Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Buchtipp: „Falling Fast“ von Bianca Iosivoni
Buchtipp der Woche

Buchtipp: „Falling Fast“ von Bianca Iosivoni

Unser heutiger Buchtipp ist der New-Adult-Roman „Falling Fast“ von Bianca Iosivoni, der am 27. Mai 2019 erschienen ist.


Über Bianca Iosivoni:

Schon seit frühester Kindheit ist Bianca Iosivoni von Geschichten fasziniert. Mindestens ebenso lange begleiten diese Geschichten sie durch ihr Leben. Den Kopf voller Ideen begann sie als Teenager mit dem Schreiben und kann sich seither nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören.

Nach dem Abitur studierte sie Sozialwissenschaften in Hannover und arbeitete in einer Online-Redaktion. Inzwischen ist sie freiberufliche Autorin, tippt am heimischen Schreibtisch, schreibt gerne in Cafés und reist durch die Welt, vor allem nach Schottland. Den Kampf gegen die tägliche Ideenflut hat sie längst aufgegeben. Ob unterwegs oder zu Hause, was immer dabei sein muss: Notizheft, Stifte, Buch, Schokolade und jede Menge Koffein.

Und nun zu „Falling Fast“:

Nur bei ihm kann ich mich fallen lassen

Hailee DeLuca hat einen Plan: Die Zeit, in der sie sich zu Hause verkrochen und vor der Welt versteckt hat, ist vorbei. Sie will mutig sein und sich all die Dinge trauen, vor denen sie sich früher immer zu sehr gefürchtet hat. Doch dann lernt sie Chase Whittaker kennen – und weiß augenblicklich, dass sie ein Problem hat. Denn mit seiner charmanten Art weckt Chase Gefühle in ihr, die sie eigentlich niemals zulassen dürfte. Und nicht nur das. Er kommt damit ihrem dunkelsten Geheimnis viel zu nahe …

Preis: 12,90 €

Seiten: 480

ISBN: 978-3736308398

 

Die Handlung von Falling Fast beginnt eher langsam und ruhig. Hailee, die nur an das Großstadtleben gewöhnt ist, kommt in die kleine Stadt Fairwood, wo jeder jeden kennt und fängt gleich am ersten Tag an, Gefühle für Chase zu entwickeln, dem sie zufällig begegnet, obwohl sie gar keine Gefühle entwickeln möchte. Doch ihr Motto für diesen Trip ist es, mutig zu sein und Dinge zu tun, die sie eigentlich nicht tun würde und so nähern sie und Chase sich immer mehr einander an.

Instagram: @felicitys_books

 

Schön zum Lesen ist dabei nicht nur der fließende Schreibstil von Iosivoni, sondern auch die Wechsel der Protagonisten der Kapitel, mal eins aus Hailees Sicht und dann mal eins aus der Perspektive von Chase.  Auch dank der bildlichen Beschreibung kann man sich sowohl den beschaulichen, aber heimeligen Ort Fairwood, sowie die einzelnen Protagonisten sehr gut vorstellen.

 

Mit Hailees Entwicklung, steigert sich auch die Handlung des Buches und plötzlich hat die Liebesgeschichte zwischen Hailee und Chase noch einen ganz anderen, viel größeren Hintergrund…

 

 

 

Und am 29. Juli 2019 geht es auch schon weiter mit „Flying High“:

Die mitreißende Fortsetzung von Falling Fast!

Hailee hatte ein Geheimnis. Ein dunkles Geheimnis, das niemand kannte und niemand erfahren sollte. Am allerwenigsten Chase, in den sie sich entgegen all ihrer Pläne Hals über Kopf verliebt hat. Hailee war klar, dass sie Chase verlieren würde. Sie wusste es von der ersten Sekunde an, als sie ihm gegenüberstand. Und doch hat er ihr Herz mit jedem Lächeln und jeder Berührung ein Stück mehr erobert. Aber gibt es für sie beide tatsächlich eine Chance? Oder müssen Hailee und Chase einsehen, dass manchmal nicht einmal Liebe ausreicht, um zwei Menschen zusammenzuhalten?

Preis: 12,90 €

Seiten: 432

ISBN: 978-3736309890

Menü schließen