Buchtipp: Unsere Top 10 in 2019
Buchtipp der Woche

Buchtipp: Unsere Top 10 in 2019

Werbung

Heute haben wir nicht nur einen, sondern gleich zehn Buchtipps für Sie. Da sich 2019 langsam dem Ende neigt, haben wir unsere zehn Favoriten dieses Jahres herausgesucht:

Top 1: „Falling Fast“ von Bianca Iosivoni

Nur bei ihm kann ich mich fallen lassen

Hailee DeLuca hat einen Plan: Die Zeit, in der sie sich zu Hause verkrochen und vor der Welt versteckt hat, ist vorbei. Sie will mutig sein und sich all die Dinge trauen, vor denen sie sich früher immer zu sehr gefürchtet hat. Doch dann lernt sie Chase Whittaker kennen – und weiß augenblicklich, dass sie ein Problem hat. Denn mit seiner charmanten Art weckt Chase Gefühle in ihr, die sie eigentlich niemals zulassen dürfte. Und nicht nur das. Er kommt damit ihrem dunkelsten Geheimnis viel zu nahe …

Preis: 12,99 €

Seiten: 480

ISBN: 978-3-7363-0839-8

„Falling Fast“ hat uns von allen Büchern diesen Jahres am meisten überrascht. Statt eines einfachen lieblichen New Adult – Romans verbirgt sich hinter dem zauberhaft schönen lila-goldfarbenem Cover, eine tiefgründige und emotional erschütternde Geschichte, die man einfach gelesen haben muss.

Top 2: „Fische, die auf Bäume klettern“ von Sebastian Fitzek

Bestsellerautor Sebastian Fitzek stellt sich in diesem Buch den existentiellen Fragen: Was zählt im Leben? Wie findet man sein Glück? Welche Lebensziele sind richtig? Was lernt man aus Niederlagen? Und wie geht man mit seinen Mitmenschen um? In spannenden persönlichen Episoden erzählt er, was im Leben wichtig ist und wie ein glücklicher Lebensweg gelingen kann.

Inspiriert wurde Sebastian Fitzek zu diesem Buch durch seine Rolle als Vater – und die Frage, was er seinen Kindern für das Leben mitgeben würde, wenn ihm nicht mehr viel Zeit bliebe. Und so ist „Fische, die auf Bäume klettern“ das sehr persönliches Vermächtnis eines Vaters an seine noch jungen Kinder – und ein Buch für alle, die Halt suchen und sich der Werte, die ihnen wichtig sind, vergewissern möchten.

Preis: 18,00 €

Seiten: 256

ISBN: 978-3-426-27782-9

Eine weitere, ziemlich überraschende Erscheinung, denn in „Fische, die auf Bäume klettern“ beschreibt Sebastian Fitzek nicht in erschreckend realistischer Weise, wie jemand ermordet wird, sodass man sich zuhause zu gruseln beginnt. Stattdessen erzählt er von persönlichen Ereignissen und gibt einige Anstöße, die zum Nachdenken anregen mit einer unglaublichen Tiefgründikeit.

Top 3: „Listen to my Heart: Meine Liebe zum Leben“ von Marie Fredriksson und Co-Autorin Helena von Zweigbergk

Ihr Leben war geprägt von Drama. Sie wuchs in Armut in der schwedischen Provinz auf, die Familie wird nach dem Unfalltod ihrer Schwester schwer von Trauer gezeichnet. Als junge Frau gelingt Marie der Durchbruch als Musikerin in Schweden und kurz danach mit Roxette der internationale Erfolg. Bis heute ist Roxette die erfolgreichste schwedische Band, neben ABBA.
Dann schlägt das Leben brutal zu: ein Hirntumor, die Diagnose ist fatal. Marie werden nur wenige Monate zu Leben gegeben. 12 Jahre später berichtet sie eindrucksvoll von ihrer Liebe und ihrem Kampf fürs Leben.
„Listen to my heart“ ist eine Geschichte von großer Liebe, von Trauer, großen Erfolgen und Rache am Schicksal – der Liebe zum Leben sei Dank.

Preis: 19,95 €

Seiten: 256

ISBN: 978-3841904881

Eine wahnsinnig emotionale Geschichte über eine Ausnahmekünstlerin, die leider viel zu früh von uns gegangen ist. Das besonders berührende daran ist, dass Marie Fredriksson noch selbst an der Biografie gearbeitet hat, um ihre schicksalshafte Lebensgeschichte zu erzählen.

