Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186

Filmtipp: Creed II – Rocky’s Legacy (2019)

Am 24. Januar 2019 erschien der Boxerfilm „Creed II – Rocky’s Legacy“ unter der Regie von Steven Caple Jr. in den deutschen Kinos. Er ist ein Spin–Off zur „Rocky“- Reihe und gleichzeitig die Fortsetzung zu „Creed – Rocky’s Legacy“.

Sylvester Stallone als Rocky Balboa (2019)

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Filmtipp: Creed II – Rocky’s Legacy (2019)
Konzert im Jazz Club Minden – Reggie Washington Quartett
Jazz Club Minden

Konzert im Jazz Club Minden – Reggie Washington Quartett

Am Samstag, 09.02.2019 um 21.00 Uhr zu Gast im Jazz Club Minden: Reggie Washington Quartett „Vintage New Acoustic”

Der New Yorker Reggie Washington zählt zu den Protagonisten der Modern Jazz – Revolution in den 80er und 90er Jahren. Ursprünglich spielte er Percussion und Cello, als er noch während des Studiums an der New Yorker High School of Music & Art zum Kontrabass wechselt. Nach zahlreichen Engagements mit namhaften Musikern beginnt Reggie 2005, mit eigenen Bands zu touren. Er glänzt mit verschiedenen Formationen, spielt akustischen – und E-Bass.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Konzert im Jazz Club Minden – Reggie Washington Quartett
Buchtipp: „Nudel im Wind“ – Jürgen von der Lippe
Buchtipp der Woche

Buchtipp: „Nudel im Wind“ – Jürgen von der Lippe

Kennen Sie das? Manchmal stöbern Sie „nur so“ in der Buchhandlung und dann zieht sie ein Cover magisch an. Allein der Titel sorgt dafür, dass Sie das Buch in die Hand nehmen und im Kopf sich eine Idee bildet, WAS will der Autor MIR damit sagen? Was assoziieren Sie also mit diesem Titel? Loriots Nudel? Eine Ulknudel oder doch eher etwas anderes Hängendes? Manchmal sind die ersten Gedanken gar nicht so abwegig…

Nudel im Wind – Jürgen von der Lippe
(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Buchtipp: „Nudel im Wind“ – Jürgen von der Lippe
„Zwischen Tüll & Tränen“, einem Zauberspiegel und erwartungsvollen Bräuten
Hochzeitsmesse in Minden (sc)

„Zwischen Tüll & Tränen“, einem Zauberspiegel und erwartungsvollen Bräuten

Ein regnerischer Sonntag wehte uns von „Scarlett-Magazin“ direkt in die Kampa-Halle in Minden. Dort fand am vergangenen Wochenende die Hochzeitsmesse OWL statt. Auf einer Fläche von 3.000 qm sah man neben vielen Brautkleidern, tollen Autos und Trauringen, zum Beispiel auch Torten, die man vor Bewunderung gar nicht essen möchte (obwohl sie sehr köstlich aussehen) und Blumendekorationen, die verzaubern.

Nisane Sümer (li.) bekannt aus der VOX-Sendung „Zwischen Tüll & Tränen“ (sc)

Außerdem war Nisane Sümer mit einer Auswahl ihrer Kollektion Brautkleider aus dem Geschäft „Passion“ zu sehen. Und regelmäßige „Zwischen Tüll & Tränen“ Fernsehzuschauer kennen sie natürlich aus der Fernsehserie auf „VOX“, wo sie wochentags mit anderen Brautausstattern ab 17 Uhr Bräute berät und zu ihrem Traumkleid verhilft.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für „Zwischen Tüll & Tränen“, einem Zauberspiegel und erwartungsvollen Bräuten
Gute Unterhaltung mit der Schaumburger Bühne
"Immer Ärger mit den Alten"

Gute Unterhaltung mit der Schaumburger Bühne

Das Ensemble der „Schaumburger Bühne“ gastierte am vergangenen Samstag im Rathaussaal in Bückeburg. Das besondere an dieser Schauspielgruppe ist, dass es alles theaterbegeisterte Darsteller sind, die diese Leidenschaft in ihrer Freizeit ausüben. Dazu gehört aber mehr als nur Fan von Schauspiel und Texten zu sein, sondern auch der Mut, sich auf der großen Bühne einem durchaus anspruchsvollen Publikum zu präsentieren. Und eben dieses Publikum geht auch mit einer gewissen Erwartung in eine Vorstellung, denn – gerade in Bückeburg – ist man verwöhnt, was das Kulturprogramm betrifft, ist es doch überaus reichhaltig und vielseitig.

