Neue Dokumente belegen Ausmaß der Überwachung von Wikileaks

Die mutmaßlich illegale Überwachung von Wikileaks-Gründer Julian Assange während seiner Zeit in der ecuadorianischen Botschaft in London war umfassender als bislang bekannt. Das geht aus internen Unterlagen der Sicherheitsfirma UC Global hervor, die dem NDR und WDR vorliegen. Fotos zeigen Assanges private Wohnräume in der Botschaft, in die Mitarbeiter der Sicherheitsfirma auch eingebrochen sein sollen. Auch offenbar vertrauliche Treffen zwischen Assange mit einem Psychologen und einem Arzt wurden dokumentiert.

(mehr …)
image_print

Kommentare deaktiviert für Neue Dokumente belegen Ausmaß der Überwachung von Wikileaks
Nordrhein-Westfalen verlängert Coronaschutzverordnung
Foto: Land NRW

Nordrhein-Westfalen verlängert Coronaschutzverordnung

Einführung einer lokalen Corona-Bremse und klare Regeln für Schulen und Veranstaltungen

Nach den Bund-Länder-Beschlüssen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens vom 27. August 2020 setzt Nordrhein-Westfalen die Regelungen und Maßnahmen in der angepassten Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) um. Gleichzeitig werden die Coronaverordnungen bis zum 15. September 2020 verlängert.

(mehr …)
image_print

Kommentare deaktiviert für Nordrhein-Westfalen verlängert Coronaschutzverordnung
Schaumburger Bühne beendet regionale Tournee
(C) - Schaumburger Bühne e. V.

Schaumburger Bühne beendet regionale Tournee

Schaumburger Bühne beendet regionale Tournee

Am 27.09.2020 ist der ‚Tatortreiniger‘ der Schaumburger Bühne im Ratskeller Stadthagen live am Werk. Um 17 Uhr werden hier die vier Folgen aus dem Sommerprojekt der Schaumburger Bühne gezeigt. Karten mit Platznummern gibt es für 12 € im Vorverkauf bei der Tourist-Info Stadthagen, Am Markt 1; Einlass ist ab 16 Uhr, die Dauer liegt bei 2,5 Stunden.

(mehr …)
image_print

Kommentare deaktiviert für Schaumburger Bühne beendet regionale Tournee

„Corona war der Startschuss für die Digitalisierung der Schulen“

Bundestagsabgeordneter Maik Beermann besucht die Schulen Dr. Kurt Blindow

Bevor kommenden Montag für den Bundestagsabgeordneten Maik Beermann mit der anstehenden Haushaltswoche nach der Sommerpause in Berlin wieder der Arbeitsalltag beginnt, hat er sich Zeit für einen Besuch im Bückeburger Palais bei den Schulen Dr. Kurt Blindow genommen.

(mehr …)
image_print

Kommentare deaktiviert für „Corona war der Startschuss für die Digitalisierung der Schulen“

Auguste-Viktoria-Klinik erneut ausgezeichnet

Orthopädie ist Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung

Mehr als 900 künstliche Gelenke werden in der Universitätsklinik für Allgemeine Orthopädie der Auguste-Viktoria-Klinik in Bad Oeynhausen jährlich eingesetzt. Patientinnen und Patienten erhalten zum Beispiel ein neues Knie- oder Hüftgelenk.

(mehr …)
image_print

Kommentare deaktiviert für Auguste-Viktoria-Klinik erneut ausgezeichnet

Kabinett fasst Beschluss zur dauerhaften Sicherung der Stasi-Akten im Bundesarchiv

Kulturstaatsministerin Grütters: „SED-Unrecht weiter konsequent aufarbeiten“

Die Bundesregierung hat gestern eine von Kulturstaatsministerin Monika Grütters vorgelegte Formulierungshilfe für einen Gesetzentwurf zur langfristigen Sicherung der Stasi-Unterlagen in der Verantwortung des Bundesarchivs sowie zur Einrichtung eines SED-Opferbeauftragten beschlossen. Dieser Gesetzentwurf wird demnächst durch die Koalitionsparteien in den Deutschen Bundestag eingebracht werden.

(mehr …)
image_print

Kommentare deaktiviert für Kabinett fasst Beschluss zur dauerhaften Sicherung der Stasi-Akten im Bundesarchiv
Prominente Musikstars beim Deutschen Radiopreis
(C) - NDR

Prominente Musikstars beim Deutschen Radiopreis

Katie Melua und Michael Patrick Kelly mit dabei

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Deutschen Radiopreises 2020 werden am Donnerstag, 10. September, verkündet. Schon jetzt steht fest, wer ihnen musikalisch zur wichtigsten Auszeichnung der Radio-Branche gratulieren wird: Katie Melua, Michael Patrick Kelly sowie Stefanie Heinzmann, Kelvin Jones, Lotte und Sasha vom Bandprojekt „WIER“ haben zugesagt – zusätzlich zu Tim Bendzko und Milow.

(mehr …)
image_print

Kommentare deaktiviert für Prominente Musikstars beim Deutschen Radiopreis
Kein Weihnachtszauber im Jahr 2020
Weihnachtszauber - Foto: Sabine Christel

Kein Weihnachtszauber im Jahr 2020

Absage aufgrund des Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID-19) – Der Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg wird in diesem Winter nicht stattfinden

Schlossherr Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe und sein Veranstaltungsteam sind aufgrund des weiteren Verlaufs der COVID-19-Pandemie zu dem Entschluss gekommen, den jährlich stattfindenden Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg abzusagen. Für die Fürstliche Familie und das Organisationsteam der Großveranstaltung hat die Gesundheit der Besucher und aller Beteiligten sowie der verantwortungsvolle Umgang mit den wirtschaftlichen Risiken aller Mitwirkenden höchste Priorität.

(mehr …)
image_print

Kommentare deaktiviert für Kein Weihnachtszauber im Jahr 2020