Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Einladung zu einer kulinarischen Stadtführung

Einladung zu einer kulinarischen Stadtführung

Stadtführung aus der Sicht eines Gourmets

Schloss Bückeburg – Foto: Sabine Christel

Ein Rundgang der besonderen Art wird am Freitag, den 18.10.2019 in Bückeburg angeboten. Hierbei kommen in erster Linie die Feinschmecker auf ihre Kosten. Bei der Kulinarischen Stadtführung handelt es sich um einen Spaziergang durch die Innenstadt, bei dem vorrangig historische Gebäude, in denen aktuell ein gastronomischer Betrieb angesiedelt ist, erläutert werden.

Nach der Begrüßung durch die Stadtführerin wird zunächst ein Aperitif mit einem kleinen Snack gereicht. Weiter geht es zu der nächsten Sehenswürdigkeit. Hier wartet eine Vorspeise mit einem Getränk auf die Gäste.

Während der Führung gibt es zahlreiche Einblicke in die Geschichte Bückeburgs und in die des hier ansässigen Fürstenhauses zu Schaumburg-Lippe.

Schloss Bückeburg – Foto: Sabine Christel

Nach dem Hauptgang, wahlweise ein Fleisch- oder ein vegetarisches Gericht, werden das Schlossgelände sowie die repräsentative Gestaltung des Marktplatzes erklärt. Zum Hauptgang wird ebenfalls ein Getränk gereicht. Bei einem leckeren Dessert und einem stärkenden Kaffee können die Gäste schließlich, ganz entspannt, die gewonnenen Eindrücke Revue passieren lassen.

Der Treffpunkt zu diesem außergewöhnlichen 4-Gang-Menü, welches ca. 3 Stunden dauert, ist um 17.00 Uhr vor dem Bistro in der Langen Straße 10.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 8 Personen. Maximal können 16 Feinschmecker an diesem Rundgang teilnehmen.

Anmeldung und Preise

Um Anmeldung bis zum 16.10.2019 wird gebeten, in der Tourist-Information unter der Telefon-Nr. 05722/206 181.

Die Kosten betragen 39,90 € pro Person, die im Vorfeld der Stadtführung, ebenfalls bis zum 16.10.2019 in der Tourist-Information entrichtet werden müssen.

image_print
Menü schließen