GOP Veranstaltungen werden abgesagt

GOP Veranstaltungen werden abgesagt

Werbung

Ab sofort keine Shows bis 30. April

Die Direktion und Geschäftsführung des GOP Varieté-Theater Bad Oeynhausen hat sich dazu entschlossen, den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung bis einschließlich 30. April einzustellen. Damit soll eine Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamt werden. „Laut der Stadt Bad Oeynhausen müssten wir zwar erst am Sonntag endgültig schließen, allerdings liegt uns das Thema sehr am Herzen und daher werden wir bereits heute keine Show mehr spielen“, so Christoph Meyer, Direktor im GOP Bad Oeynhausen. 

Die Tickets für die betroffenen Veranstaltungen können gegen Tickets für einen späteren Termin umgetauscht oder in Gutscheine umgewandelt werden. Das GOP Varieté-Theater setzt sich mit den betroffenen Gästen in Verbindung.
Das Restaurant Leander ist zunächst von der Schließung nicht betroffen.
Sobald der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann, wird dies über die Webseite variete.de, den GOP Social Media Kanälen und über die Presse bekannt gegeben.

image_print