Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Amateurtheatertage auf Baltrum – Hier ist das Programm

Amateurtheatertage auf Baltrum – Hier ist das Programm

Theaterbegegnungen auf Baltrum

Vom 2. – 5. Mai 2019 finden die diesjährigen Amateurtheatertage 2019 auf der Nordseeinsel Baltrum statt. Unter dem Motto „Begegnungen“ zeigen neun Bühnen aus ganz Niedersachsen, wie bunt die Palette an Amateurtheater ist: Von Kabarett über Jugendstücke, plattdeutsches Theater und Komödien bis hin zu historischen Theaterstücken und Gesellschaftsdramen ist alles dabei.

Foto: Theatertage

Die Amateurtheatertage, die alle zwei Jahre auf der Nordseeinsel Baltrum stattfinden, sind längst zu einer festen Größe für Theaterbegeisterte geworden. Hier zeigen die besten Bühnen Niedersachsens ihre aktuellen Produktionen. Die Bandbreite reicht in diesem Jahr von Jugendkabarett zu Seniorentheater, von Gesellschaftsdramen zu Komödien und Improvisationstheater. Im Rahmen der Amateurtheatertage wird es am Freitag- und Samstagnachmittag auch wieder einen Theaterworkshop für alle theaterbegeisterten Grundschüler und Teenager sowie „Das besondere Seminar“ geben.

Auf der Insel Baltrum spielt auch die Schaumburger Bühne

Den Auftakt zu den Amateurtheatertagen macht wie üblich die Inselbühne Baltrum mit dem Stück „Alte Liebe“. Freitag stehen die Wundertüte, die Schaumburger Bühne und das Parabol Theater auf dem Programm. Unter freiem Himmel wird im Scheinwerfer und Fackelschein schließlich das historische Theaterstück „Anna Landmann“ aufgeführt.

Am Samstag zeigen die ProSzenium Teens, die 5te Dimension sowie die Theatergruppe LaFibo ihre Produktionen. Die Bergbühne Lüdersen eröffnet am Sonntagmorgen mit plattdeutschen Sketchen den letzten Theatertag. Danach präsentieren die Teilnehmer des „Besonderen Seminars“ und der „Workshop Theaterkinder“ ihre Theater-Ergebnisse.

Programmübersicht:

Donnerstag 02.05.2019
20:00 Uhr Inselbühne Baltrum „Alte Liebe“

Freitag 03.05.19
11:00 Uhr Seniorentheater Wundertüte „Die falsche Witwe“
12:00 Uhr Seniorentheater Wundertüte „Auch Omas brauchen Liebe“

14:00 Uhr Schaumburger Bühne, „Immer Ärger mit den Alten“, Sprechtheater
18:00 Uhr Parabol Theater „Faktotum“, Gesellschaftsdrama

Open Air
20:30 Uhr Altstadt-Theater Hornburg 
„Anna Landmann – Ein Todesurteil für die Nächstenliebe“,
Historisches Theaterstück
(Ende 21:30)

Samstag 04.05.2019
11:00 Uhr ProSzenium Teens, „The Breakfast Club“, Theater für Jugendliche

14:00 Uhr 5te Dimension, Improtheater
18:00 Uhr Theatergruppe LaFiBo „ Zwei wie Bonnie und Clyde, Schauspiel / Komödie
(Ende 20 Uhr)

Sonntag 05.05.19
10:00 Uhr Bergbühne Lüdersen „Stöör ik“ , Plattdeutsche Sketche
11:00 Uhr Präsentation „Das besondere Seminar“
11:30 Uhr Präsentation „Workshop Kindertheater“
11:50 Uhr Abschluss Theatertage
(Ende: 12 Uhr)

Der Eintritt beträgt 5 Euro je Vorstellung. Wer alle Vorstellungen besuchen möchte, zahlt 25 Euro.

Über den Amateurtheaterverband Niedersachsen e. V.

Dem Niedersächsischen Amateurtheater-Verband sind 127 Bühnen und vier Einzelmitglieder angeschlossen. Der Verband erreicht mit 3.000 ehrenamtlich im Theaterbereich Aktiven jährlich mehr als 220.000 Zuschauer. Er umfasst die Theaterformen Kinder- und Jugendgruppen, Mehrgenerationentheater, Plattdeutsche Bühnen, Seniorentheater, Improvisationstheater, Musical und Puppenspiel. Die Geschäftsstelle des Verbandes befindet sich in Delmenhorst. Der Amateurtheaterverband Niedersachsen wird durch das Land Niedersachsen gefördert und ist Mitglied im Bund Deutscher Amateurtheater und in der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ).

Amateurtheaterverband Niedersachsen e. V., Geschäftsstelle, Ulmengarten 15, 27749 Delmenhorst. www.amatuertheater-niedersachsen.de

Menü schließen