You are currently viewing Offene Geschäfte im Werre Park
Foto: Werre-Park Bad Oeynhausen

Offene Geschäfte im Werre Park

Am Mittwoch, den 15. April 2020, wurde erneut mit Bund und Ländern darüber gesprochen, wie die zukünftige Regelung aufgrund des Coronavirus lauten soll.

Werbung

Eine der Änderungen ist die Öffnung von Geschäften bis zu einer Verkaufsfläche von bis zu 800 Quadratmetern ab Montag, den 20. April 2020. Das schließt in diesem Fall auch viele Geschäfte des Werre-Park in Bad Oeynhausen mit ein.

Denn dort werden ab Montag folgende Geschäfte wieder geöffnet haben:

  • Apollo
  • Apotheke im Weserpark
  • Arko
  • Bijou Brigitte
  • By Hasso
  • CC.Fashion
  • Cecil
  • Cosmo
  • Cult Uhr
  • Deichmann
  • Depot
  • DER Deutsches Reisebüro
  • Diomex
  • Dm
  • Douglas
  • Edeka
  • Engbers
  • Fashion Store
  • Fielmann
  • Galeria Reisen
  • GameStopZing
  • Herzog & Bräuer
  • Hunkemöller
  • Jack Wolfskin
  • Jeans Fritz
  • Leos
  • Liberty Woman
  • Mister Lady
  • Mobilcom
  • Müller
  • Nanu-Nana
  • Telefónica
  • O2
  • Obi
  • Only
  • Orovivo 1856
  • Orsay
  • Pimkie
  • Rituals
  • S.Oliver
  • Schuhkay
  • Sidestep
  • Tabacon
  • Telekom
  • Thalia
  • Top Girl
  • Tosan
  • Unitymedia
  • Jack & Jones
  • Vero Moda
  • Vodafone
  • Yves Rocher
Pausieren in der Ladenpassage ist allerdings nicht gestattet!

Nicht geöffnet haben also:

  • Saturn, TeddyToys, H&M, C&A, TKMaxx, Decathlon, Intersport Voswinkel
  • Frisöre, Manikür- und Fußpflegebetriebe
  • Spielhalle und Casino
  • Freizeit-, Kultur-, Sport- und Vergnügungsstätten

Für den Zugang zum Center gibt es folgende behördliche Vorgaben:

  • Abstand von 1,5 m halten
  • Gleichzeitig im Geschäft anwesende Kunden dürfen eine Anzahl von einer Person pro zehn Quadratmeter der Verkaufsfläche nicht überschreiten
  • Das Tragen von Schutzmasken wird empfohlen

*Quelle: Homepage des Werre Parks

Werbung

Die Angaben erfolgen ohne Gewähr!

image_print