sich in dem Zusammenhang sicherlich auch, damit diejenigen ins Museum „locken“ zu können, die nicht zu den üblichen Besuchern zählen.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Internationaler Museumstag 2019 – Stärkung der Kultur und gleichzeitig der Region

Internationaler Museumstag 2019

Einladung zum Internationalen Museumstag in Bückeburg – Foto: Sabine Christel

Zu einem Pressetermin trafen sich Annika Tadge von der Wirtschaftsförderung der Stadt Bückeburg, Dieter und Kerstin Bals vom Hubschraubermuseum und als Vertretung für die Musik der „Bückeburger Jäger“, Schlossverwalter Alexander Perl, Museumsleiterin Dr. Anke Twachtmann-Schlichter sowie Karl-Heinz Driftmann und Jochen Harting vom Museum der Hilfsorganisationen. Thema war der „Internationale Museumstag“, der am kommenden Sonntag, 19. Mai 2019 stattfindet. Besonders deshalb, weil die Auftaktveranstaltung in Bückeburg im festlichen Rahmen erfolgen wird.

Offizielle Eröffnung ist im Großen Rathaussaal um 11.30 Uhr mit Begrüßungsworten von unter anderem Eike Höcker als Vorsitzende des Museumsvereins Bückeburg, Dr. Anke Twachtmann-Schlichter sowie dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Schaumburg, Stefan Nottmeier.

Unter dem Motto: „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“ veranstaltet der Deutsche Museumsbund e. V. in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit ICOM Deutschland, den regionalen Museumsorganisationen und den Stiftungen und Instituten der Sparkassen Finanzgruppe diese jährliche Veranstaltung. Die Schirmherrschaft für den Museumstag übernimmt der Präsident des Bundesrates.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Internationaler Museumstag 2019

Museum Bückeburg – Vortrag

Alte Synagoge Petershagen. Fast 500 Jahre jüdische Geschichte und ihre Wiederentdeckung. Referent: Wolfgang Battermann Ort: Museum Bückeburg

Ostern im Mindener Museum
Mindener Museum - Foto: Mindener Museum

Ostern im Mindener Museum

Das Mindener Museum ist an Karfreitag, Karsamstag und am Ostersonntag wie gewohnt von 12-18 Uhr geöffnet. Lediglich am Ostermontag, 22. April, ist es geschlossen. Drei Sonderausstellungen können die Besucher*innen während der Ferien und darüber hinaus besuchen: Die Wanderausstellung „Da Vinci 500 – Bewegende Erfindungen“ wird bis zum 1. Mai verlängert. Die Kunstausstellung „Ernst Schomer – Bildwelten“ wird ebenfalls verlängert und ist noch bis zum 12. Mai zu sehen. Zusätzlich ist die Plakatausstellung „Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 │19“ noch bis Jahresende zu sehen.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Ostern im Mindener Museum

Ausstellung im Museum

150 Jahre freiwillige Feuerwehr in Stadthagen Dauer: 24.11.18-26.05.19-Ganztägig

Ein Servus aus Wien – Städtereisen

Wien… Das klingt nach Sissi, Fiakerfahrten, Sachertorte und Opernball. Mit Österreichs Hauptstadt verbindet man tatsächlich die drei großen „K“: Kulinarisches, Kulturelles und Kaiserliches.

Viele „Zuckerbäckerfassaden“, goldene Dekorationen und wunderschöne Gebäude lassen den Besucher staunen. Dazu eine Vielzahl an Museen – auch skurriles – Ausstellungen, Theater, Musik und Tanz lassen keine Wünsche offen. Natur pur: Direkt den Wienerwald genießen, in einem der vielen schönen Parks flanieren oder an der Donau entspannen.

Leckeres von Kaiserschmarrn und Palatschinken, über Sachertorte und Mannerschnitten bis hin zu Tafelspitz und Wiener Schnitzel, dazu Kaffee in großer Variation, all das (und noch viel mehr) ist das zauberhafte Wien.

Wir bringen Sie mit 10 Tipps für eine Städtereise ins Träumen…

Welcome to Vienna!

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Ein Servus aus Wien – Städtereisen
  • 1
  • 2
Menü schließen