Der Jazz Club in Minden präsentiert: The Allan Harris Band

Am Samstag, 07.12.2019 um 21.00 Uhr (Einlass 20:00 Uhr) lädt der Jazz Club Minden zu einem weiteren Konzertereignis ein. Es spielt die Allan Harris Band.



Allan Harris ist in Brooklyn aufgewachsen, seine Musik ist stark von der Kultur Harlem’s beeinflusst. Sein 11. Album „Nobody’s gonna love you better“ ist eine Reminiszens an Ereignisse, Menschen und Sounds, die sein Leben als Künstler geprägt haben. Herausgekommen ist ein spannender Stilmix aus swingendem Jazz, R&B, Rock und Blues mit brasilianischen Anklängen. Geprägt wird das Ganze von Harris‘ ausdrucksstarker Stimme, die alle Nuancen beherrscht und mit sehr viel Soul stilbildend ist. Neben Eigenkompositionen gehören auch Interpretationen von bekannten Klassikern zum Repertoire, darunter Jimi Hendrix, und Steely Dan. Auch den Einfluss von Ray Charles, Nat King Cole und Eddie Jefferson würdigt Harris mit Coverversionen bekannter Hits.

Besetzung:

  • Allan Harris – Gesang, Gitarre
  • Arcoiris Sandoval – Piano
  • Nimrod Speaks – Bass
  • Shirazette Tinnin – Schlagzeug

Tickets

Karten: 25,00 € | Schüler/Studenten (bis 27 J.) 7,50 € | Mitglieder 13,00 € beim Jazz Club Minden und über die Bestell-Hotline täglich von 08:00 – 20:00 Uhr 01806-570070

Kontakt

Jazz Club Minden e.V.,Königswall 97, 32423 Minden, Telefon: (0) 571 – 2 66 66, E-Mail: contact@jazz-minden.de