You are currently viewing Landkreisbündnis für herausragendes Klimaschutz-Engagement vom Bundesumweltministerium in Berlin ausgezeichnet

Landkreisbündnis für herausragendes Klimaschutz-Engagement vom Bundesumweltministerium in Berlin ausgezeichnet

Bei einer großen Abschlussveranstaltung wurden heute in Berlin all die Kommunen gewürdigt, die vom Bundesumweltministerium 2016 bis 2020 im Rahmen des Programms „Masterplan 100% Klimaschutz“ gefördert wurden. Das Landkreisbündnis Hameln-Pyrmont, Holzminden und Schaumburg war vor Ort vertreten.

Werbung

„Im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative hat das Bundesumweltministerium insgesamt 22 Masterplan-Kommunen gefördert. Aus unserer Heimat war das Landkreisbündnis, zu dem auch Schaumburg gehört, mit dabei. Zum Abschluss der Förderung fand heute eine große Abschlussveranstaltung in Berlin statt. Bei dieser hat die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium Rita Schwarzelühr-Sutter (SPD) alle geförderten Kommunen mit einer Linde, dem Baum des Jahres 2016, ausgezeichnet.

Natürlich habe ich mir die Gelegenheit nicht entgehen lassen, mit dabei zu sein. Ich bin stolz darauf, dass das Weserbergland inklusive meines Heimatlandkreises Schaumburg beim Klimaschutz eine solche Vorreiterrolle einnimmt. Das Landkreisbündnis hat sich dazu verpflichtet, seine Treibhausgasemissionen bis 2050 um 95 Prozent gegenüber 1990 zu senken und den Endenergieverbrauch in diesem Zeitraum zu halbieren. Herzlichen Glückwunsch zur Auszeichnung!“

Marja-Liisa Völlers (SPD)

Hintergrund:

Mit dem Förderprogramm Masterplan 100% Klimaschutz unterstützt das Bundesumweltministerium Kommunen, die bis zum Jahr 2050 ihre Treibhausgasemissionen um 95 Prozent gegenüber dem Jahr 1990 und ihren Energieverbrauch um 50 Prozent senken wollen. Im Zeitraum vom 1. Juli 2016 bis 30. Juni 2020 wurden insgesamt 22 Masterplan-Kommunen gefördert.

Dies sind: Beckum, Verbandsgemeinde Birkenfeld, Regionalverband Großraum Braunschweig, Landkreis Cochem-Zell, Amt Eggebek / Region Flensburg, Emden, Landkreis Gießen, Greifswald, Landkreisbündnis Hameln-Pyrmont, Holzminden, Schaumburg, Kaiserslautern, Kreis Lippe, Landkreis Lüchow-Dannenberg, Kiel, Magdeburg, Mainz, Münster, Landkreis Oberallgäu, Potsdam, Rietberg, Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen, Flecken Steyerberg und Stuttgart. Zur Auszeichnung in Berlin erschienen heute 19 der 22 geförderten Kommunen.

Werbung

*MdB Marja-Liisa Völlers, September 2020

image_print