Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Mach Dir Dein Leben kunterbunt – Scarlett-Magazin zeigt Farbiges für die Küche

Mach Dir Dein Leben kunterbunt – Scarlett-Magazin zeigt Farbiges für die Küche

Sollte man den Tag nicht mit einem Lächeln beginnen? Und was lockt ein Lächeln mehr hervor, als ein Blick in die eigene Küche. Sollte Ihre Küche jedoch eher schlicht sein, dann haben wir jetzt ein paar Dekotipps für Sie.

Quietschbuntes Kochzubehör (sc)

Der Trend, Küchengeräte in rosa oder hellblau zu verwenden, so dass der Toaster mit dem eigenen Farbgefühl besser harmoniert, ist nicht neu. Doch wer bislang höchstens die weiße Hochglanzküche mit einem roten Mülleimer verschönert hat, für den haben wir nun tolle Ideen!

Pastell für die Küche (sc)

Ein Blick in die Küchenabteilung der Möbelhäuser zeigt: Bunt ist „in“. Die Küche trägt dieses Jahr pastell sozusagen. Und Sie haben die Möglichkeit, aus dem reichhaltigen Angebot auszuwählen, was Ihnen besonders gefällt. Möchten Sie einzelne Akzente setzen? Dann reicht es, sich auf die kleinen Elektrogeräte wie Kaffeemaschine, Toaster oder Wasserkocher zu stürzen. Entweder jedes in einem anderen Pastellton oder gleich alles in rosa oder mintgrün.

Schön wirkt es, wenn Sie dazu farblich passende Servietten oder Tischsets auswählen. Das betont die Farben und zeigt, hier hat sich jemand Gedanken gemacht.

Oder Sie greifen die Farben Ihrer Küche auf: Haben Sie eine gelbe Küchenfront, würden passende Küchenutensilien in gelb zauberhaft dazu aussehen. Auch Geschirr in gelb und natürlich die obligatorischen Servietten, die ja immer für das I-Tüpfelchen im Dekobereich sorgen, sind dazu angesagt.

Müll schick verpackt (sc)

Oder Sie haben eine eher schlichte Küche in hellen Farben? Dann können Sie im Farbrausch schwelgen und sich am Küchenzubehör austoben. Den Abfallbehälter in rot, die Brottrommel ebenfalls und dazu passend Kochlöffel, Kaffeekanne und Toaster ebenfalls in knallig rot.

Oder Sie greifen zu Pastelltönen und mixen diese untereinander: Kochlöffel und Küchenzubehör in mint, rosé und blau. Sogar das Frühstücksgeschirr können Sie einzeln auswählen und entweder mixen oder pro Person die Lieblings(pastell)farbe nehmen.

Und schon wird das morgendliche Frühstücken zum angenehmen Vergnügen und vertreibt die letzte Launigkeit aus dem Morgenmuffel.

Für Kinder gibt es natürlich farbige Brotdosen und Getränkeflaschen. Und auch Papa packt sein Pausenbrot in eine farblich passende Brotdose.

So werden mit kleinstem Aufwand langweilige Küchen aufgemöbelt oder Akzente gesetzt. Und das Schöne ist: Sie können diese immer wieder variieren oder ergänzen, ganz so, wie es Ihnen gefällt. Die Auswahl ist riesig und Ihren Ideen sind nahezu keine Grenzen gesetzt.

Farbe in die Küche (sc)

Scarlett-Magazin wünscht Ihnen viel Spaß beim Dekorieren!

 

(Fotos sc. Alles gesehen bei Porta Möbel)

image_print
Menü schließen