Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186

Hier stellen wir Bücher vor. Querbeet durch alle Kategorien: Belletristik, Biografien, Kochbücher, Kinderbücher, ältere Bücher und Bestseller, Neuerscheinungen und Raritäten – immer mit einer Verlinkung und Daten, damit Sie die Bücher auch finden.

Stadtbücherei Stadthagen – Gisa Pauly liest aus „Sturmflut“
Buchtipp der Woche

Stadtbücherei Stadthagen – Gisa Pauly liest aus „Sturmflut“

Unser heutiger Buchtipp ist gleichzeitig die Einladung zu einer unterhaltsamen Lesung mit der grandiosen Autorin Gisa Pauly. Da das neueste Buch aus ihrer Krimireihe gerade veröffentlicht wird, verbinden wir BUCHTIPP mit LESUNG zu einem Bericht. Die Lesung lohnt sich auf jeden Fall, denn Gisa Pauly versteht es, nicht nur die Lesung spannend zu gestalten, sondern auch den Zuhörern einen Einblick in das Leben einer Buchautorin zu gewähren. Eine Lesung auf Augenhöhe – lassen Sie sich überraschen!

Foto: Angéla Vicedomini

Krimiautorin Gisa Pauly liest in der Stadtbücherei Stadthagen am 24. Mai 2019 um 19.30 Uhr, aus ihrem soeben neu erschienenen Buch.

„Sturmflut“ ist der dreizehnte Fall der temperamentvollen und herzensguten „Mamma Carlotta“, die diesmal auf Sylt in eine Entführung verwickelt wird.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Stadtbücherei Stadthagen – Gisa Pauly liest aus „Sturmflut“
Buchtipp: Georg Uecker – „Ich mach dann mal weiter!“
Buchtipp der Woche

Buchtipp: Georg Uecker – „Ich mach dann mal weiter!“

Biografien – Diese Sparte der Bücher zählt zu den beliebtesten Genres. Nahezu jeder, der sich einen Namen gemacht hat, findet sich und seine Geschichte in einer Biografie. Wobei man unterscheiden muss zwischen denen, die vom Künstler selbst verfasst wurden als auch von denen, die von anderen nach Recherche, Befragungen anderer und Übernahme von autorisierten Texten geschrieben werden.

Manchmal findet man unter der Vielzahl der Veröffentlichungen auch Biografien, die überraschen, begeistern und berühren. Hier ist eine davon: Georg Uecker, ein Urgestein der ARD Dauerserie „Lindenstraße“, die seit 1985 wöchentlich über die Bildschirme geht, hat seine eigene Lebensgeschichte verfasst. Und hinter dem Namen verbirgt sich nicht allein ein Schauspieler, sondern auch ein Regisseur, Autor und jemand, der privat sehr viel ertragen muss.

Wir stellen diese Woche das Buch eines ganz besonderen Menschen vor:

Foto: Verlag
(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Georg Uecker – „Ich mach dann mal weiter!“
Buchtipp: „1793“ von Niklas Natt och Dag
Buchtipp der Woche

Buchtipp: „1793“ von Niklas Natt och Dag

Schwarz, rot und gold – Das sind die Farben, die bei uns heute im Mittelpunkt stehen. Dabei geht es keineswegs um die deutsche Flagge, sondern um Stockholm im Jahre 1793. Die Leselustigen unter Ihnen werden nun vielleicht wissen worauf wir hinauswollen: Unser heutiger Buchtipp ist „1793“ von Niklas Natt och Dag.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Buchtipp: „1793“ von Niklas Natt och Dag
Buchtipp: „Die einzige Geschichte“ von Julian Barnes
Buchtipp der Woche

Buchtipp: „Die einzige Geschichte“ von Julian Barnes

Für unseren wöchentlichen Buchtipp durchstöbern wir immer lange die Bestsellerlisten in Buchhandlungen oder auch im Internet. Dabei fiel uns für heute ein bestimmtes Buch ins Auge, aufgrund seines schlichten, aber einprägsamen Covers. Unser heutiger Buchtipp ist „Die einzige Geschichte“ von Bestseller-Autor Julian Barnes.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Buchtipp: „Die einzige Geschichte“ von Julian Barnes
Buchtipp: „Fische, die auf Bäume klettern“ von Sebastian Fitzek
Buchtipp der Woche

Buchtipp: „Fische, die auf Bäume klettern“ von Sebastian Fitzek

Unser heutiger Buchtipp ist etwas ungewöhnlich. Dabei reden wir aber keineswegs von dem Buch an sich, sondern von dem Autor: Sebastian Fitzek. Sicher erwarten Sie jetzt einen packenden Psychothriller, wie „AchtNacht“ (2017), „Passagier 23“ (2014) oder „Das Paket“ (2016).

