Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Werbung
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konzert mit dem Göttinger Symphonie Orchester

März 8 @ 19:00 - 21:00 UTC+1

eitung: Nicholas Milton
Solist: Aleksey Semenenko – Violine

Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre zur Oper „Die Hochzeit des Figaro“
Johannes Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77
Felix Mendelssohn: Nocturne uns Scherzo aus „Ein Sommernachtstraum“

Werbung

Geboren 1988 in Odessa, begann Aleksey Semenenko im Alter von sechs Jahren Violine zu studieren. Ein Jahr später war er Preisträger eines Kindermusikfestivals in Odessa, danach debütierte er als Solist mit dem Philaharmonischen Orchester Odessa. Spätestens seit seinem Gewinn der angesehenen yConcert Artists Auditions in New York 2012 gehört der junge Geiger zur Weltelite der Violinisten. Nachdem Aleksey Semenenko sein Konzertexamen bei Zakhar Bron in Köln absolvierte, befindet er sich zurzeit im Kammermusikstudium bei Prof. Harald Schoneweg, ebenfalls an der Kölner Musikhochschule. Er spielt eine Stradivari-Geige aus dem Jahr 1699, die ihm von der Deutschen Stiftung Musikleben zur Verfügung gestellt wurde.

Details

Datum:
März 8
Zeit:
19:00 - 21:00 UTC+1
Website:
www.gso-online.de

Veranstalter

Bückeburg

Veranstaltungsort

rathaussaal bückeburg
Marktplatz 2
Bückeburg, Niedersachsen 31675 Deutschland
+ Google Karte anzeigen