Rittergut Remeringhausen im Schaumburger Land – ein Corona Update

Rittergut Remeringhausen im Schaumburger Land – ein Corona Update

Familie v. Schöning öffnet wieder die Pforten des Rittergutes und lädt nun am kommenden Pfingstwochenende (30.5. – 1.6.) zum Lustwandeln in den weitläufigen Gutspark des Anwesens ein. Die Besucher erwartet ein Vorgeschmack auf den Sommer – es gibt erste üppige Rosenblüten, weitere Frühsommerblüher und noch so einiges mehr zu entdecken. Verschiedene Gartenräume des großen englischen Landschaftsparks wie Kräutergarten, Lustgarten, Obstgarten, Lindenbreite und Teichwiese laden zum Verweilen ein.

Werbung

„Lustwandeln im Park“ ist ein anderes Format als die Ausstellungen, die sonst auf Rittergut Remeringhausen stattfinden und damit nicht vergleichbar. Aufgrund der aktuellen Situation haben die Veranstalter Tania und Nicolaus v. Schöning nach einer kreativen Alternative gesucht, die unter den derzeitigen Bedingungen genehmigungskonform ist.

Gibt es ein BRITISH WEEKEND in 2020 in Remeringhausen?

Foto Rittergut Remeringhausen

Die Pandemie trifft auch Veranstaltungs-Locations wie das Rittergut Remeringhausen mit voller Härte. Seit Wochen können weder Hochzeiten noch andere Events wie gewohnt stattfinden.  Aktuell besteht Anlass zur Hoffnung, dass das BRITISH WEEKEND eine oder mehrere Wochen nach dem ursprünglich geplanten Termin (5. – 7. Juni 2020) stattfinden kann. Bis jetzt ist noch kein Outdoor-Verkauf gestattet, diesbezüglich müssen Entscheidungen und Genehmigungen seitens Politik und Behörden noch abgewartet werden. 

Werbung

„Wir befinden uns in der äußerst unbefriedigenden Lage, immer noch nicht planen zu können. Es gibt keinerlei Lockerungen der Corona-Regelungen hinsichtlich der Durchführung von Outdoor-Ausstellungen. Das bedauern wir sehr und wir verstehen es auch nicht. Alle Fachleute betonen, derzeit sei die beste Art seine Freizeit zu verbringen, der Aufenthalt an der frischen Luft in weitläufigen Anlagen. Dass nun ausgerechnet dieses Format der Gartenevents als eines der letzten immer noch nicht gestattet wird, obwohl bereits  Freitzeitparks mit Fahrgeschäften wieder geöffnet haben, und auch in Nachbarbundesländern bereits Gartenschauen wieder stattfinden, verstehen wir absolut nicht.“

Tania v. Schöning

Was erwartet die Besucher bei „Lustwandeln im Park“?

Rittergut Remeringhausen – Foto: Sabine Christel

Seit Beginn des Lockdown sind Tania und Nicolaus v. Schöning im Gespräch mit den zuständigen Behörden und der Politik um zu klären, ob, wann und in welcher Form Events auf dem Anwesen stattfinden können. Daher wurde die Idee zum „Lustwandeln im Park“ entwickelt – das ist das Wenige, was zur Zeit genehmigt ist.

Rittergut Remeringhausen – Foto: Sabine Christel

Das Guts-Café im Gartensaal mit Terrasse und dem Rondell-Garten ist geöffnet. Es werden Kaffee und Kuchen, Erfrischungsgetränke und herzhafte Speisen angeboten. 

Ergänzend dazu ist ein kleines Angebot an Kunst und Kultur geplant. Einige bildende Künstler aus der Region wie Uwe Burgdorf, Detlev Bonorden und Runge Stones präsentieren in dem wunderschönen Park ihre Arbeiten.

Im Gartensaal gibt es großformatige Gemälde von „Kunst & Fotografie“ zu entdecken. Musiker unterschiedlicher Genres und die Tanzschule Martina Wundenberg, die in Form von „Hut-Konzerten“ ihr Repertoire zum Besten geben sorgen für  Abwechslung.

Ein „Hut-Konzert“ ist eine Darbietung, für die kein Eintritt bezahlt wird, die Zuschauer bzw. Zuhörer die Künstler direkt mit einer möglichst großzügigen Spende in den herumgereichten Hut entlohnen.

„Denn auch Künstler hat es besonders hart getroffen, den meisten sind sämtliche Einnahmen weggebrochen. Wir möchten durch das neue Format auch darauf aufmerksam machen und ihnen so ein wenig Unterstützung geben, indem wir eine Plattform bieten, wenigstens sichtbar zu bleiben.“ so Tania v. Schöning

Literatur-Expertin Angelika Hornig bringt in einer Lesung englische Literatur zu Gehör. 

Park- und Rosen-Führungen mit dem Rosenexperten Herwyn Ehlers – natürlich auf Abstand – laden dazu ein, eins zu werden mit der weitläufigen Natur des Rittergutes. Es gibt außerdem einen kleinen Rosenverkauf.

Das Rittergut freut sich über einen wertschätzenden Beitrag für den Besuch des Parks. Die Künstler hoffen auf motivierendes und unterstützendes Honorar im Zuge der „Hut-Konzerte“.

Termine und Zeiten:

Rittergut Remeringhausen – Foto: Sabine Christel

30. Mai – 1. Juni (Pfingst-Wochenende) von 11 – 18 Uhr

noch offen – BRITISH WEEKEND

Weitere Termine werden noch bekannt gegeben.

Musiker und Tänzer: (ein Auszug)

The New Band *splendid* – handgemachte Musik

Melodies d’arbres – Holzbläserensemble

Carry Me – Akustik Cover Rock/Pop

Four Colours – Holzbläserquartett

Accoustic Moments – Pop & Rock quer durch die Musikgeschichte

Country Duo – Kontrabass, Gitarre, Gesang im Countrystil

Hannover Blues Boyz – Blues at it’s best

Tanzschule Martina Wundenberg

Künstler-Ausstellung:

  • Uwe Burgdorf – Sandstein-Arbeiten
  • Runge stones – Sandstein und andere Materialien
  • Detlef Bonorden – Skulpturen
  • Tini v. Heydebreck – Malerei, diverse Materialien
  • Kunst & Fotografie – großformatige Gemälde
image_print