Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Route 66 – Mal eben die „Falle“ gerockt
Route 66 in der Falle

Route 66 – Mal eben die „Falle“ gerockt

Im historischen Wirtshaus „Zur Falle“ in Bückeburg, finden immer mal wieder Musikveranstaltungen statt. Durch die gemütliche Raumaufteilung sind die Künstler auch sehr gut von jedem Platz aus zu hören, ohne dass man das Gefühl hat, sich nicht mehr unterhalten zu können. Und wenn dann noch die Crew hinter der Theke gut gelaunt serviert, steht einem schönen Abend nichts mehr im Weg.

Am vergangenen Samstagabend waren die Herren der Band „Route 66“ zu Gast. Die Musiker Bernd Hofmeister an der Gitarre, Ralf Schroeter am Keyboard, Thorwald Hey am Bass, Albrecht Bartels an der Gitarre und Bruno Siedemann an den Drums sorgten vom ersten Ton an für Stimmung und Begeisterung bei den Gästen.

Die Band spielte energiegeladen die guten alten 60er Jahre Lieder und auch zu später Stunde ließen es sich einige Gäste nicht nehmen, zu den bekannten Hits mitzutanzen oder die musikalischen Jungs zumindest mit Rufen und begeistertem Mitklatschen zu animieren, immer noch einen Song zu spielen.

Von Müdigkeit keine Spur und so endete der Abend auch erst weit nach Mitternacht, als sich die letzten Gäste auf den Heimweg machten.

Hier ein paar Impressionen vom Abend!

Foto: Sabine Christel
Foto: Sabine Christel
Foto: Sabine Christel
Foto: Sabine Christel
Foto: Sabine Christel
Foto: Sabine Christel
Foto: Sabine Christel
Foto: Sabine Christel
image_print
Menü schließen