Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
San Francisco – New York – Bückeburg: Jazz Star Christian Sands zu Gast auf Schloss Bückeburg
Christian Sands

San Francisco – New York – Bückeburg: Jazz Star Christian Sands zu Gast auf Schloss Bückeburg

„Jazz im Schloss e. V.“

Aus der Reihe „Jazz im Schloss“ des neugegründeten Vereins findet die nächste hochkarätig besetzte Veranstaltung statt. Dieses Mal dürfen Sie sich freuen auf den Ausnahmekünstler und Klaviervirtuosen Christian Sands. Liest man seinen Tourneeplan, so darf man zurecht stolz darauf sein, dass zwischen den Metropolen New York, Paris und Wien auch Bückeburg zu finden ist. Das lässt auf gute Kontakte schließen und einen excellenten Musikgeschmack des Vereins „Jazz im Schloss e. V.“ den Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe mit Jörg und Dagmar Gregel ins Leben gerufen hat. Reservieren Sie Ihre Tickets JETZT:

Christian Sands portrait shoot photographed by Anna Webber at Roosevelt Hotel and Steinway & Sons, NY, NY

Über den Künstler

Sein Tourneeplan beeindruckt. San Francisco, New York, Bückeburg. Anschließend weiter nach Wien und London. Christian Sands ist längst kein Geheimtipp mehr. Der US-amerikanische Pianist, der in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag feierte, kann bereits auf eine beachtliche Karriere zurückblicken.

Sein rasanter Aufstieg in der Jazzwelt umfasst bereits zwei Auftritte bei den Grammy Awards 2006 und 2007, darunter ein viel beachtetes Duett mit dem legendären Pianisten Oscar Peterson. Im Alter von 20 Jahren erhielt er zwei GRAMMY-Nominierungen. Er ist der Schützling von Dr. Billy und war mit ihm bei mehreren Auftritten in Washington DC zu sehen. Er folgt den Schritten seines Mentors und ermutigt, inspiriert und setzt sich für die Erhaltung und Geschichte des Jazz ein. Er unterrichtet und fördert die Leidenschaft und den Reichtum des Jazz für junge Menschen und für ein reiferes Publikum.

Für Christian Sands muss Jazz wie ein cooles Auto sein:

„Am besten geht es ab wie ein Porsche 911, hat einen tollen Sound und es macht einfach Laune, damit unterwegs zu sein. Wir zum Beispiel sind manchmal aggressiv und dann wieder recht zärtlich. Vor allem aber spielen wir so farbig wie möglich.“

Christian Sands

Am 09. November präsentiert sich der Musiker gemeinsam mit dem High Wire Trio im großen Festsaal auf Schloss Bückeburg.

Auf einen Blick

Ort: Schloss Bückeburg
Termin: 09.11.2019
Beginn: 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)
Preis: 25,00 € pro Person (freie Platzwahl)
Kartenverkauf: im Schloss Shop, beim Kulturverein Bückeburg, per Email unter veranstaltungen@schloss-bueckeburg.de und unter 05722/9558 50

Idee des „Jazz im Schloss e. V.“

Der Verein ist entstanden, als Jörg und Dagmar Gregel Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe die Idee vorschlugen, das Schloss für musikalische Events der Spitzenklasse zu nutzen. Und als dann noch die Musikrichtung „Jazz“ fiel, war klar, der Fürst ist dabei. So entstand der neugegründete Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Musiker der Superlative ins Schloss zu holen für Konzerte der Extraklasse.

„Jazz im Schloss e. V“ – Foto: Sabine Christel



Die Auftaktveranstaltung mit dem fabelhaften Max Mutzke war bereits ein überragender Erfolg. Lesen Sie dazu auch den Nachbericht.

image_print
Menü schließen