Lange Nacht der Bücherei – Highlight für Bücherwürmer

Lange Nacht der Bücherei – Highlight für Bücherwürmer

Werbung

Es gibt so viele „Lange Nächte“: die Nächte der Kultur, die Nächte der Museen,… was liegt da näher, als auch die „Lange Nacht der Bücherei“ anzubieten? In vielen Städten deutschlandweit öffnen die Bibliotheken zu später Stunde und locken nicht nur Bücherfans und Leseratten an, sondern auch diejenigen, die einen Abend lang ein besonderes Programm genießen möchten.

So auch in Bückeburg:

Heute, am Freitag, 24. Januar 2020 im Zeitraum von 18.00 – 22.00 Uhr können Sie in der Langen Straße in der Stadtbücherei nicht nur Bücher lesen, ausleihen und das Angebot durchstöbern, sondern sich auch mit der Arbeit des Fördervereins befassen, Sie können sich einen Ausleihausweis zulegen oder eins der vielen Angebote wahrnehmen. Denn – die Stadtbücherei hat auf allen Etagen etwas für jede Altersklasse zu bieten:

Vorstand Förderverein (v.l.) Tanja Bartling, Ute Remmert, Dr. Birdie Roeben und Kathrin Bormann

Im Erdgeschoss…

… gibt es nicht nur Informationen rund um die Ausleihe und Sie können sich – sofern noch nicht vorhanden – einen Ausleihausweis zulegen, sondern Sie erfahren auch mehr über die Arbeit des Fördervereins. Und – Sie können natürlich Mitglied werden und die Arbeit des Vereins unterstützen.

Dann finden Sie unten eine große Auswahl an Taschenbüchern, Zeitschriften, Hörbücher/CDs und DVDs, sowie Gesellschaftsspiele aller Art zur Ausleihe. Dazu gibt es das Lese-Café und die Familienecke – dort gibt es Kinderbücher für alle Altersklassen und Wissenswertes rund um Kinder und Erziehung in Form von Sachbüchern.

Dem Anlass entsprechend hat sich die Stadtbibliothek aber noch etwas ausgedacht: So wird den ganz kleinen Lesefans in einem kuschligen Zelt vorgelesen, was natürlich besonders schön ist.

Währenddessen bietet die erste Etage …

… nicht nur ein großes Angebot an Büchern aller Genres (Belletristik, Sachbuch, etc.), sondern an diesem besonderen Abend noch die Möglichkeit für alle Interessierten, ihr Lieblingsgedicht vorzulesen, nach dem Motto: „ Lass uns dein Lieblingsgedicht hören“. Gemütliche Sessel laden zum Verweilen ein, das große Licht ist ausgeschaltet und kleine Lampen verbreiten eine Wohlfühlatmosphäre. Dazu gibt es Wein und kleine Knabberein und natürlich die Lieblingsgedichte derer, die sie vortragen möchten. Egal, ob eigenes Werk oder von einem Autoren, Sie bestimmen, was es zu Hören gibt.

Und in der zweiten Etage …

… ist der Spielebereich. Die neuesten Spiele dürfen ausprobiert und ausführlich gespielt werden und für Gamingfans gibt es verschiedene PC-Spiele aus dem Bereich Playstation. Natürlich gibt es dazu Beratung und Anleitung, so dass es auch eine Möglichkeit für Neulinge ist, sich an das Metier heranzuwagen.

Um 22.00 Uhr schließt die Nacht der Bücherei und Sie können entspannt in ein Wochenende gehen.

Frische Bücher jetzt jeden Samstagvormittag!

Wenn Sie auf dem Weg nach Hause bedauern, dass Sie doch zu wenig ausgeliehen haben, gar kein Problem: Die Stadtbücherei Bückeburg hat neue Öffnungzeiten – so fällt der Mittwoch komplett weg und stattdessen können Sie am Samstagvormittag, in der Zeit von 09.00 – 12.00 Uhr, praktisch zwischen Einkaufsbummel und Mittagessen, der Bücherei einen Besuch abstatten und sich mit Lesestoff für ein entspanntes Wochenende versorgen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, für ein lesevolles Wochenende am Samstagvormittag zur Bücherei zu gehen.

Öffnungszeiten

Montag:09.00 13.00 Uhrund15.00 18.00 Uhr
Dienstag:09.00 13.00 Uhrund15.00 18.00 Uhr
Mittwoch:geschlossen  
Donnerstag:09.00 13.00 Uhrund15.00 18.30 Uhr
Freitag:
Samstag:
09.00
09.00
13.00 Uhr
12.00 Uhr
und15.00 18.00 Uhr

Tel.: 05722/ 914530
E-Mail: stadtbuecherei@bueckeburg.de

Aber jetzt erst einmal: Hereinspaziert zur Langen Nacht der Bücherei…

image_print