Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Premiere der Schaumburger Bühne – „Immer Ärger mit den Alten“

Premiere der Schaumburger Bühne – „Immer Ärger mit den Alten“

So glücklich wie am ersten Tag?

Die Schaumburger Bühne bringt mit ihrem neuen Stück von Michael Brett „Immer Ärger mit den Alten“ eine Boulevardkomödie vom Feinsten auf die Bühne. Unter der Regie von Jürgen Morche wird eine Jubelhochzeit mit vielen Überraschungen gefeiert. Premiere ist am 24. November 2018 um 19:30 Uhr im Obernkirchener Schulzentrum am Ochsenbruch.

Was für eine Suppe man sich als hochambitionierte Chefredakteurin einer englischen Provinzzeitung mit der Sensationsreportage einbrocken kann, bekommt das Publikum in der britischen Boulevardkomödie „Immer Ärger mit den Alten“ auf dem Silbertablett eines Nobelhotels serviert: Der „Evening  Star“ will den achtzigsten Hochzeitstag zweier Hundertjähriger mit einer Prise Rührseligkeit im renommierten Royal Park Hotel groß in Szene setzen. Es gilt, die treuen Leser zu begeistern, die den Jubilaren eine Londonreise spendiert haben.

Das kauzige Jubelpaar versetzt mit seinen verblüffenden Einblicken in sein langes Eheleben die Journalisten allerdings in hektische Aufregung. Langsam schwant ihnen, wie nahe sie daran sind, zu Witzfiguren von Fleet Street zu werden, der gesamten englischen Presse. Entwaffnender Charme trifft auf reichlich Tempo und Temperament der eigensinnigen Herrschaften und ihrem Gefolge. Bis zur Antwort auf die Frage „So glücklich wie am ersten Tag?“ erleben die Zuschauer viel britischen Humor und ein gewohnt engagiertes Ensemble, das weit über Schaumburg hinaus bekannt und beliebt ist.

Noch laufen die letzten Hauptproben, damit zur Premiere am Samstag, 24. November 2018 alles klappt. Der Kartenvorverkauf für die Premiere startete bereits am 8. November 2018 bei den Schaumburger Nachrichten in Stadthagen oder bei der Info Galerie Obernkirchen.

Weitere Spieltermine für die Spielsaison 2018/2019 sind: 

Silvester, 19 Uhr, Ratsgymnasium Stadthagen

12.01.2019, 19:30 Uhr, Julianentheater Bad Eilsen

26.01., 19:30 Uhr, Rathaussaal Bückeburg

16.02., 20 Uhr, Restaurant Olympia in Kleinenbremen

02.03., 20 Uhr, Brückentorsaal Rinteln

16.03., 20 Uhr, Stadttheater Wunstorf und am

30.03. um 20 Uhr im Theater Bad Münder.

Die Eintrittspreise schwanken regional zwischen 10 und 15 Euro.

Über uns: Die Schaumburger Bühne e.V. ist angegliedert an die Volkshochschule Schaumburg: Als halbjährig angebotenes Kursangebot beginnt die Spielsaison jeweils im Sommer mit wöchentlichen Proben. Das semi-professionelle Ensemble wurde 1985 gegründet. Seit 2001 betreut der Schauspieler und Regisseur Jürgen Morche die Theatergruppe als Künstlerischer Leiter. Zum Repertoire gehören abendfüllende Komödien und Schwänke. Als Gastspieltheater im Schaumburger Land hat das Ensemble Auftritte in Obernkirchen (Premiere), Stadthagen, Rinteln, Bückeburg, Kleinenbremen, Bad Münder und Wunstorf. Bereits dreimal wurde die Schaumburger Bühne mit ihren jeweils aktuellen Inszenierungen zu den Niedersächsischen Amateurtheatertagen auf die Insel Baltrum eingeladen. Weitere Infos unter: Schaumburger Bühne

 

image_print
Menü schließen