Top 4: „21 Lektionen für das 21. Jahrhundert“ von Yuval Noah Harari

Yuval Noah Harari hat Millionen Leser auf der ganzen Welt in seinen Bann geschlagen. In seinem neuen Buch lädt er dazu ein, über Werte, Bedeutung und persönliches Engagement in einer Zeit voller Lärm und Ungewissheit nachzudenken. In einer Welt, die überschwemmt wird mit bedeutungslosen Informationen, ist Klarheit Macht. Doch Milliarden von uns können sich kaum den Luxus leisten, sich mit den drängenden Fragen der Gegenwart zu beschäftigen, weil wir Dringenderes zu erledigen haben. Leider gewährt die Geschichte keinen Rabatt. Wenn über die Zukunft der Menschheit in unserer Abwesenheit entschieden wird, weil wir zu sehr damit beschäftigt sind, unsere Kinder zu ernähren und mit Kleidung zu versorgen, werden wir und sie dennoch nicht von den Folgen verschont bleiben. Dieses Buch versorgt die Menschen nicht mit Kleidung oder Nahrung. Aber es kann helfen, die Dinge ein wenig klarer zu sehen, und damit das globale Spielfeld etwas einebnen. Wenn es auch nur ein paar mehr von uns in die Lage versetzt, sich an der Diskussion über die Zukunft unserer Spezies zu beteiligen, so hat es seine Aufgabe erfüllt.

Preis: 14,95 €

Seiten: 528

ISBN: 978-3406739682

Ein weiterer tiefgründiger Roman von einem der größten Denker unserer Zeit! Dieses Buch hat uns mit seinen weiten Gedanken und kreativen Ansätzen überzeugt, die die großen Probleme unserer Zeit betreffen und uns einen kritischeren Blick auf die Gesellschaft werfen lassen.

Top 5: „Someone New“ von Laura Kneidl

Als Micah auf ihren neuen Nachbarn trifft, kann sie es nicht glauben: Es ist ausgerechnet Julian, der wenige Wochen zuvor ihretwegen seinen Job verloren hat. Micah fühlt sich schrecklich deswegen, vor allem, weil Julian kühl und abweisend zu ihr ist und ihr nicht mal die Gelegenheit gibt, sich zu entschuldigen. Doch seine undurchdringliche Art fasziniert Micah, und sie will ihn unbedingt näher kennenlernen. Dabei findet sie heraus, dass Julian nicht nur sie, sondern alle Menschen auf Abstand hält, denn er hat ein Geheimnis – ein Geheimnis, das die Art, wie sie ihn sieht, für immer verändern könnte …

Preis: 12,90 €

Seiten: 550

ISBN: 978-3-7363-0829-9

Auch hinter diesem New Adult – Roman verbirgt sich viel mehr, 0als es den Anschein hat, denn es wird ein Thema angesprochen, das gerade in unserer heutigen Gesellschaft immer häufiger diskutiert wird und beleuchtet das Ganze von einem ganz anderen Standpunkt aus.

Top 6: „Nudel im Wind“ von Jürgen von der Lippe

Der Protagonist Gregor ist geschieden, vermögend und auf der Suche nach der großen Liebe – nicht besonders erfolgreich und mit einer Neigung, alle Frauen irgendwie zu vergraulen. Als er seinen neuesten Spruch an Lisa (Visagistin und das Klischee einer Blondine) ausprobiert, mischt sich Justus ein. Der wollte als Kind immer Schutzengel werden und ist inzwischen ein erfolgreicher Privatdetektiv, welcher gern Frauen rettet, die wiederum an ihm interessiert sind. Gregor macht das Beste aus der Situation und lädt Lisa und Justus zum Kaffee ein. Dabei erzählt er von seiner Idee für eine neue Diät-Show, bei der die Kandidaten nicht einfach nur abnehmen und ihren Körper stählen sollen, sondern auch ihren Grips beweisen müssen. Lisa findet die Idee toll und kann Hermjo, den Geschäftsführer von Allround-TV, von dem Konzept überzeugen…

Preis: 18,00 €

Seiten: 240

ISBN: 978-3328600770

Humor Pur! In diesem Roman finden Sie viele lustige Pointen und Dialoge, bei denen Sie sich vor Lachen kringeln werden, denn Jürgen von der Lippe zeigt sich hier von seiner besten und witzigsten Seite!

Top 7: „Offline – Du wolltest nicht erreichbar sein. Jetzt sitzt du in der Falle“ von Arno Strobel

Fünf Tage ohne Handy.

Ohne Internet.

Offline.


Der neue Psycho-Thriller von Bestseller-Autor Arno Strobel

Die Geschichte beginnt mit einem Prolog: Eine Frau wird von einer Stimme geweckt, zuerst vermutet sie ihren Freund dahinter, dann stellt sich heraus, dass es ihr Smartspeaker ist. Die Stimme droht ihr mit dem Tod. In Panik zerstört sie den Lautsprecher und ruft die Polizei. Plötzlich ist auch am Telefon die Stimme aus dem Speaker zu hören….

Szenenwechsel.

Fünf Tage ohne Internet. Raus aus dem digitalen Stress, einfach nicht erreichbar sein. Digital Detox. So das Vorhaben einer Gruppe junger Leute, die dazu in ein ehemaliges Bergsteigerhotel auf den Watzmann in 2000 Metern Höhe reist. Ziel ist es, die Gemeinschaft zu pflegen, wieder mehr in persönlichen Kontakt zu kommen. Wo geht das besser, als wenn man wirklich kein Internet und kein Telefonnetz hat?

