Kontakt: Redaktion@scarlett-magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Kinotipp: Aquaman

Kinotipp: Aquaman

Aquaman ist eine fiktive Comicfigur des DC-Verlags. Es ist der sechste Teil des DC Extended Universe und ist nach „Batman v Superman: Dawn of Justice“ (2016) und „Justice League“ (2017) die dritte Kinoverfilmung mit Arthur Curry alias Aquaman.

Der neue Film ist allerdings die erste Soloadaption über Aquaman. Wie auch in den vorherigen Filmen, wird Aquaman wieder von Jason Momoa gespielt, bekannt aus der Serie „Game of Thrones“ (2011) oder auch „Suicide Squad“ (2016).

Die Regie führte James Wan, wie auch schon bei „Saw“ (2003, 2004) oder „Fast & Furious 7“ (2015).

Während eines Sturms rettet der Leuchtturmwärter Thomas Curry (Temuera Morrison) in Maine die Prinzessin Atlanna (Nicole Kidman) der Unterwassernation Atlantis. Die beiden verlieben sich und bekommen einen Sohn, Arthur (Jason Momoa), der mit Meereswesen sprechen und sehr schnell schwimmen kann. Doch Atlanna muss zurück nach Atlantis und ihre Familie zurücklassen.

Ihrem treuen Berater Nuidis Vulko (Willem Dafoe) betraut sie mit der Aufgabe, Arthur auszubilden. Dadurch wird Arthur zu einem starken Krieger, wird jedoch von den übrigen Atlantern abgelehnt, weil er ein Mischling ist. Ein Jahr nach der Invasion von Steppenwolf, stellt sich Arthur einer Gruppe Piraten in den Weg, die ein Atom U-Boot entführen wollen. Jesse Kane, ihr Anführer stirbt währenddessen und sein Sohn David (Yahya Abdul-Mateen II ) schwört, sich an Aquaman zu rächen. Auf Befehl von Orm (Patrick Wilson), Arthurs jüngerem Halbbruder und dem König von Atlantis, greift David später Atlantis an.

Diesen Angriff nutzt Orm als Vorwand, um der Oberwelt den Krieg zu erklären. Zwar schwört König Nereus von Xebel (Dolph Lundgren) dem König von Atlantis die Treue, aber seine Tochter Mera (Amber Heard), die mit Orm verlobt ist, weigert sich, ihnen dabei zu helfen. Stattdessen reist sie zur Oberwelt, um Arthur um Hilfe zu bitten. Um sein Vertrauen zu gewinnen, rettet sie Thomas vor einer Flutwelle, die von Orm gesendet wurde. Also begleitet Arthur Mera zu einem Treffen mit Nuidis Vulko, von dem er aufgefordert wird, den Dreizack von Atlan zu finden.

Damit kann Arthur seinen rechtmäßigen Platz als König zurückerobern. Jedoch werden sie von Orms Männern überrascht. Mera und Vulko gelingt die Flucht, doch Arthur wird gefangen genommen. In Gefangenschaft wird Arthur von Orm besucht, welcher die Oberwelt für den Tod seiner Mutter verantwortlich macht, die wegen der Zeugung eines Mischlings geopfert wurde. Orm bietet Arthur an für immer zu gehen, doch stattdessen fordert Arthur ihn zu einem Duell auf. Ob er das gewinnen kann…?

Und das finden Sie nur heraus, wenn Sie sich den Film ansehen, denn wie bei allen DC Filmen lohnt es sich. Ein weiterer spannender, actionreicher Superhelden-Film, mit dem Mann aus dem Meer, Aquaman.

FSK: 12 Jahre

Trailer: Aquaman

Länge: 143 Minuten

Menü schließen