You are currently viewing Bückeburger Stadtmarketing (BSM) bietet Besonders Schöne Momente
Carsten Hoebbel vom Bückeburger Stadtmarketing beim Verkauf der Gutscheine - Foto: Sabine Christel

Bückeburger Stadtmarketing (BSM) bietet Besonders Schöne Momente

Das Bückeburger Stadtmarketing (BSM) zeigt sich auch in der veranstaltungsfreien Zeit überaus kreativ und hat mit der heutigen Aktion auf dem Wochenmarkt für viel Interesse bei den Bückeburgern und Gästen gesorgt.

Werbung

Anlass war der Verkauf der Bückeburg 5er, sowie von Wertgutscheinen, die für fünf Euro pro Stück erworben werden konnten, um sie dann in den teilnehmenden Geschäften für 10 Euro einzulösen. Den Differenzbetrag übernimmt dabei das Stadtmarketing. Wir berichteten bereits hier:

Diese zauberschöne Idee fand gleich zum Start um 08.30 Uhr großen Anklang bei den Wochenmarktbesuchern. Wie BSM Vorstandsmitglied Carsten Hoebbel berichtete, sei die Nachfrage nach den Gutscheinen sehr hoch. Gegen 11.30 Uhr war bereits ein Großteil verkauft.

Werbung

Die Geschäftsgutscheine wurden jedoch nicht „einfach so“ übergeben: Nach der Bezahlung durfte der Kunde eine verdeckte Karte ziehen und erst beim Umdrehen war als Überraschung dann der Name des Händlers sichtbar.

Aktion zum Thema #kauflokal, jetzt den lokalen Handel fördern des BSM – Foto: Sabine Christel

Um allen Hygienevorschriften auch gerecht zu werden, hatten die beiden charmanten Herren Carsten Hoebbel und Markus Metschke vom BSM nicht nur den Abstand gewahrt und sich zudem mit einem Mundschutz ausgestattet, sondern eine Plexiglasscheibe auf dem Tisch sorgte für zusätzlichen Schutz. Gegen die strahlende Maisonne gab es noch ein schickes Schirmchen und perfekter als vor den Räumlichkeiten der Sparkasse, und damit weithin sichtbar, hätte man sich nicht platzieren können.

Weithin gut sichtbar der Stand des Bückeburger Stadtmarketing – Foto: Sabine Christel

Apropos Sparkasse: Auf Nachfrage, wie das nun mit der Maskenpflicht im Bankgebäude ist, denn man hört und liest immer wieder, dass man, um keine Missverständnisse (Thema „Banküberfall“) zu erleben, darauf verzichten könne, erklärte Metschke, dass man die Kunden zwar nicht dazu zwingen würde, aber es schon gut wäre, so sie denn eine verwenden würden. Gleichzeitig lobte er die sehr disziplinierten und vor allem auch verständnisvollen Kunden der Sparkasse, die alle Hygienemaßnahmen beachten und geduldig auf ihr Bankgespräch warten würden.

Markus Metschke vom BSM mit den Gutscheinen – Foto: Sabine Christel

Zurück zum BSM

Für die Gutscheine, die tatsächlich noch übrig sein sollten, findet sich dann in der nächsten Verlosungsaktion des Bückeburger Stadtmarketing Verwendung.

Flyer BSM – Foto: BSM

Sind Sie interessiert sich ebenfalls beim BSM zu engagieren und Mitglied (aktiv oder passiv) zu werden? Dann nutzen Sie das, zum Beispiel bei der Stadtverwaltung, ausliegende Anmeldeformular oder informieren Sie sich HIER:

Wochenmarkt in Bückeburg – Foto: Sabine Christel
image_print