1

Community Masken – Herstellung im DIY Verfahren

Überall sieht man derzeit Gesichtsmasken, gemeint ist ein Mundschutz, wobei: Obacht! Der Begriff ist geschützt und nicht jede Maske ist auch eine Mundschutzmaske. Mangels Alternative greifen viele aber derzeit zu selbstgenähten oder gebastelten Versionen, die nennen sich als Sammelbegriff Community Masken. Obwohl sie keinesfalls mit den geprüften Atemschutzmasken vergleichbar sind, bieten sie trotzdem Hilfe, denn sie verhindern beispielsweise, dass wir uns mit den Händen ins Gesicht fassen und sorgen dafür, dass wir unsere Viren nicht direkt dem Gegenüber ins Gesicht schleudern. Besser als nichts, oder?

Selbst die Bundeskanzlerin hat diese Masken in der gestrigen Pressekonferenz erwähnt. Wer eine hat oder eine bekommen kann, soll sie tragen. Es ist allerdings ein Gebot, keine Verpflichtung. Trotzdem, gerade bei regem Kontakt in z. B. öffentlichem Nahverkehr, Supermärkten, etc. ist so eine Maske eine Alternative im Vergleich zu „gar nichts“. Es schützt die Umgebung vor den Hust- und Niesattacken bzw. dem Atem desjenigen, der sie trägt und damit ist schon mal viel erreicht. Wir haben für euch ein paar tolle Anleitungen gefunden, wie ihr eine Maske selbst nähen könnt:

Auch die passenden Hygienevorschriften sollten dabei Beachtung finden: Regelmäßig wechseln, reinigen oder das Erneuern einer eventuellen Einlage ist dabei wichtig!

Eine tolle Anleitung findet ihr zum Beispiel hier:

Die Firma Rossmann hat auf ihrer Seite auch eine Nähanleitung:

https://www.rossmann.de/de/gesundheit/ratgeber/community-maske

Auch hier gibt es eine ausführliche Anleitung – schön zu sehen, dass auch Erläuterungen zum Tragen und zur Pflege mitgenannt werden:

https://www.smarticular.net/mundschutz-selber-machen-mit-nasenbuegel-naehanleitung/

Und auch diese Seite zeigt, so nähen Sie sich Ihre Maske selbst:

https://www.frag-mutti.de/community-maske-selbst-naehen-a56957/

Und wir haben bereits in einem Artikel über den ASB eine Anleitung zum Nähen von Community Masken veröffentlicht. Hier nochmals zum Nachlesen (mit entsprechenden Bildern):

Natürlich gibt es auch mittlerweile auf Youtube und in den sozialen Netzwerken Anleitungen, wie man sogar ganz ohne zu Nähen eine Maske herstellen kann. Wichtig dabei ist jedoch immer, der korrekte Umgang und die Beachtung der Hygiene.

Bleibt gesund!

*Gefunden im WWW. Wir übernehme keine Garantie, nähen müssen Sie schon selbst 😉