You are currently viewing Erste öffentliche Stadtführung der Sommersaison

Erste öffentliche Stadtführung der Sommersaison

Am Samstag, 30.05.2020 startet in Bückeburg die erste öffentliche Stadtführung in der Sommersaison 2020.

Werbung

Gästeführer Karl-Heinz Krause freut sich darauf, interessierte Besucher, und natürlich auch heimische Bürger, um 10.30 Uhr auf dem Marktplatz in Empfang nehmen zu dürfen.

Bei einem solchen Rundgang erfahren die teilnehmenden Gäste alles Wissenswerte, Skurrile und Humorvolle über die Stadt, das Fürstenhaus zu Schaumburg-Lippe und die bemerkenswerte Verbindung der beiden zueinander.

Werbung

Bückeburg – Foto: Sabine Christel

Neben historischen Gebäuden, spannenden Anekdoten über interessante Persönlichkeiten sowie der Entwicklung der Stadt wird auch die beeindruckende Stadtkirche von außen bei der Führung berücksichtigt.

Gemäß den Vorgaben der Niedersächsischen Landesregierung können Gästeführungen derzeit natürlich nur unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen, zum Schutz vor dem Covid-19-Virus durchgeführt werden.

  • Die Gruppengröße darf einschließlich Gästeführer 10 Personen nicht übersteigen.
  • Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Diese kann telefonisch, per Mail oder persönlich in der Tourist-Information erfolgen.
  • Anzugeben sind Name, Anschrift, Telefonnummer und Unterschrift, sodass Kontakte im Infektionsfall eines Teilnehmers zurückverfolgt werden können.
  • Die Teilnehmergebühr in Höhe von 4,00 € pro Person, ist vorab in der Tourist-Information zu entrichten.
  • Während der Dauer der Führung besteht die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Ist Ihr Interesse geweckt?

Dann machen Sie sich auf und begeben Sie sich auf eine informative Zeitreise durch die Historische Residenzstadt Bückeburg.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Tourist-Information Bückeburg, Lange Str. 45, 31675 Bückeburg, Tel.: 05722/206 181.

E-Mail: tourist-info@bueckeburg.de

*Foto: Pressemeldung Stadt Bückeburg

image_print