Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Buchtipp: „Wechseljahre? Keine Panik!: Meine 10 Geheimnisse, wie Sie auch bei Hitzewallungen cool bleiben“ von Katja Burkard
Buchtipp der Woche

Buchtipp: „Wechseljahre? Keine Panik!: Meine 10 Geheimnisse, wie Sie auch bei Hitzewallungen cool bleiben“ von Katja Burkard

In der letzten Woche  haben wir auf unserem offiziellen Instagram Account @scarlett_magazin eine Abstimmung durchgeführt, in der Sie entscheiden konnten, welches Buch unser heutiger Buchtipp werden soll: Die Mehrheit von Ihnen hat sich für „Wechseljahre? Keine Panik!: Meine 10 Geheimnisse, wie Sie auch bei Hitzewallungen cool bleiben“ von Katja Burkard entschieden.

Über die Autorin:

Foto: Amazon

Katja Burkard (* 21. April 1965 in Bad Marienberg) ist eine deutsche Fernsehmoderatorin. 

 

Nach dem Abitur studierte sie am Konrad-Adenauer-Gymnasium Westerburg Germanistik und Politikwissenschaft in Mainz und Köln. Nach einem Volontariat beim Bastei-Verlag arbeitete sie als Redakteurin bei „Goldene Gesundheit“, „teuto-Tele“ und als Reporterin für die RTL-News-Redaktionen in Köln (von Punkt 6 bis RTL Nachtjournal).

Ab Herbst 1995 moderierte sie im Wechsel die Wochenendausgaben von RTL aktuell. Seit dem 14. April 1997 ist sie Hauptmoderatorin von Punkt 12.

2000 hatte sie an der Seite von Mark Keller in „I Love You, Baby“ einen Kurzauftritt als Nachrichtensprecherin. Einen weiteren Kurzauftritt hatte sie als Nachrichtenfrau in „Auf Herz und Nieren“ an der Seite von Steffen Wink. Außerdem war sie 2006 in der Doku-Soap „Katjas härteste Jobs“ bei RTL zu sehen.

Im August 2009 war sie in „Mein erstes Leben – Mich hat es schon einmal gegeben“ zu sehen. Es ging um ein Leben nach dem Tod. Im August 2010 wurde die Reihe mit drei weiteren Ausgaben bei RTL fortgeführt. 2011 war Burkard in der Serie „Doctor’s Diary“ zu sehen. Dort verkörperte sie sich selbst. Von März bis Mai 2015 war sie Kandidatin der RTL-Show „Let’s Dance“.

Seit 1998 ist Katja Burkard  die Lebensgefährtin des ehemaligen RTL-Chefredakteurs Hans Mahr. Sie haben zwei gemeinsame Töchter (* 2001 und * 2007). Die Familie lebt in Köln.

Im Februar 2013 veröffentlichte Katja Burkard ihr erstes Kinderbuch mit dem Titel „Rundherum und hin und her – Zähneputzen ist nicht schwer“.

Nebenbei ist Katja Burkard Schirmherrin für mehrere Organisationen, die sich vor allem für Kinderrechte einsetzen.

Wikipedia

 

Zum Buch (30.September 2019):

Alle kriegen sie, aber keiner spricht offen darüber: Viele Frauen schliddern völlig unvorbereitet in die Wechseljahre und haben keine Ahnung, was da gerade mit ihrem Leben und ihrem Körper passiert: Unerklärliche Hitzewellen, plötzliches Ausrasten bei Kleinigkeiten, schlaflose Nächte, nervöse Attacken.
So erging es auch Katja Burkard, als die Wechseljahre kurz nach ihrem 50. Geburtstag über sie hereinbrachen. Mit Humor und großer Ehrlichkeit teilt sie nun in diesem Buch ihre eigenen Erfahrungen, beantwortet all die Fragen, die sie sich selbst in dieser Zeit gestellt hat, und zeigt, was diese Lebensphase außer Hitzewellen noch zu bieten hat.

Inklusive Interviews mit Hormonexperte Prof. Dr. Dr. Johannes Huber und Stardesigner Guido Maria Kretschmer.

In meinen knapp drei Wechseljahren ist mit mir etwas passiert, was ich nie für möglich gehalten hätte: Ich kenne mich und mag mich endlich!

-Katja Burkard

Kleiner Einblick ins Buch – Foto: Hier

image_print
Menü schließen