Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Arte Ensemble – Kulturverein und Schloss Bückeburg bieten Musik und Kulinarik
Kulturverein Bückeburg

Arte Ensemble – Kulturverein und Schloss Bückeburg bieten Musik und Kulinarik

Am Sonntag, dem 17. März 2019 wird um 17 Uhr das Arte Ensemble im Festsaal von Schloss Bückeburg auftreten. Erstmalig haben der Kulturverein und die Veranstaltungsabteilung von Schloss Bückeburg ein abgestimmtes gastronomisches Angebot im Anschluss an das Konzert entwickelt. Karten für das Konzert sind beim Kulturverein erhältlich.

Das Arte Ensemble wurde im Oktober 2003 von Solisten der NDR Radiophilharmonie gegründet. Es war wiederholt Gast in großen Konzertreihen und Festivals, wie dem Schleswig-Holstein Musikfestival, dem Heidelberger Frühling oder dem Musikfest Stuttgart. 2013 folgte es einer Einladung durch das Mozarteum Brasileiro zu Konzerten in Sao Paulo. Mit außergewöhnlichen Programmen hat das Arte-Ensemble mit Künstlern aus verschiedenen Bereichen, sowie mit der Europäischen Filmphilharmonie Berlin zusammengearbeitet.

Im Konzert am 17. März erklingen zwei Streichquintette, die durch ihre ungewöhnliche Besetzung einen besonderen Klangcharakter besitzen: Das Streichquintett G-Dur op. 77 (mit Kontrabaß) von Antonin Dvorák und das Streichquintett C-Dur op. 956 (mit zwei Violoncelli) von Franz Schubert.

Tickets und Infos gibt es beim Kulturverein Bückeburg e.V., Lange Straße 45, 31675 Bückeburg

Tel.: 05722 / 3610

Fax.: 05722 / 206-226

image_print
Menü schließen