Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Geschichten rund ums Bürgerschießen – Jetzt wird es bunt
Bürgerschießen Geschichten 2019 - Foto: Sabine Christel

Geschichten rund ums Bürgerschießen – Jetzt wird es bunt

Bückeburger Bürgerbataillon

Am Mittwoch, 21.08.2019 ist es schon soweit: Das Bürgerschießen 2019 startet. Fünf Tage ein volles und tolles Programm für die ganze Familie. Wir haben hier bereits alle wichtigen Termine vorgestellt:

Doch bereits am Montagvormittag sah man acht schmucke Herren, die bestückt mit Leitern und einer Schubkarre durch die Altstadt zogen. Neugierig folgten die Blicke der Bückeburger dieser Gruppe, als sie sich an Fassaden und Regenrinnen zu schaffen machte… Handwerker? Einbrecher? Weit gefehlt.

Bürgerschießen Geschichten 2019 – Foto: Sabine Christel
(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Geschichten rund ums Bürgerschießen – Jetzt wird es bunt

Geschichten rund ums Bürgermahl – Warum Essen und Trinken das Miteinander fördern kann

Am vergangenen Samstag war in Bückeburg, entlang der Langen Straße, von der Stadtkirche bis zum Marktplatz eine Schlemmermeile angerichtet. „Umsonst und draußen“ oder auch „Bückeburg tischt auf“ – das Bürgermahl. Was so historisch anmutet war eine Idee der Stadtkirchengemeinde, die bereits zum 400jährigen Kirchenjubiläum im Jahre 2015 ihren Anfang gefunden hat. Und was so gut ankommt muss eine Fortsetzung finden. Von daher hatte man sich überlegt „Das machen wir noch Mal“. Und wenn die Kirche mit dem guten Draht zu Petrus dabei ist und außerdem soviel Engagement, Freude und Hilfsbereitschaft beteiligt sind, dann gibt es nicht nur schönes Wetter, sondern auch eine Menge begeisterter Gäste, die sich an den vielen verschiedenen Ständen die servierten Köstlichkeiten schmecken lassen.

Hochbetrieb in der Langen Straße – Foto: Sabine Christel
Köstliches zum freien Verzehr wird allerorten angeboten – Foto: Sabine Christel

Mitgemacht haben 50 Vereine und Institutionen, wie das Deutsche Rote Kreuz, der Verein CfC (Chic für Chancen), das Bürgerbataillon Bückeburg, der Lions Club und der Schütte-Chor, um nur einige zu nennen. Und bei allem stand eins im Vordergrund: Wir möchten auf uns aufmerksam machen und mit den Menschen, die wir vielleicht sonst nicht erreichen, unverbindlich ins Gespräch kommen. Und wie geht das besser, als wenn man gemütlich miteinander eine Art „Freiluftpicknick“ veranstaltet, bei dem man angebotene Köstlichkeiten probieren und den Nachmittag entspannt genießen kann?

Zoomen wir doch einmal näher heran. Warum gibt es so ein Mahl eigentlich nicht öfter? Warum funktioniert das Aufeinander zugehen bei einem Bürgermahl besser? Wer ist die Frau, die 50 Schnitzel gebraten hat? Was haben Käsefüße mit Texas gemeinsam und was ist eigentlich ein „Bibel-Riegel“? Das sind Geschichten rund ums Bürgermahl.

Die Qual der Wahl – Foto: Sabine Christel
(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Geschichten rund ums Bürgermahl – Warum Essen und Trinken das Miteinander fördern kann

Grünkohlessen Rathaussaal

Bürgerbataillon Bückeburg e.V. Grünkohlessen des Bürgerbataillons Rathaussaal, Marktplatz, 19:00 Uhr

Menü schließen