„Schmerzgrenze – Der Usedom Krimi“ mit höchster Reichweite seit Start
NDR - Das Beste am Norden - Foto: NDR Presse

„Schmerzgrenze – Der Usedom Krimi“ mit höchster Reichweite seit Start

„Der Usedom-Krimi“ mit Katrin Sass, Rikke Lylloff und Till Firit hatte am Donnerstag, 5. November, so viele Zuschauerinnen und Zuschauer wie noch nie:

Werbung

6,932 Millionen im Schnitt verfolgten die Folge „Schmerzgrenze“ – der beste Wert seit dem Start dieses „DonnerstagsKrimi im Ersten“ im Jahr 2014. Mit 21,3 Prozent erzielte der Krimi auch beim Marktanteil einen neuen Spitzenwert. Am kommenden Donnerstag, 12. November, zeigt Das Erste die nächste Episode des „Usedom-Krimis“, „Vom Geben und Nehmen“. Die Koproduktion von NDR und ARD Degeto startet jeweils um 20.15 Uhr. In der ARD Mediathek sind die Folgen schon ab dem Montag vor dem Sendetermin zu sehen.

Neben Katrin Sass als Ex-Staatsanwältin Karin Lossow und Rikke Lylloff als Kommissarin Ellen Norgaard spielen in „Schmerzgrenze“ u. a. Max Hopp, Rainer Sellien, Merab Ninidze, Lutz Blochberger, Anton Spieker, Christian Graßhof und Lore Stefanek. Die Regie führte Maris Pfeiffer, Autor ist Michael Vershinin.

Werbung

Produzent ist Tim Gehrke (für Razor Filmproduktion). Die Redaktion haben Donald Kraemer (NDR) und Katja Kirchen (ARD Degeto).

*NDR, November 2020

image_print