Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Kleines Theater am Weingarten präsentiert: Zorn

Kleines Theater am Weingarten präsentiert: Zorn

Das Kleine Theater am Weingarten ist wieder Aufführungsort für ein neues Theaterstück. Hier erfahren Sie alle Infos zu den Spielzeiten, Tickets und natürlich zum Inhalt:

Stück von Joanna Murray-Smith, Regie: Wilhelm Krückemeier

Spielzeiten

  • Premiere – Freitag, 08.11.2019 20:00 Uhr
  • Abo Veranstaltung Sonntag, 10.11.2019 18:00 Uhr
  • Freitag, 15.11.2019 20:00 Uhr
  • Sonntag, 17.11.2019 18:00 Uhr
  • Freitag, 22.11.2019 20:00 Uhr
  • Sonnabend, 23.11.2019 20:00 Uhr
  • Sonntag, 24.11.2019 18:00 Uhr
  • Freitag, 31.01.2020 20:00 Uhr
  • Sonnabend, 01.02.2020 20:00 Uhr
  • Sonntag, 02.02.2020 18:00 Uhr

Ort und Preise:

Kleines Theater am Weingarten, Königswall 97, 32423 Minden

Eintritt: EUR 12,00, Ermäßigt: EUR 10,00

Telefonische Kartenreservierung unter 0571-8376612

Inhalt:

Als sie erfahren, dass ihr halbwüchsiger Sohn Joe eine nahe Moschee mit islamfeindlichen Graffiti beschmiert hat, fallen Alice und Patrick aus allen Wolken. Die erfolgreiche Neurowissenschaftlerin und ihr Mann, ein Romanautor, haben Joe doch im Sinne von Toleranz und Gewaltfreiheit erzogen – was treibt ausgerechnet ihn zu einem ‚hate crime‘?

Zunächst versuchen die Eltern reflexartig, die Hauptschuld auf Joes Komplizen abzuwälzen, der aus einfachen Verhältnissen stammt. Doch dann konfrontiert eine junge Journalistin sie mit einem dunklen Geheimnis aus Alices Jugend und alle müssen schmerzhaft erkennen, dass die Saat aus Hass und Gewalt schon länger im Verborgenen keimt.

Mit geradezu alttestamentarischer Wucht schlägt ungesühnte Schuld in diesem Familiendrama eine scheinbar heile Welt in tausend Stücke. Geschickt und unerwartet verschiebt sich der Fokus von einem dummen Akt der Intoleranz auf einen Vorfall aus der Vergangenheit und stellt so die grundsätzliche Frage nach der Rechtfertigung von Gewalttaten, die in moralischer Empörung motiviert sind.

Zorn gehört zu den neuesten Stücken der australischen Autorin Joanna Murray-Smith, deren Werke mehrfach ausgezeichnet und in 20 Ländern weltweit aufgeführt wurden.

  • Mitwirkende:
  • Alice Harper – Jana Löschner
  • Patrick Harper – Jürgen Höcker
  • Joe Harper – Alexander Raitzig –
  • Lehrer (Warren) – Florian Seyboth
  • Annie – Silke Menzel
  • Bob – Boris Schlüter
  • Rebecca – Inga Alsdorf
  • Regie Assistenz: Ursula Reimann-Zell
image_print
Menü schließen