You are currently viewing Hans im Glück

Hans im Glück

Nach dem Märchen der Gebrüder Grimm in der Freilichtbühne Porta

Wer kennt es nicht, das Märchen vom Hans im Glück? Hans hat seine Lehrjahre beendet und macht sich mit seinem Lohn in der Tasche auf den Weg nach Hause. Auf seinem Heimweg gerät er in eine lange Kette von seltsamen Tauschgeschäften, bis er schließ-lich gar nichts mehr in den Taschen hat …

Werbung

Ein Märchen, das auf den ersten Blick gar nicht wie die üblichen Märchen daher kommt: Keine Hexen, keine sprechenden Tiere, keine Zauberei … Nur ein Junge auf seinem Weg nach Hause, der von den Menschen, die ihm begegnen vermeintlich über’s Ohr gehauen wird.

Was wird Hans auf seinem Weg wohl alles zum Tausch angeboten? Wen wird er treffen? Und was sind materielle Güter wert, wenn man diese doch so lange tauschen kann, bis einem nichts mehr bleibt als Glück allein?!

Werbung

Normalerweise würde Cornelia Horstmann in diesem Jahr wieder eine Horde Kinder mit dem mitt-lerweile etablierten „Kinder-Kinder-Stück“ auf der Bühne in Szene setzen. Aber in diesem Jahr ist alles anders! Corona kam und brachte Hygiene- und Abstandsregelungen auf den Plan …

So sind es nun gut zwei Hand voll Kids aus der Teenie- und Jugendgruppe, die das Märchen vom „Hans im Glück“ mit frischem Wind auf die Bühne bringen – quasi ein „Teenies-für-Kids-Stück“.

Tickets:

  • Der Eintritt ist wie immer frei. Allerdings freuen sich die Teenie- und Jugendgruppe immer sehr über kleine Spenden …
  • Eine Voranmeldung ist zwingend erforderlich, um das Abstands- und Hygienekonzept ent-sprechend umsetzten zu können.
  • Am Veranstaltungstag ist die Reservierungsbestätigung mit den Namen aller Besucher, für die bei der Bestellung reserviert wurde, in Papierform mitzubringen, um die Abwicklung zu erleichtern.
  • Ein eigener Mund-Nasen-Schutz ist ebenfalls mitzubringen und bei Schlangenbildung im Eingangs- bzw. Ausgangsbereich zu tragen.

Alles etwas umständlich und anders – aber im Dienste der Gesundheit unverzichtbar!

Aufführungstermine:

  • Samstag 15.08.2020 – 15:00 Uhr
  • Sonntag 16.08.2020 – 15:00 Uhr
  • Samstag 22.08.2020 – 15:00 Uhr
  • Samstag 05.09.2020 – 15:00 Uhr

*Freilichtbühne Porta Westfalica, Juli 2020

image_print