Das Stadttheater Minden präsentiert: Schtonk!
Stadttheater Minden

Das Stadttheater Minden präsentiert: Schtonk!

Werbung

Freitag, 15. Mai 2020 um 20.00 Uhr im Stadttheater Minden

Der Kinofilm Schtonk! ist eine satirische Komödie von Helmut Dietl über die Veröffentlichung der gefälschten Hitler-Tagebücher in der Hamburger Illustrierten Stern von 1983. Die Verfilmung wurde 1992 zum Kassenschlager.

Der Film persifliert mit sehr genauen Details die Vorgänge um den Skandal um die gefälschten Hitler-Tagebücher beim Stern. Die Personen Fritz Knobel, Hermann Willié und von Hepp entstanden in Anlehnung an Konrad Kujau, Gerd Heidemann und Edda Göring.

Die Hamburger Illustrierte hatte für 9,3 Millionen Mark die von dem Maler Konrad Kujau gefälschten Hitler-Tagebücher erworben. Kurz nach der Veröffentlichung der „Sensationsausgabe“ wurde durch ein Gutachten des Bundeskriminalamtes klar, dass alle angeblichen Hitler-Tagebücher Fälschungen waren. Es waren Klebstoffe und Papier an den Tagebüchern nachgewiesen worden, die erst nach1945 entwickelt worden waren. Originale Zitate der damaligen Stern-Chefredaktion um Peter Koch sind in dem Film wörtlich enthalten, so zum Beispiel „Weite Teile der deutschen Geschichte müssen neu geschrieben werden“ oder „Da weht einen schon so etwas an, so ein Eishauch der Geschichte“.

Wikipedia

Kurzbeschreibung

Foto: Gio Löwe

Schauspiel nach dem Film von Helmut Dietl mit Luc Feit, Carsten Klemm, Wolfram Kremer u. a., (ca. 12 Mitwirkende), Produktion: EURO-STUDIO Landgraf

Dietl verfilmte den bislang größten deutschen Medienskandal 1992 unter dem Titel „SCHTONK!”.

Diese so groteske wie geniale Komödie findet nun den Weg auf die Bühne. Der Skandalreporter Willié ist stolzer Besitzer der heruntergekommenen Yacht des von ihm hochverehrten NS-Reichsmarschalls Hermann Göring. Leider hat er sich mit dieser Investition finanziell überhoben. Nun ist er auf der Suche nach einer journalistischen Sensation. Als er auf Prof. Dr. Knobel, einen Verkäufer von Historika trifft, scheinen seine kühnsten Träume wahr zu werden. Denn Knobel bietet ihm etwas an: das geheime Tagebuch des Führers! Willié und sein Magazin sind euphorisiert und die ganze Welt schaut bei der Veröffentlichung zu. Nach ersten Gutachten scheint alles seine Richtigkeit zu haben, doch dann wird aus dem erwarteten Hype ein fatales Desaster …

Onlinebuchung

Sie haben hier die Möglichkeit, Ihre Theater- oder Konzertkarten direkt online zu buchen. Die Karten können Sie dann ganz einfach als Standardbrief, per Expressversand, per Kurier, als SMS-Ticket, als Print@Home-Ticket oder an der Abendkasse erhalten.

Karten erhältlich beim…

Express-Ticketservice & mehr, Obermarktstrasse 26 – 30, 32423 Minden, Tickethotline 0571 88277, Telefax 0571 882700, tickets@express-minden.de

image_print