You are currently viewing Gottesdienst „Vernetzt“ am Sonntag in Bückeburg

Gottesdienst „Vernetzt“ am Sonntag in Bückeburg

Die Kirchengemeinden des Westbezirks der Ev.-Luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe feiern unter der mehrdeutigen Überschrift „Vernetzt“ am Sonntag, 19. Juli 2020, um 11 Uhr gemeinsam einen Gottesdienst für alle Generationen.   

Werbung

Auf dem Gelände der Freizeit- und Tagungsstätte „Schloß Baum“ feiern die Friller, Petzer, Meinser, Seggebrucher und Vehler Gemeindeglieder.

Zur Teilnahme muss man sich bis Mittwoch, den 15. Juli, ein Eintrittsbändchen bei seinem Pfarramt oder im Gemeindebüro bestellen und abholen, da die Teilnehmerzahl aufgrund der Corona-Pandemie begrenzt ist!

Werbung

Der Gottesdienst wird live im Internet übertragen    

Auf Grund der durch die Corona-Krise bedingten begrenzten Teilnehmerzahl auf dem Gelände bei „Schloß Baum“ feiern die kooperierenden Kirchengemeinden

  • Bad Eilsen
  • Steinbergen
  • Sülbeck
  • Wendthagen sowie
  • Bückeburg

zeitgleich in den Kirchen in Bad Eilsen, Bückeburg (Stadtkirche) und Sülbeck den Gottesdienst via livestream-Übertragung mit.

In diesen Kirchen beginnt bereits um 10.45 Uhr ein Rahmenprogramm zur Einstimmung auf das digital-analoge Gemeinschaftsprojekt!  

Das an geltenden Verordnungen orientierte Gottesdienstkonzept sieht für die Teilnehmenden auf dem Gelände von „Schloß Baum“ u.a. bis zum Einnehmen des Platzes und beim Verlassen des Geländes das Tragen einer Mund-Nase-Maske vor.

Das Mitarbeiterteam wird markierte Plätze zuweisen, um die Einhaltung des gebotenen Abstands sicherzustellen. Auf das gemeinsame Singen wird verzichtet. 

Musikalisch wird der Gottesdienst von einer Projektband, einem Singteam sowie Mitgliedern aus verschiedenen Posaunenchören gestaltet.   

*Mitteilung Landeskirche Schaumburg-Lippe, Juli 2020

image_print