Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Rocktober 2019 – Benefizkonzert zugunsten der „Initiative Eltern krebskranker Kinder“ und des „ELKI“

Rocktober 2019 – Benefizkonzert zugunsten der „Initiative Eltern krebskranker Kinder“ und des „ELKI“

Sanity Law – Benefizkonzert „Initiative Eltern krebskranker Kinder Minden e.V.“ und des „Fördervereins Eltern-Kind-Zentrum (ELKI) e.V.“

Im BÜZ Minden, Seidenbeutel 1 findet am Mittwoch, 02.10.2019 mit Einlass 19:00 Uhr ein Benefizkonzert der Band „Sanity Law“ statt.

Der Grundgedanke:

Im Jahr 2018 sind in Deutschland knapp 500.000 Patienten mit einer zum ersten Mal diagnostizierten Krebserkrankung konfrontiert worden. Seit 1970 hat sich die Zahl der Neuerkrankungen verdoppelt. Mitverantwortlich dafür ist die gestiegene Lebenserwartung. Somit ist der Krebs, ganz allgemein formuliert, dem demografischen Wandel unterworfen.

Im Jahr 2014 verstarben 222.972 Patienten an einer Krebserkrankung. Der Krebs ist also neben den Herz-Kreislauferkrankungen, Lungenerkrankungen und akut-neurologischen Erkrankungen eine der vierhäufigsten Todesursachen in Deutschland. Insgesamt leben in Deutschland 1,55 Millionen Patienten mit einer Krebserkrankung (2014). Die statistische absolute Überlebensrate (überleben > 5 Jahre) liegt bei ca. 70%. Es ver-sterben also ca. 30% der krebserkrankten Patienten innerhalb der ersten 5 Jahre nach der Erstdiagnose, wobei die verschiedenen Krebserkrankungen jeweils unterschiedliche Heilungschancen aufweisen. www.krebsinformationsdienst.de

Krebserkrankungen bei Kindern (< 15 Jahre)

In Deutschland leben ca. 11 Millionen Kinder unter 15 Jahren. Davon sind ca. 57.000 Kinder von einer Krebserkrankung betroffen. Jährlich werden 1.750 Krebsfälle bei Kindern neu diagnostiziert. Die Wahrscheinlichkeit für ein neugeborenes Kind, innerhalb seiner ersten 15 Lebensjahre eine bösartige Erkrankung zu erleiden, beträgt 0,2 %. D.h. bei etwa jedem 410. Kind wird bis zu seinem 15. Geburtstag eine bösartige Krebserkrankung diagnostiziert. Seit 2009, dem Beginn der Erfassung aller Kinder und Jugendlichen bis zum 18. Lebensjahr, werden zusätzlich durchschnittlich etwa 360 Fälle im Alter von 15–17 Jahren pro Jahr gemeldet.

Überlebenswahrscheinlichkeit

Der Anteil krebskranker Kinder unter 15 Jahren an allen Krebskranken liegt unter 1 %. Bösartige Neubildungen sind jedoch bei Kindern die zweithäufigste Todesursache. Erfreulicherweise haben sich die Überlebenswahrscheinlichkeiten in den letzten 30 Jahren dank deutlich differenzierterer Diagnostik und des Einsatzes multimodaler Therapiekonzepte deutlich verbessert. Während die Wahrscheinlichkeit, fünf Jahre nach Diagnosestellung noch zu leben, für die Anfang der 1980er Jahre erkrankten Kinder bei 67 % lag, liegt dieser Wert mittlerweile bei 85 %. Dies ist auch der Arbeit hochspezialisierten Zentren, wie dem ELKI in Minden, zu verdanken. Dennoch versterben jedes Jahr nahezu 1.000 Kinder in Deutschland an Krebs.

Projektbeschreibung

Mitglieder der Band „Sanity Law“ sind indirekt oder familiär direkt von der Erkrankung „Krebs“ betroffen. Wir möchten also durch unser Engagement in Form eines Benefizkonzertes auf die Erkrankung Krebs, vor allem bei Kindern, aufmerksam machen. Der sozialgesellschaftliche Aspekt steht für uns dabei im Vordergrund.

Wir möchten der „Initiative Eltern krebskranker Kinder Minden e.V.“ und dem „Förderverein Eltern-Kind-Zentrum (ELKI) e.V.“ ein öffentliches Forum geben, da wir auf die immens wichtige Arbeit für und mit krebskranken Kindern aufmerksam machen möchten. Alle Spenden, die während der Konzertveranstaltung gesammelt werden, kommen den Zweckempfängern zu gleichen Teilen zugute.

Wer ist „Sanity Law“

Jochen – Bass, Jens – Gitarre, Andy – Gesang, Ulli – Drums, Rüdiger – Keys

Wir sind fünf „Jungs“ die ihre Leidenschaft „Musik“ in dieser Band leben, auf die Bühne und in ihre Musik bringen… Die Band besteht seit dem Jahr 2004. Als Gewinner des Local Vision Band Contest 2007 konnte die Band 2008/2009 ihre erste CD aufnehmen. Im Sommer 2012 ihre zweite CD „Losing the Game“. „Sanity Law“ besticht durch ihre starken und spielfreudigen Live-Auftritte. Das umfangreiche Live-Repertoire besteht aus den eigenen Songs und wird von Neubearbeitungen bekannter Rock und Pop Klassiker aufgelockert. Wir stehen als Rockband mitten im Leben. Jeder von uns hat seine ganz eigene persönliche Lebensgeschichte mit positiven und negativen Erfahrungen. Dankbar dafür gesund zu sein, und demütig gegenüber allen krebserkrankten Kindern und Erwachsenen möchten wir uns für diese engagieren.

Die Vision

Als regionale Band möchten wir durch unser Engagement den gegenseitigen Austausch von Informationen über heimische Menschen und Institutionen, die ihr Leben und ihre Arbeitskraft der Hilfe kranker und sterbender Menschen widmen, fördern und einem großen Publikum bewusst und transparent machen. Dabei sind wir auf Unterstützung von Ihnen angewiesen. Wir hoffen und vertrauen sehr darauf, dass Sie uns im Rahmen Ihrer Möglichkeiten, z.B. durch Werbung, Dienstleistung oder monetärer/finanzieller Unterstützung zur Seite stehen werden. Die Mitglieder der Band „Sanity Law“ Kontakt: Ulrich Gräf, Mobil: 0173-5712946, Mail: info@sanity-law.com www.sanity-law.com

Initiative Eltern Krebskranker Kinder Minden e.V. www.iekk.de

Sparkasse Minden-Lübbecke DE25 4905 0101 0080 5050 50 Verwendungszweck: Sanity Law

Förderverein Eltern-Kind-Zentrum (ELKI) e.V. www.foerderverein-elki.de

Sparkasse Minden Lübbecke DE58 4905 0101 0040 1304 37 Verwendungszweck: Sanity Law

Für Spenden bis 200,- € gelten Vereinfachungsregeln gem. den Voraussetzungen (§ 50 Abs. 2 Einkommensteuerdurchführungs- verordnung). Auf Wunsch erhalten Sie natürlich auch darunter eine Spendenquittung.

image_print
Menü schließen