Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Kirmesvergnügen für die ganze Familie – Impressionen vom Herbstmarkt
Herbstmarkt in Bückeburg - Foto: Sabine Christel

Kirmesvergnügen für die ganze Familie – Impressionen vom Herbstmarkt

Am Freitag gegen 16.00 Uhr wurde der Herbstmarkt in Bückeburg traditionell durch den Bürgermeister eröffnet. Wobei, so ganz traditionell dieses Mal doch nicht, denn Bürgermeister Brombach ließ sich durch den Eveser Orts- und stellvertretenden Bürgermeister Horst Schwarze aushelfen. Dieser lud zuvor Vertreter von Stadt und Rat, Wirtschaft und Politik, Bundeswehr und dem Schulwesen sowie die Bürgermeister der Nachbargemeinden Stadthagen und Minden zu einem kleinen Empfang ein. Die Gelegenheit, auch Danke an die Marktbeschickerin Natascha Vogt zu sagen, die ein familiäres Programm für den diesjährigen Herbstmarkt zusammengestellt hat. Und dann, endlich, wurden die bereits ungeduldig wartenden Kinder erlöst, denn…

Eröffnung Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel

… Horst Schwarze begrüßte die anwesenden Kirmesbesucher und wünschte schöne Tage auf dem Herbstmarkt. Mangels Autoscooter gab es dieses Mal Freifahrten auf dem Riesenrad, was von weithin gut sichtbar auf das Kirmesvergnügen aufmerksam macht. Und auch die geladenen Gäste ließen es sich nicht nehmen, den grandiosen Ausblick über ganz Bückeburg aus 30 m Höhe zu genießen.

Riesenrad – Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel

30 m hoch, 20 Gondeln, 90 t schwer und in 2011 gebaut, das sind die Fakten zum Riesenrad. Und obwohl das Rad (aus unserer Sicht) doch recht zügig unterwegs ist, gab es vereinzelt Stimmen, die ein bisschen mehr Tempo bevorzugt hätten. Aber, da werden wir von den Betreibern informiert, es gibt neue TÜV Auflagen, nach denen man die Geschindigkeit drosseln musste. Auch der Schutz rund um die Gondeln mit Plexiglasscheiben, was sicherlich angenehmer bei Wind und Regen ist, aber auch ein bisschen das Fotografiervergnügen mindert, gehört zu den neuen Auflagen beim Karussellbetrieb. Wir hörten allerdings nur begeisterte Stimmen von denjenigen, die nach 7 Minuten Fahrt wieder auf den heimischen Boden zurückgekommen sind. „Super Aussicht“, „Tolles Gefühl“, „Grandios“, waren nur ein paar der durchweg positiven Aussagen.

Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel

Und es ist wirklich ein Fahrgeschäft für die ganze Familie, jede Altersklasse findet Spaß am Ausblick. Und besonders im Dunklen ist es weithin sichtbar und man muss es einfach sagen, so ein Riesenrad gibt einer Kirmes erst ein richtiges „Gesicht“ und gehört neben den Standartgeschäften wie Autoscooter und Musikexpress dazu.

Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel

Beim Rundgang der Prominenz über das Marktgeschehen und dem gemeinsamen Bratwurstessen und Dosenwerfen, bleibt festzustellen, dass es ein durchaus ansprechendes Angebot gibt: An der Stadtkirche das kleine Kettenkarussel, dann Stände mit Imbiss aller Art, über Händler mit Staubsaugern und Wurzelbürsten, Spielwaren und mehr bis hin zum Entenangeln, Pfeilwerfen und anderen Geschicklichkeitsspielen. In Bückeburg bekommt man Preise nämlich nicht durchs Loseziehen, hier muss man was tun für das Geld 😉

Drei Männer auf der Kirmes: Jürgen Hockemeier, Thomas Mallwitz und Albert Brüggemann (v.l.) – Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel

Für die Jugendlichen wirkt der Markt allerdings kleiner, denn es gibt neben dem Riesenrad nur zwei Fahrgeschäfte, die ein bisschen für Nervenkitzel und Bauchkribbeln sorgen, dass sind der Musikexpress und der „Scheibenwischer“. Wohingegen die ganz Kleinen mit ihrem Karussellangebot durchaus zufrieden sind. Der Autoscooter wurde jedoch von einigen Kirmesfans vermisst, alternativ hätte man sich noch den Breakdancer gewünscht, allein das fehlende Platzangebot steht dem entgegen. Da der bisherige Stellplatz zwischen Sparkasse und Hubschraubermuseum doch nicht mehr zur Verfügung steht, fehlt einfach eine entsprechende ebene Fläche.

Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel

Trotzdem gilt auch hier: Besser ein überschaubarer familiärer Jahrmarkt, als gar kein Kirmesvergnügen, oder was meinen Sie, liebe Leser?

Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel

Heute haben Sie die Möglichkeit, Ihren Kirmesbesuch noch mit einem gemütlichen Einkaufsbummel zu verbinden. Überhaupt lebt der Jahrmarkt in Bückeburg eindeutig durch die Stadtnähe. So kann man neben dem Besuch der Kirmes noch einen Stadt- oder Kneipenbummel unternehmen oder zu einem Spaziergang in den Schlosspark abbiegen. Heute, am Sonntag, können Sie also Zuckerwatte und Riesenrad mit Mode und einem neuen Paar Schuhe verbinden. Ab 13.00 Uhr sind die Läden in der Innenstadt für Sie bis 18.00 Uhr geöffnet.

Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel

Der Montag steht dann ganz im Zeichen der Familien, da verabschieden sich die Schausteller mit vergünstigsten Fahrpreisen und anderen Schnäppchen. Der Markt ist täglich ab 14.00 Uhr geöffnet.

Impressionen

Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Freifahrten – Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
Herbstmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
image_print
Menü schließen