Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Die Sonntagskolumne – Der Club der schnellen Denker
Scarlett - Die Kolumne

Die Sonntagskolumne – Der Club der schnellen Denker

Menschen mit überdurchschnittlichem Intelligenzquotienten haben es nicht unbedingt einfacher als ihre normalen Zeitgenossen. Die klugen Köpfe treffen sich deshalb bei Mensa, dem Verein der Superhirne. Die heutige Sonntagskolumne von Hasan Cobanli.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Die Sonntagskolumne – Der Club der schnellen Denker
Buchtipp – „Der halbe Mond“ von Hasan Cobanli – Eine deutsch-türkische Familiensage voller Esprit und Eleganz
Buchtipp der Woche

Buchtipp – „Der halbe Mond“ von Hasan Cobanli – Eine deutsch-türkische Familiensage voller Esprit und Eleganz

Türken in Deutschland – da denkt man gemeinhin an Gastarbeiter, an Pro und Contra Erdogan, an Demonstration und – leider – Denunziation. Doch die gemeinsame Geschichte reicht weiter zurück. Bereits während des Kaiserreichs schickten Angehörige der türkischen Oberschicht ihre Kinder zur Ausbildung nach Deutschland.  (mehr …)

Kommentare deaktiviert für Buchtipp – „Der halbe Mond“ von Hasan Cobanli – Eine deutsch-türkische Familiensage voller Esprit und Eleganz
Die Kolumne: „Der Enkel des Gattopardo“ – ein etwas anderer Reisebericht
Scarlett - Die Kolumne

Die Kolumne: „Der Enkel des Gattopardo“ – ein etwas anderer Reisebericht

Hasan Cobanli lebt als Journalist, Buch- und Fernseh-Autor in München. Bisher erschienen sind seine Familienchronik „Der Halbe Mond“, sowie der C. H. Beck-Bestseller „Erdoganistan, der Absturz der Türkei und die Folgen für Deutschland“. Jetzt schreibt er regelmäßig als Gastautor für Scarlett. Heute geht es in einem besonderen Reisebericht über Sizilien.

Hasan Cobanli erzählt
(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Die Kolumne: „Der Enkel des Gattopardo“ – ein etwas anderer Reisebericht
Buchtipp: „Kinder des Koran: Was muslimische Schüler lernen“ – Constantin Schreiber
Buchtipp der Woche

Buchtipp: „Kinder des Koran: Was muslimische Schüler lernen“ – Constantin Schreiber

Unser heutiger Buchtipp ist das Sachbuch „Kinder des Koran: Was muslimische Schüler lernen“ von Constantin Schreiber. Doch wie immer stellen wir Ihnen nicht nur das Buch, sondern auch den Autoren vor, also beginnen wir mit der Frage, wer Constantin Schreiber eigentlich ist:

Constantin Schreiber (*1979) moderiert die »Tagesschau« und das ARD-»Nachtmagazin« sowie das NDR-Medienmagazin »zapp« und berichtet vertretungsweise als ARD-Korrespondent aus dem Studio Kairo. Er spricht fließend Arabisch. Einen Namen gemacht hat er sich als Moderator von arabischen TV-Sendungen, zum Beispiel in Ägypten. Für die deutsch-arabische Talkshow »Marhaba – Ankommen in Deutschland«, in der er Flüchtlingen das Leben in unserem Land erklärt, wurde er 2016 mit dem „Grimme-Preis“ ausgezeichnet. Schreiber arbeitete nach Abschluss seines Jura-Studiums mehrere Jahre als Reporter in Beirut und Dubai. Er ist Herausgeber der Schriften des saudischen Bloggers und Sacharow-Preisträgers Raif Badawi, der wegen freier Meinungsäußerung inhaftiert ist. Mit seiner 2019 gegründeten „Deutschen Toleranzstiftung“ setzt er sich für den kulturellen Austausch im In- und Ausland ein.

Doch nun zu unserem Buchtipp:

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Buchtipp: „Kinder des Koran: Was muslimische Schüler lernen“ – Constantin Schreiber
Buchtipp: Der Löwe büllt – Tommy Jaud
Buchtipp der Woche

Buchtipp: Der Löwe büllt – Tommy Jaud

Unser heutiger Buchtipp ist der Roman „Der Löwe büllt“ von dem bekannten Bestsellerautoren Tommy Jaud, welcher am 30. April 2019 veröffentlicht wurde. Der Roman für alle, die schon einmal mit ihren Eltern im Urlaub waren (oder falls Sie es noch vorhaben – ändern Sie Ihre Pläne…)

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Der Löwe büllt – Tommy Jaud
Buchtipp: „Die einzige Geschichte“ von Julian Barnes
Buchtipp der Woche

Buchtipp: „Die einzige Geschichte“ von Julian Barnes

Für unseren wöchentlichen Buchtipp durchstöbern wir immer lange die Bestsellerlisten in Buchhandlungen oder auch im Internet. Dabei fiel uns für heute ein bestimmtes Buch ins Auge, aufgrund seines schlichten, aber einprägsamen Covers. Unser heutiger Buchtipp ist „Die einzige Geschichte“ von Bestseller-Autor Julian Barnes.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Buchtipp: „Die einzige Geschichte“ von Julian Barnes
Buchtipp: Die Geschichte der Bienen
Buchtipp der Woche

Buchtipp: Die Geschichte der Bienen

Unter den Büchern auf den derzeitigen Bestsellerlisten fällt eins besonders auf: „Die Geschichte der Bienen“. Ein eher schlichtes Cover, auf dem sich eine einzelne Biene befindet.

Rein optisch erweckt es den Eindruck eines Sachbuchs, tatsächlich ist es jedoch Belletristik. Ein Buch, welches in drei einzelnen Geschichten über das Leben der Bienen berichtet.
Es werden 3 Handlungen in verschiedenen Zeitebenen (Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft) abwechselnd erzählt, die am Ende zusammen führen. Die Stimmung ist vorwiegend düster. Das Thema allerdings aktuell: Das Bienensterben führt eines Tages nicht nur dazu, dass es keinen Naturhonig mehr gibt, sondern durch das fehlende Bestäuben der Pflanzen stirbt die Natur aus. Immer wieder liest und hört man davon, dass es immer weniger dieser fleißigen kleinen Nutztiere gibt. Über die Auswirkungen jedoch wird sich viel zu wenig Gedanken gemacht.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Die Geschichte der Bienen
Buchtipp – „Das Archipel“ von Inger-Maria Mahlke – Werbung
Buchtipp der Woche

Buchtipp – „Das Archipel“ von Inger-Maria Mahlke – Werbung

Die Autorin ist Trägerin des Deutschen Buchpreises 2018 und das ganz und gar zu Recht! Die Autorin entführt den Leser nach Teneriffa, der Insel des ewigen Fühlings, wie es heißt.…

Kommentare deaktiviert für Buchtipp – „Das Archipel“ von Inger-Maria Mahlke – Werbung
Menü schließen