Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Baby, it’s cold outside – Scarlett-Magazin zeigt Winteraccessoires

Baby, it’s cold outside – Scarlett-Magazin zeigt Winteraccessoires

Hier und da ist doch Schnee vorhanden und da, wo die weiße Pracht bislang ausgeblieben ist, ist es zumindest kalt genug, um sich mit Handschuhen, Mütze und Schal gegen das ungemütliche Wetter zu schützen. Um Ihnen ein paar schicke Winteraccessoires zu zeigen, waren wir für Sie in den Geschäften unterwegs…

Gut verpackt durch den Winter

Pelz – in diesem Fall nur Kunstfell – ist immer noch angesagt. Woran Sie erkennen können, dass es wirklich unecht ist? Dagegen pusten; echtes Fell ist lockerer, Kunstfell ist eher in Strähnchen gebündelt und weniger beweglich. Die Haarenden bei echtem Fell sind spitzer und künstliches Fell verfilzt eher. Lassen Sie sich also nicht täuschen mit dem Argument: Täuschend echt!

Kuschliges zum Wärmen (sc)

Wichtig bei Wollmützen ist, dass Innen Fleece oder Baumwolle ist, denn es wärmt mehr und dient der Luftzirkulation.

Kann problemlos für jede Mütze verwendet werden, Innenfleece.

Ist es draußen richtig kalt, ist ein entsprechender Kopfschutz wichtig: Der Körper kühlt sonst schnell aus, deshalb statt Kapuze doch lieber eine Mütze wählen.

Neu: Ein Schal aus Teddystoff (sc)

Im Bereich Kosmetikpflege für den Winter haben wir ja schon drauf hingewiesen: Tücher und Schals am Hals sind okay, aber nicht zu nah ans Gesicht. Sonst bilden sich unschöne Hautunreinheiten, weil die Gesichtshaut mit dem oft genutzten Schal auch schnell Bakterien annimmt. Entweder fern vom Gesicht tragen oder möglichst oft den Schal waschen.

Handschuhe – Fausthandschuhe sind wärmer als Fingerhandschuhe. Bei Lederhandschuhen darauf achten, dass es sich um echtes Leder handelt, Kunstleder wärmt nicht genügend und sorgt für ausgeprägte Schwitzehände.

Fingerhandschuhe, optisch sehr elegant
Mütze mit Blinklicht (sc)

Lieber schöne Fäustlinge, am besten innen gefüttert und mit einem breiten Rand, damit die Handgelenke warm bleiben.

Stulpen – ein Überbleibsel der 80er Jahre – sind immer noch en vogue: Sie wärmen die Waden und verhindern im Schnee, dass selbiger in die Stiefel gelangt.

Farblich liegt der Trend bei Cremetönen wie weiß, elfenbein oder beige. Schwarz ist immer angesagt. Aber auch hier gilt natürlich: Erlaubt ist, was gefällt. Schön ist es immer, Schal und Mütze passend zu den Handschuhen zu tragen. Oftmals werden in den Geschäften Sets angeboten.

Schal und Mütze farblich passend (sc)

Bei allem auf gute Qualität achten und sich nicht zu sehr von der Optik leiten lassen: Wichtig ist, dass es wärmt und bequem ist. Damit Ihr Ausflug ins Kalte auch Spaß macht!

Kaschmir – sehr weich und passend im Set

Und auch für die Herren, die ja oftmals lieber tapfer der Kälte trotzen, hier der Hinweis:

Und natürlich gibt es für ganz Verliebte auch den Pärchenhandschuh inklusive einer Strickanleitung. So gewärmt kann der Winter ruhig noch andauern….

Pärchenhandschuhe


Scarlett Magazin wünscht Ihnen schöne Wintertage

Die Artikel haben wir gefunden bei Tally Weijl, Tuchfühlung, Orsay, H&M und Otto.

image_print
Menü schließen