Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Krebs ist ein Arschloch
Scarlett - Die Kolumne

Krebs ist ein Arschloch

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und/oder das Thema Sie triggert, dann lesen Sie an dieser Stelle bitte nicht weiter. Dies ist die Sonntagskolumne auf Scarlett-Magazin.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Krebs ist ein Arschloch
Lesung in der Stadtbücherei – Antje Szillat liest aus ihrem neuen Buch
Buchtipp der Woche

Lesung in der Stadtbücherei – Antje Szillat liest aus ihrem neuen Buch

Lesung mit der Kinderbuch-Autorin Antje Szillat

Am Donnerstag, 13. Juni 2019, ist die bekannte Kinderbuch-Autorin Antje Szillat zu Gast in der Stadtbücherei Bückeburg. Sie liest um 18 Uhr aus ihrem neuesten Kinderbuch „Flätscher– Spuken verboten“.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Lesung in der Stadtbücherei – Antje Szillat liest aus ihrem neuen Buch

Neues aus dem Hause Suchland

Neues Büchlein mit Gedichten für die Hosentasche

Frank Suchland veröffentlicht den vierten Band der Reihe mit Versen von Wilhelm Busch

Wilhelm Busch
(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Neues aus dem Hause Suchland
Buchtipp: Otto Waalkes – Die große Otto Biografie – Nach einer wahren Geschichte
Buchtipp der Woche

Buchtipp: Otto Waalkes – Die große Otto Biografie – Nach einer wahren Geschichte

Anlässlich seines 70. Geburtstages hat Otto Waalkes sein neues Buch „Die große Otto Biografie – Nach einer wahren Geschichte“ herausgebracht. Doch bevor wir Ihnen Ottos neuestes Werk präsentieren, widmen wir uns zunächst dem Autor:

Foto: Otto Waalkes

Wer kennt sie nicht? Die liebenswerten kleinen Ottifanten, erfunden und gezeichnet von Otto Waalkes. Überall geben sie ihren Kommentar in ihrer typischen Form: Rüssel, große Augen und immer einen Schalk im Nacken. Otto Waalkes begeistert seit Jahrzehnten. Und wer hätte gedacht, dass der Junge aus Emden, seinerzeit mit Gitarre und Blödeleien auf den Bühnen unterwegs, der mit seinen gezeichneten Ottifanten Büchern noch heute begeistert, einmal einer der bekanntesten deutschen Künstler werden wird?

Ottifanten (Foto: Ottifanten.de)
(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Otto Waalkes – Die große Otto Biografie – Nach einer wahren Geschichte
Buchtipp: Verona Pooth – „Nimm Dir alles, gib viel!“
Buchtipp der Woche

Buchtipp: Verona Pooth – „Nimm Dir alles, gib viel!“

Der Name in pink, es ist neu und macht neugierig: Das Buch von Verona Pooth, geborene Feldbusch, ist ab heute in den Buchhandlungen zu finden. Und es ist keinesfalls ihr Erstlingswerk, dafür aber eine Biografie über ihr bisheriges Leben im Scheinwerferlicht der Medien.

Bekannt geworden ist sie der breiten Masse durch ihre sehr kurze Ehe mit dem Pop-Titanen Dieter Bohlen (DSDS, Superstar, Modern Talking, Blue System), mit dem sie nur vier Wochen verheiratet war, von 1996 bis1997, als die Ehe medienwirksam wieder geschieden wurde.

Die drei „Bs“ bestimmten ihre Karriere, nämlich Bohlen, Blubb und Bücher. Mit dem einen war sie verheiratet, dass andere machte sie zur Werbeikone und vom dritten gibt es immerhin drei und dieses davon wird aller Wahrscheinlichkeit nach auch erfolgreich werden. Warum? Weil Verona einfach weiß, wie man sich selbst mediengerecht vermarkten kann. Ein guter Buchtitel wäre möglicherweise auch: „Nimm kein Blatt vor den Mund, wenn Du weiterkommen willst“. Eine böse Kritik? Mitnichten. Wir wissen gutes Marketing und Ehrlichkeit zu schätzen. Denn eines ist sie bei all dem Rummel um ihre Person immer geblieben: Sie selbst. Und wir wissen, wer ehrlich ist, polarisiert. Sich trotzdem nicht zu verbiegen, sondern den eigenen Weg zu gehen – dass erzeugt Respekt. Daher heute unser Buchtipp der Woche.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Verona Pooth – „Nimm Dir alles, gib viel!“
Buchtipp: „Nudel im Wind“ – Jürgen von der Lippe
Buchtipp der Woche

Buchtipp: „Nudel im Wind“ – Jürgen von der Lippe

Kennen Sie das? Manchmal stöbern Sie „nur so“ in der Buchhandlung und dann zieht sie ein Cover magisch an. Allein der Titel sorgt dafür, dass Sie das Buch in die Hand nehmen und im Kopf sich eine Idee bildet, WAS will der Autor MIR damit sagen? Was assoziieren Sie also mit diesem Titel? Loriots Nudel? Eine Ulknudel oder doch eher etwas anderes Hängendes? Manchmal sind die ersten Gedanken gar nicht so abwegig…

Nudel im Wind – Jürgen von der Lippe
(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Buchtipp: „Nudel im Wind“ – Jürgen von der Lippe
  • 1
  • 2
Menü schließen