Die Schaumburger Bühne auf der Bühne des Rathaussaales (sc)

Das aktuelle Stück „Immer Ärger mit den Alten“, hatte bereits im vergangenen Jahr Premiere und seitdem einige erfolgreiche Vorstellungen. Nun also ein Gastspiel im großen Rathaussaal.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Gute Unterhaltung mit der Schaumburger Bühne
„Alles Walzer“ – oder was? – Wien, die Stadt der Bälle lädt ein
Ballsaison in Wien

„Alles Walzer“ – oder was? – Wien, die Stadt der Bälle lädt ein

Den Ausruf „Alles Walzer“ kennen Opernballfans weltweit natürlich: Zur Eröffnung gilt dies als Ansage, dass endlich getanzt werden darf. Und gerade im Februar startet der wohl bekannteste Ball überhaupt: Der Wiener Opernball. Dort, wo sonst auf der Bühne gespielt und gesungen wird und wo das Publikum auf seinen Plätzen sitzt, wird ein Tanzparkett aufgebaut, welches direkt nach dem Ball – praktisch wie im Märchen „Cinderella“ – sich wieder zurückverwandelt, als sei nichts geschehen.

Es darf getanzt werden, wo sonst die Gäste in den Vorstellungen sitzen
Vorstellung der Debütanten

Nun ist der Opernball sicherlich wunderschön, aber wenn Sie dafür keine Karten erhalten haben, dann grämen Sie sich nicht, denn die Stadt Wien hat noch ein paar Bälle mehr im Angebot. Insgesamt 450 Bälle finden statt, da ist sicherlich auch einer für Sie dabei. Und eine Reise in die schöne Stadt an der Donau lohnt sich ja immer. Packen Sie also Ihre Tanzschuhe und das Ballkleid ein, schnappen Sie sich Ihren Tanzpartner und schon geht es los.

Wir stellen Ihnen heuer drei Bälle in der Stadt von Prater, Fiakerfahren und Sachertorte vor.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für „Alles Walzer“ – oder was? – Wien, die Stadt der Bälle lädt ein
„Heute back ich, morgen brau ich, übermorgen,…“ – Brotbacktag bei Scarlett
Frühstückszeit

„Heute back ich, morgen brau ich, übermorgen,…“ – Brotbacktag bei Scarlett

Tipps für gutes selbstgebackenes Brot

Gibt es einen schöneren Duft, als den von frischem selbstgebackenen Brot? Wenn man das dampfende Brot aus dem Ofen holt und stolz sein Werk betrachtet, der Duft die Küche erfüllt und man sich schon das erste Scheibchen mit zerlaufener Butter vorstellt?

Nein. Gibt es nicht.

Und wie schön, wenn man eigene Kreationen gestalten kann, durch Hinzugabe von Kräutern, Körnern oder anderen Zutaten. Create your own Bread. Und bevor wir heute ein Brot backen, hier ein paar wichtige Tipps für Sie, damit es gelingt und hinterher lange frisch bleibt:

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für „Heute back ich, morgen brau ich, übermorgen,…“ – Brotbacktag bei Scarlett
Hat es Ihnen geschmeckt? – Grünkohlessen des Bürgerbataillons elegant und zeitgemäß
Stellv. BM Peter Kohlmann (v.l.), Klaus Scholz, Stadtmajor Obernkirchen, Martin Brandt, Stadtmajor Bückeburg, Heinz-Joachim Pecher, Stadtmajor Minden

Hat es Ihnen geschmeckt? – Grünkohlessen des Bürgerbataillons elegant und zeitgemäß

Wenn Sie jetzt erwarten, dass wir Ihnen aufzählen, wie viel Kilogramm des gekochten Kohls man serviert hat und wer wie viele Würstchen gegessen hat, dann fassen wir das zusammen als: Es hat vorzüglich geschmeckt. So die einhellige Meinung, derer, die sich – nach all den Reden und dem Vorglühen im Foyer – endlich dem Essen zuwenden konnten. Und nichts macht einen Mann zufriedener, als ein gutes Essen in netter Gesellschaft. Wenn dann keine Frau nebenan sitzt, die auf Kalorien hinweist und „nimm die Serviette, Du kleckerst sonst“ meckert, sondern man sich im Kreis von guten Freunden, Kompaniemitgliedern und Bekannten befindet, dann ist das für die Herren schon ein sehr angenehmer Abend.

„Wir sind die Niedersachsen“ – Grünkohlessen 2019 (sc)

So geschehen am vergangenen Freitag, als im Rathaussaal in Bückeburg das traditionelle Grünkohlessen des Bückeburger Bürgerbataillons stattgefunden hat.

Grünkohlessen 2019 (sc)

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Hat es Ihnen geschmeckt? – Grünkohlessen des Bürgerbataillons elegant und zeitgemäß
Menü schließen