Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Buchtipp: „Someone New“ von Laura Kneidl
Buchtipp der Woche

Buchtipp: „Someone New“ von Laura Kneidl

Unser heutiger Buchtipp ist der Young-Adult-Roman „Someone New“ von Laura Kneidl, der am 28. Januar 2019 erschienen ist.

Zur Autorin:

Foto: © Olivier Favre

Laura Kneidl schreibt Romane über alltägliche Herausforderungen, phantastische Welten und die Liebe. Sie wurde 1990 in Erlangen geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement in Stuttgart. Inspiriert von ihren Lieblingsbüchern begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Roman zu arbeiten. Nach einem längeren Aufenthalt in Schottland lebt die Autorin heute in Leipzig, wo ihre Wohnung einer Bibliothek ähnelt. Sie ist auf Instagram und tauscht sich dort gerne mit ihren Lesern aus.

 

„Someone New“ (2019):

Die Liebesgeschichte von Micah und Julian
– herzzerreißend und unvergesslich

Als Micah auf ihren neuen Nachbarn trifft, kann sie es nicht glauben: Es ist ausgerechnet Julian, der wenige Wochen zuvor ihretwegen seinen Job verloren hat. Micah fühlt sich schrecklich deswegen, vor allem, weil Julian kühl und abweisend zu ihr ist und ihr nicht mal die Gelegenheit gibt, sich zu entschuldigen.

Foto: @felicitys_books

Doch seine undurchdringliche Art fasziniert Micah, und sie will ihn unbedingt näher kennenlernen. Dabei findet sie heraus, dass Julian nicht nur sie, sondern alle Menschen auf Abstand hält, denn er hat ein Geheimnis – ein Geheimnis, das die Art, wie sie ihn sieht, für immer verändern könnte …

Preis: 12,90 €

Seiten: 550

ISBN: 978-3-7363-0829-9

Die Geschichte von Micah und Julian ist herzzerreißend berührend und eine die man nicht häufig zu lesen bekommt, was sie umso besonderer macht. In diesem Roman wird ein besonders wichtiges und viel diskutiertes Thema angesprochen, das wir Ihnen aber hier nicht nennen wollen, weil Sie die Reise von Micah und Julian sonst nicht richtig erleben können. Im Gegensatz zu vielen anderen „YA Romanen“ gibt es in der Beziehung von Julian und Micah kein großes auf und ab, sie sind von Anfang an ein starkes Team. Aber am meisten an dem Buch begeistert hat uns die Tatsache, dass man komplett mit Micah mitfühlen konnte. Wenn sie traurig war, hat man mit ihr geweint, und wenn sie glücklich war, hat man mit ihr gelacht.

Was uns auch immer sehr wichtig ist, ist, dass man etwas aus dem Buch mitnehmen kann und das ist hier der Fall gewesen, das Buch verbreitet eine wundervolle Message!

Also, wer es noch nicht gelesen hat, sollte das schleunigst nachholen! 😉 

Und am 27. Januar 2020 erscheint auch schon der zweite Teil der Reihe mit dem Titel „Someone Else“ und darum wird es gehen:

Cassie und Maurice könnten das perfekte Paar sein: Sie sind beste Freunde, wohnen zusammen, teilen eine Leidenschaft für Fantasyliteratur – und das Wichtigste: Sie lieben sich. Dennoch scheinen Welten die beiden voneinander zu trennen. Während Maurice Football spielt, viele Bekanntschaften hat und gern unter Menschen geht, zieht sich Cassie lieber von der Außenwelt zurück und pflegt einen engen Freundeskreis. Und je mehr Zeit vergeht, desto stärker befürchtet sie, dass das, was sie und Auri verbindet, vielleicht nicht so stark ist wie das, was sie trennt …

Und auch ein dritter Teil ist bereits in Arbeit…

image_print
Menü schließen