Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Soziales Engagement – Mindener Bürgerbataillon überreicht Spende
Mindener Bürgerbataillon

Soziales Engagement – Mindener Bürgerbataillon überreicht Spende

Seit jeher stellt sich das Mindener Bürgerbataillon in den Dienst und Einsatz für seine Heimatstadt. Jüngstes Beispiel ist eine Spende für die 70 Bewohner des Alten- und Pflegeheims St. Michaelshaus am Dom.

Beim Herrenabend (Grünkohlessen) des Bataillons waren 3400 Euro gesammelt worden, die aus der Offizierskasse und mit einer Privatspende auf 4000 Euro aufgestockt wurden.
 
Stadtmajor Heinz Joachim Pecher und eine Abordnung der 2. Kompanie, die turnusmäßig mit der Wahl des Empfängers beauftragt war, übergaben nun einen Touchscreen-Fernseher und vier Trennwände aus Plexiglas an Heimleiter Stephan Kurze und Hauswirtschaftsleiterin Steffi Elff-Meier.
 
„Im St. Michaelshaus geht es nicht nur um Betreuung. Hier wird mit den Menschen wertvoll umgegangen.“
Stadtmajor Heinz Joachim Pecher
 
Leutnant Ralf von Ahnen, Chef der 2. Kompanie, betonte: 
„Wir dürfen nicht die Generation vergessen, die es uns überhaupt ermöglicht hat, zu spenden!“
 
Mit der Unterstützung von René Hippen (2. Kompanie) und der Firma Wolfgang Linzenmeier war es der „Twooten“ gelungen, den Wert des Fernsehers und der Trennwände nahezu zu verdoppeln. Das TV-Gerät wird als Infotafel genutzt, die Wände dienen zur Aufteilung des Gemeinschaftsraums für Besuche und Feiern in
privater Atmosphäre.
 
Die Spendenübergabe war verbunden mit der Einladung zum Freiluft-Gottesdienst und dem anschließenden Platzkonzert beim Mindener Freischießen am 7. Juli um 11 Uhr auf dem Simeonsplatz.
 
Ein Wiedersehen mit der 2. Kompanie im St.
Michaelshaus gibt es schon am 5. Juli, wenn die Einheit am Wachtag des Freischießens dort ihren Chef abholen wird.
 
Strahlende Gesichter bei der Spendenübergabe im Garten des St. Michaelshaus: (von links) Feldwebel Thorsten Hunger, Ehrenfeldwebel Walter Kaiser
(beide 2. Kompanie), Stadtmajor Heinz Joachim Pecher, Ehrenvizefeldwebel Burkart Schulte (2. Kompanie), Heimleiter Stephan Kurze, Unteroffizier René Hippen (2. Kompanie), Hauswirtschaftsleiterin Steffi Elff-Meier, Hauptmann Volker Krusche und Leutnant Ralf von Ahnen (beide 2. Kompanie).
image_print
Menü schließen