Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Mit dem Elevator Pitch nach oben – M.I.T. sucht  Bewerber*innen für Pitch Wettbewerb

Mit dem Elevator Pitch nach oben – M.I.T. sucht Bewerber*innen für Pitch Wettbewerb

Mindener Innovations- und Technologiezentrum sucht Bewerber*innen für Pitch Wettbewerb

Das Mindener Innovations- und Technologiezentrum (M.I.T.) sucht den besten Elevator Pitch im Mühlenkreis. Bewerben können sich Gründer*innen und Start-ups aus der Region. Das Mindener Innovations- und Technologiezentrum veranstaltet im Rahmen seiner offiziellen Eröffnung am 05. November 2019 einen Elevator Pitch Contest. Ab sofort können sich interessierte Gründer*innen und Start-ups bewerben. Ein Elevator Pitch ist eine „Aufzugspräsentation“ – eine kurze, informative und prägnante Präsentation einer Geschäftsidee. Drei Minuten haben die Gründer*innen und Start-ups Zeit, eine Jury und das Publikum zu überzeugen. Die Teilnehmer*innen können so relevante Kontakte zu Entscheider*innen und strategischen Kooperationspartner*innen aufbauen.

Teilnahmebedingungen und Ablauf

Teilnehmen dürfen sowohl Einzel- als auch Teamgründungen in der Vorgründungsphase bis maximal drei Jahre nach Unternehmensgründung. Die Bewerber*innen müssen eine schriftliche Kurzdarstellung ihrer Idee oder ihres Business Models (max. 3 Seiten) an info@mew.de senden. Bewerbungsschluss ist am 23. Oktober 2019 um 12.00 Uhr.

Aus dem Pool der eingereichten Konzepte werden von einer Jury drei Finalisten*innen für den Elevator Pitch Contest am 05. November 2019 ausgewählt.

Gesucht: Businessideen mit Wachstumspotenzial

Unterstützt wird der Wettbewerb vom Förderverein Mindener Innovations- und Technologie-initiative e. V. Die Gewinner*innen des Pitch Wettbewerbs erhalten einen Geldpreis, der von den Mitgliedern des Fördervereins gespendet wird. „Über die geringe Bereitschaft zu innovativen Unternehmensgründungen zu klagen bringt nichts – mit unserem Wettbewerb tun wir etwas dagegen. In den Pitches wird deutlich, wie spannend eine Unternehmensgründung sein kann“, erklärt Michael Buhre, erster Vorsitzender des Fördervereins. „Und das hat entscheidenden Einfluss auf die Zukunft“, ergänzt Michael Mohe, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins, „denn fehlende Gründer*innen wirken sich immer zeitverzögert aus. Die Gründer*innen von heute tragen zur Wettbewerbsfähigkeit der Region von morgen bei“.

Gründer*innenzentrum als Impulsgeber für Unternehmensgründungen

Das Mindener Innovations- und Technologiezentrum soll als Impulsgeber für innovative und nachhaltige Unternehmensgründungen in der Region wirken. Als Netzwerkknoten bündelt es Angebote, Potenziale und Kompetenzen rund um die Themen Gründung und Innovationsförderung. Hier sollen Akteure aus Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft zusammengebracht werden und sich austauschen können.

Für Rückfragen:

MEW Mindener Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH Simeonscarré 2 32423 Minden Telefon: 0571-828850 E-Mail: info@mew.de

image_print
Menü schließen