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Buchtipp: „Fische, die auf Bäume klettern“ von Sebastian Fitzek

Neues aus dem Hause Suchland

Neues Büchlein mit Gedichten für die Hosentasche

Frank Suchland veröffentlicht den vierten Band der Reihe mit Versen von Wilhelm Busch

Wilhelm Busch
(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Neues aus dem Hause Suchland
Buchtipp: Otto Waalkes – Die große Otto Biografie – Nach einer wahren Geschichte
Buchtipp der Woche

Buchtipp: Otto Waalkes – Die große Otto Biografie – Nach einer wahren Geschichte

Anlässlich seines 70. Geburtstages hat Otto Waalkes sein neues Buch „Die große Otto Biografie – Nach einer wahren Geschichte“ herausgebracht. Doch bevor wir Ihnen Ottos neuestes Werk präsentieren, widmen wir uns zunächst dem Autor:

Foto: Otto Waalkes

Wer kennt sie nicht? Die liebenswerten kleinen Ottifanten, erfunden und gezeichnet von Otto Waalkes. Überall geben sie ihren Kommentar in ihrer typischen Form: Rüssel, große Augen und immer einen Schalk im Nacken. Otto Waalkes begeistert seit Jahrzehnten. Und wer hätte gedacht, dass der Junge aus Emden, seinerzeit mit Gitarre und Blödeleien auf den Bühnen unterwegs, der mit seinen gezeichneten Ottifanten Büchern noch heute begeistert, einmal einer der bekanntesten deutschen Künstler werden wird?

Ottifanten (Foto: Ottifanten.de)
(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Otto Waalkes – Die große Otto Biografie – Nach einer wahren Geschichte
Buchtipp: Die Geschichte der Bienen
Buchtipp der Woche

Buchtipp: Die Geschichte der Bienen

Unter den Büchern auf den derzeitigen Bestsellerlisten fällt eins besonders auf: „Die Geschichte der Bienen“. Ein eher schlichtes Cover, auf dem sich eine einzelne Biene befindet.

Rein optisch erweckt es den Eindruck eines Sachbuchs, tatsächlich ist es jedoch Belletristik. Ein Buch, welches in drei einzelnen Geschichten über das Leben der Bienen berichtet.
Es werden 3 Handlungen in verschiedenen Zeitebenen (Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft) abwechselnd erzählt, die am Ende zusammen führen. Die Stimmung ist vorwiegend düster. Das Thema allerdings aktuell: Das Bienensterben führt eines Tages nicht nur dazu, dass es keinen Naturhonig mehr gibt, sondern durch das fehlende Bestäuben der Pflanzen stirbt die Natur aus. Immer wieder liest und hört man davon, dass es immer weniger dieser fleißigen kleinen Nutztiere gibt. Über die Auswirkungen jedoch wird sich viel zu wenig Gedanken gemacht.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Die Geschichte der Bienen
Buchtipp: Magic Cleaning – Marie Kondo
Buchtipp der Woche

Buchtipp: Magic Cleaning – Marie Kondo

Aufräumen. Das ist eins der Worte, die bei den meisten Menschen ähnliche Begeisterung auslösen, wie Ausschlag, Allergie oder Anlageberater. Es ist nichts, was man unbedingt gern erledigen möchte. Andererseits gibt es nichts Schöneres, als eine aufgeräumte Schublade, einen aufgeräumten Kleiderschrank und eine aufgeräumte Wohnung. Doch leider hält das Aufgeräumte nicht wirklich lange an, so dass man – ähnlich, wie ein Hamster in seinem Rad – immer wieder von vorn anfangen muss. Einzige Möglichkeit der Vermeidung wäre, den Zustand des Aufgeräumtseins so lange wie möglich zu erhalten.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Magic Cleaning – Marie Kondo
Buchtipp: Die David Hunter-Reihe /Simon Beckett
Buchtipp der Woche

Buchtipp: Die David Hunter-Reihe /Simon Beckett

Schlichte Buchcover, mit dem markanten Kreuz. Auch auf dem Covertext wird das T zum Symbol für den Tod. Titel, die Hinweise darauf geben, dass es hier um Forensik geht. Und Bücher, die auch bei den Herren sehr angesagt sind. Alles das ist die Buchreihe um Dr. David Hunter. Und unser Buchtipp der Woche.

Am 12.02.19 hat Simon Beckett „Die ewigen Toten“, als sechsten Teil seiner David Hunter-Reihe, herausgebracht. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen nicht nur den zuletzt erschienenen Teil vor, sondern die restliche Reihe mit dazu, doch erst zum Autor:

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Buchtipp: Die David Hunter-Reihe /Simon Beckett
Menü schließen