Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Buchtipp: „Kinder des Koran: Was muslimische Schüler lernen“ – Constantin Schreiber
Buchtipp der Woche

Buchtipp: „Kinder des Koran: Was muslimische Schüler lernen“ – Constantin Schreiber

Unser heutiger Buchtipp ist das Sachbuch „Kinder des Koran: Was muslimische Schüler lernen“ von Constantin Schreiber. Doch wie immer stellen wir Ihnen nicht nur das Buch, sondern auch den Autoren vor, also beginnen wir mit der Frage, wer Constantin Schreiber eigentlich ist:

Constantin Schreiber (*1979) moderiert die »Tagesschau« und das ARD-»Nachtmagazin« sowie das NDR-Medienmagazin »zapp« und berichtet vertretungsweise als ARD-Korrespondent aus dem Studio Kairo. Er spricht fließend Arabisch. Einen Namen gemacht hat er sich als Moderator von arabischen TV-Sendungen, zum Beispiel in Ägypten. Für die deutsch-arabische Talkshow »Marhaba – Ankommen in Deutschland«, in der er Flüchtlingen das Leben in unserem Land erklärt, wurde er 2016 mit dem „Grimme-Preis“ ausgezeichnet. Schreiber arbeitete nach Abschluss seines Jura-Studiums mehrere Jahre als Reporter in Beirut und Dubai. Er ist Herausgeber der Schriften des saudischen Bloggers und Sacharow-Preisträgers Raif Badawi, der wegen freier Meinungsäußerung inhaftiert ist. Mit seiner 2019 gegründeten „Deutschen Toleranzstiftung“ setzt er sich für den kulturellen Austausch im In- und Ausland ein.

Doch nun zu unserem Buchtipp:

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Buchtipp: „Kinder des Koran: Was muslimische Schüler lernen“ – Constantin Schreiber
Menü schließen