Preis: 14,99 €

Seiten: 368

ISBN: 978-3596703944

Ein gruseliger Thriller, der eines der meist diskutiertesten Themen unserer Zeit ins Visier nimmt: Die Digitalisierung. Sind wir mal ehrlich, wer kann denn heutzutage ohne Handy noch leben? Genau aus diesem Grund kann eine Digital Detox hilfreich sein, doch Arno Strobel beleuchtet das Thema von einer ganz anderen Seite.

Top 8: „The Beautiful Ones“ von die unvollendete Autobiografie von und über Prince

»The Beautiful Ones« beschreibt aus radikal persönlicher Sicht, wie aus Prince Rogers Nelson der Künstler Prince wurde: Es ist die in Echtzeit erzählte Geschichte eines Jungen, der die Welt um sich herum aufsog und bereits eine Figur, eine künstlerische Vision, erschuf, bevor die Hits und der Ruhm ihn definierten. Das Buch schildert die Kindheit, die frühen Jahre als Musiker und den Höhepunkt seiner internationalen Karriere anhand seiner eigenen Aufzeichnungen, persönlicher Fotos und handschriftlich verfasster Texte und Kompositionen, die der renommierte Übersetzer Eike Schönfeld ins Deutsche übertragen hat. Prince, der scheinbar Unnahbare, lädt seine Fans ein, an den Bildern seiner Erinnerungen und an seinem Leben teilzuhaben.

Preis: 32,00 €

Seiten: 304

ISBN: 978-3453204881

Ein absolutes Muss für alle Prince- Fans (und damit auch für uns 😉 ). Durch diesen wundervoll illustrierten Roman erhält man einen völlig neuen Blick auf den Künstler und einen persönlicheren Einblick in sein Leben, als es bisher möglich gewesen ist!

Top 9: „Es wird Zeit“ von Ildikó von Kürthy

«Was soll jetzt noch kommen?» Judith ist fast fünfzig, und auf diese Frage fällt ihr leider keine zufriedenstellende Antwort ein. Die Kinder sind groß, ihr Mann ist in die Jahre gekommen und das Leben auch. Von der Liebe und dem Bindegewebe mal ganz zu schweigen. Dann stirbt ihre Mutter, und Judith kehrt nach zwanzig Jahren in die alte Heimat zurück, wo sie ein gut gehütetes Geheimnis, ein leeres Grab und einen Haufen Hoffnungen, Träume und Albträume zurückgelassen hat. Und plötzlich gerät alles aus den Fugen. Eine lebenslange Lüge stellt sich als Wahrheit heraus. Eine wiedergefundene Freundin hofft, den nächsten Sommer noch zu erleben, und will endlich wissen, was damals wirklich passiert ist. Eine Jugendliebe funkelt vielversprechend, eine Urne macht Umwege, und Judith stellt fest, dass es besser ist, sich zu früh zu freuen, als überhaupt nicht.
«Es wird Zeit» ist eine Geschichte von Schuld und Freundschaft, vom Älterwerden und vom Jungbleiben, es geht um die Heimat, die Liebe und den Tod und darum, dass am Ende nichts verlorengehen kann.

Preis: 20,00 €

Seiten: 320

ISBN: 978-3-8052-0043-1

Dieser Roman beschreibt etwas, dem wir alle nicht entgehen können: Das Älterwerden. Wer kennt es nicht, manche Dinge sind nicht mehr so, wie sie einmal waren, Menschen verändern sich, man selbst verändert sich. Genau diese Veränderung wird von Ildikó von Kürthy beschrieben und wie man damit fertig wird.

Top 10: Im Labyrinth des Faun von Cornelia Funke

Spanien, 1944: Ofelia zieht mit ihrer Mutter in die Berge, wo ihr neuer Stiefvater mit seiner Truppe stationiert ist. Der dichte Wald, der ihr neues Zuhause umgibt, wird für Ofelia zur Zufluchtsstätte vor ihrem unbarmherzigen Stiefvater: ein Königreich voller verzauberter Orte und magischer Wesen.
Ein geheimnisvoller Faun stellt dem Mädchen drei Aufgaben. Besteht sie diese, ist sie die lang gesuchte Prinzessin des Reiches. Immer tiefer wird Ofelia in eine phantastische Welt hineingezogen, die wundervoll ist und grausam zugleich. Kann Unschuld über das Böse siegen?

Inspiriert von Guillermo del Toros grandiosem oscarprämierten Meisterwerk »Pans Labyrinth« schafft Bestsellerautorin Cornelia Funke eine Welt, wie nur Literatur es kann.

Preis: 20,00 €

Seiten: 320

ISBN: 978-3737356664

Ein wahnsinnig fesselnder Roman, der aber nicht für Kinder geeignet ist. Er ist spannend, grausam und auch blutrünstig, daher definitiv nichts für schwache Nerven, aber ein Muss für jeden Fan des Films und vor allem für Fans von Grusel und Horror, denn hier kommt man absolut auf seine Kosten.

Wir von Scarlett Magazin wünschen Ihnen frohe Weihnachten!

image_print