Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Der Dinopark in Münchehagen lädt ein zu „Dinos im Dunkeln“
Logo: Dinopark Münchehagen

Der Dinopark in Münchehagen lädt ein zu „Dinos im Dunkeln“

Am Samstag, 02.11.2019 ab 17:30 Uhr startet die „Dinos im Dunklen“ Nacht.
Erlebe die Urzeit bei Nacht! Begib Dich mit einer gehörigen Portion Mut und einer Taschenlampe auf eine außergewöhnliche Reise ins Reich der Dinosaurier!

Es ist wieder soweit! Zum Abschluss der Saison laden wir am Samstag, den 02. November 2019, alle großen und kleinen Dino-Fans um 16.30 Uhr zu einer abenteuerlichen Reise durch die dunkle Urzeit ein! Unter wissenschaftlicher und pädagogischer Führung geht es zu den großartigsten und gefährlichsten Dinosauriern!

Los geht’s am Urmeertunnel (Parkplan Nr. 4), vorbei am furchterregenden Allosaurus und dem friedlichen Stegosaurus bis in die große Fährtenhalle. Bei einer Pause am Waldkiosk erwartet Euch eine kleine Stärkung. Weiter führt der Weg durch den Kreide-Wald vorbei an all den bekannten Dinos, wie Velociraptor und Triceratops, zum größten und gefährlichsten aller Räuber führt, dem T-Rex!

Also packt Eure Taschenlampen ein und kommt in den Dinopark!

Wir freuen uns auf Euch!

Die Teilnahme an Dinos im Dunkeln ist im Eintrittspreis enthalten.

Dinopark Münchehagen

Über uns

Das Freilichtmuseum Münchehagen ist Deutschlands größter, wissenschaftlicher Erlebnis- und Themenpark. Auf einem etwa 2,5 km langen Rundweg erfahren Besucher anhand von über 230 lebensechten Rekonstruktionen von Dinosauriern und anderen Urzeittieren in Originalgröße alles über die faszinierende Entwicklung des Lebens in der Erdgeschichte.

Im Freilichtgelände begegnen den Besuchern nicht nur alle bekannten Dinosaurier wie Stegosaurus, Triceratops, Brachiosaurus und natürlich der Tyrannosaurus rex sondern auch die interessantesten ausgestorbenen Tiere der Evolutionsgeschichte.

Wissenschaftliches Zentrum des Museums ist das Naturdenkmal „Saurierfährten“ mit über 300 versteinerten Dinosaurierspuren und das große Dino-Labor mit Schaupräparationswerkstatt.

Tickets

image_print
Menü schließen