Kontakt: Redaktion@scarlett-magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Die Schaumburger Landschaft lädt ein: Forum „Die Zukunft unserer Dörfer“

Die Schaumburger Landschaft lädt ein: Forum „Die Zukunft unserer Dörfer“

Am Dienstag, 4. Juni 2019, um 15:00 Uhr findet im Lauenhäger Bauernhaus, Hülshagen 10 in Lauenhagen ein Forum zum Thema „Die Zukunft unserer Dörfer“ statt.

Auf Initiative der Arbeitsgruppe „Regionale Architektur und Kulturlandschaft“ der Schaumburger Landschaft soll dieses für die zukünftige Entwicklung des Schaumburger Landes bedeutsame Thema in größerer Runde diskutiert werden – insbesondere auch mit ehrenamtlich im Bereich der Dorfgemeinschaften, Denkmalpflege und Kulturlandschaft engagierten Bürgern.

Im Fokus stehen die durch den fortschreitenden Strukturwandel in der Landwirtschaft verursachten Veränderungen unserer Dörfer. Verstärkt werden diese durch Ausweisung neuer Wohngebiete und eine erhebliche Zunahme des motorisierten Individualverkehrs. Dies wiederum trägt zur Schließung öffentlicher Einrichtungen, Läden, Gaststätten usw. bei. Das Entstehen reiner „Schlafdörfer“ ist vielerorts bereits Realität, begleitet von einer merklichen Veränderung der Dorfbilder: während sich an der Peripherie industrieähnliche Hallen und städtisch geprägte Einfamilienhäuser mit „Steingärten“ ausbreiten, werden die Ortskerne zunehmend von Leerstand und Verfall geprägt.

Besorgt fragen sich viele Bürger, ob bzw. wie sich die künftige Entwicklung unserer Dörfer positiv beeinflussen lässt. Diese Thematik soll durch Impulsreferate von Dr. Jan-Peter Wiborg, Historiker und Journalist, Manfred Röver, Vorsitzender der Arbeitsgruppe Regionale Architektur und Kulturlandschaft der Schaumburger Landschaft und ehrenamtlicher Denkmalpflegebeauftragter, sowie Heiko Wiebusch, Landschaftsplaner und Stadtbaurat von Hessisch Oldendorf, dargestellt werden.

Dr. Lu Seegers, Geschäftsführerin Schaumburger Landschaft

Die anschließende Podiumsdiskussion unter Einbeziehung des Publikums wird von Priv.-Doz. Dr. Lu Seegers, Geschäftsführerin der Schaumburger Landschaft, moderiert. Das Lauenhäger Bauernhaus, sowie das Fachwerkhaus Hülshagen Nr. 1 sind ab 14:00 Uhr geöffnet; hier sind Ausstellungen zu den Ergebnissen des Leader-Projektes „Hagenhufendörfer im Schaumburger Land“ sowie der AG „Spurensuche“ der Schaumburger Landschaft zu den „Historischen Dorfspaziergängen“ zu sehen.

Anmeldungen zum Forum nimmt die Schaumburger Landschaft noch bis zum 3. Juni unter der Rufnummer 05722 9566-0 entgegen.

Menü schließen