Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Sommer, Sonne und Musik – Los geht es mit dem Bühnensommer in Bückeburg

Sommer, Sonne und Musik – Los geht es mit dem Bühnensommer in Bückeburg

Bühnensommer 2019

Im Sommer wird in Bückeburg mittwochabends der rote Teppich auf dem Marktplatz ausgerollt. Dann gibt es Kultur open-air und kostenlos zu sehen und zu hören. In diesem Jahr werden es drei tolle Abende mit wunderbaren Künstlern.

Bühnensommer 2018 – Foto: Sabine Christel

Am 10.07. startet die beliebte Band „FILOU“ – seit Jahren ein fester Bestandteil in der Bückeburger Musikszene. Die drei Tonkünstler laden zum musikalischen Aperitif in entspannter Atmosphäre ein.

Am 17.07. spielt dann die Band „B-Flat“. Einige Bückeburger kennen sie schon von „Bückeburg glüht auf 2018“ – nun gibt es sommerliche Jazzmusik mit einer außergewöhnlichen Stimme!

Den Abschluss macht am Mittwoch, den 24.07., die Band „Kota Brass“. Hören Sie „Blasmusik mal anders“! Die sieben Blechbläser zeigen zusammen mit einer Sängerin, dass Blasmusik modern und traditionell zugleich sein kann.

FILOU: höchst international

Die Band „Filou“ bietet beste Unterhaltung – Foto: Sabine Christel

Zum Bühnensommer am Mittwoch, 10.7.2019 unter dem Titel „Apéritif mit FILOU“ unterhält Sie das Trio FILOU mit einer leichten Brise aus Chansons, Musette, Swing und Evergreens. Freuen Sie sich auf französische Titel von Charles Aznavour, Thomas Dutronc, Gilbert Bécaud, auf Chansons aus Italien und Spanien, auf Bossa Nova aus Südamerika, alte Jazzstandards und Schlager aus den 50er und 60er Jahren.

In entspannter Atmosphäre machen wir eine Reise zum Steinhuder Meer bis es am Schluss mit Harald Juhnke heißt: „Ich wünsch euch eine gute Nacht“.

In der Besetzung mit Udo Schatz (Keyboard, Akkordeon, Saxophon – lesen Sie HIER auch alles zum Bühnenjubiläum), Peter Burrack (Bass) und Roland Reuter (Schlagzeug) spielt FILOU seit vielen Jahren auf der Landpartie, beim Weihnachtszauber und zum Bühnensommer. Die Veranstaltung geht von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr und findet traditionell auf dem Marktplatz in Bückeburg statt, bei schlechtem Wetter im Rathaussaal.

B-Flat: Jazz & Lounge in seiner angenehmsten Form

B-flat

Weltbekannte Songs und Schätze aus vielen Jahren Musikgeschichte mit den luftigen und frischen Arrangements eines Jazztrios um Sängerin Bianca Shomburg. Ohne Zwang und minutenlange Soli über alle Skalen und Modes. Jazz & Lounge in seiner angenehmsten und verträglichsten Form. Sängerin Bianca Shomburg ist übrigens eine ehemalige ESC Teilnehmerin, sie trat in Dublin mit dem Titel „Zeit“ von Ralph Siegel an und war Siegerin der RTL „Soundmixshow“. Heute ist sie als professionelle Sängerin in zahlreichen Bands aktiv und zudem als Vocalcoach tätig. Mehr zur Band auch HIER.

Kota Brass feat. Michelle Seifert – Open Air in der Altstadt von Bückeburg

Kota Brass

Eine Kota ist ein kreisrundes skandinavisches Holzgartenhaus mit einer offenen Feuerstelle in der Mitte – hervorragend geeignet zum Grillen in gemütlicher Runde. In genau so einer Kota entstand 2014 beim Grillen unter Freunden die Idee, gemeinsam neue musikalische Wege zu beschreiten.

Die Musiker Eric Martin (Trompete), Henning Brautlecht (Trompete), Markus Himstedt (Trompete), Sascha Anderten (Euphonium), Stephan Anderten (Posaune), Carsten Sempf (Posaune) und Gerrit Eckardt (Helikon) können auf eine langjährige Bühnenerfahrung in unterschiedlichen Formationen zurückblicken. Mit KOTA BRASS erfüllten sie sich den Traum, musikalische Grenzen zu überschreiten und auf kreative Weise auch das Publikum für sich zu gewinnen, das sich bis dato so gar nicht für Blasmusik erwärmen konnte.

In ihrem zweiten Bühnenprogramm „Blasmusik mal (ganz) anders!“ 2018/19 kombinieren KOTA BRASS erneut auf hochunterhaltsame Weise bekannte und unbekannte, neue und alte Titel aus Rock-, Pop- , Jazz- und Volksmusik. Ergänzend zu den für ein Bläserseptett üblichen Blechblasinstrumenten kommen für die gelungene musikalische Interpretation auch skurrile Instrumente zum Einsatz, die zum Teil eigens für dieses Bühnenprogramm entwickelt wurden.
Unterstützt wird KOTABRASS durch die atemberaubende junge Stimme von Michelle Seifert aus Hannover. Freuen Sie sich auf ein spannendes und abwechslungsreiches Konzert, bei dem sich der Spaß der Musiker in kürzester Zeit auf den Zuhörer übertragen wird! Mehr zur Band auch HIER.
 
 

Bühnensommer – Foto: Sabine Christel
image_print
Menü schließen