Kontakt: Redaktion@scarlett-magazin.de oder Mobil 0151-55684186
Alles Liebe zum Muttertag – Zauberschöne Backideen

Alles Liebe zum Muttertag – Zauberschöne Backideen

Ein herzliches Dankeschön an die „beste Mama der Welt“ kann man auch backen. Mit viel Liebe und einer guten Idee können Sie in diesem Jahr überraschen.

Muffin-Blumenstrauss

 

 
 

Zutaten

1 gestr. TL Backpulver
250 g Butter
 
2 Eier (Größe M)
 
100 g Frischkäse
 
100 g tiefgekühlte Himbeeren
 
etwas grüne Lebensmittelfarbe
etwas rote Lebensmittelfarbe
50 g Lemon Curd
 
125 g Puderzucker
 
1 Prise Salz
 
60 ml Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl)
 
1 Pck. Vanillezucker
150 g Weizenmehl
 
90 g Zucker
 
 
 

Utensilien

24er Mini-Muffinblech, Muffinförmchen, Rührschüssel, 2 Rührstäbe, Mixer, Rost, Styroporkugel Ø 12cm, 3 Schaschlikspieße, Vase, 2 Spritzbeutel, geschlossene Sterntülle (Ø 13mm), 24 Zahnstocher

 

Zubereitung

1 Damit sich die Muffins gleich besser aus der Form lösen lassen, stelle gleich zu Beginn in jede Mulde der Muffinform ein Muffinförmchen.

2 Damit der Ofen heiß ist, wenn du mit den Muffins soweit bist, heize ihn schon einmal auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor.
 
3 Vermische zunächst in einer Rührschüssel150 g Weizenmehl mit 1 gestrichenen TL Backpulver.
 
4 Hinzu kommen noch 90 g Zucker1 Päckchen Vanillezucker und 1 Prise Salz.
 
5 Nun fehlen noch 2 Eier (Größe M)60 ml Speiseöl und 100 g Frischkäse. Füge alles hinzu.
 
6 Verrühre alles gut mit den Rührstäben des Mixers zu einem glatten Teig.
 
7 Hebe zuletzt 100 g tiefgekühlte Himbeeren unter den Teig.
 
8 Verteile den Teig gleichmäßig in den Muffinförmchen. Das geht ganz gut mit zwei Teelöffeln. Alternativ kannst du den Teig auch in einen Spritzbeutel geben und ihn damit verteilen.
 
9 Ab in den Ofen mit den Muffins. Sie müssen jetzt 30 Min. in der Mitte des Ofens backen.
 
10 Nimm die Muffins nach dem Backen aus dem Ofen und löse sie mit zwei Teelöffeln aus der Form. Stelle die Muffins dann auf ein Rost.
 
11 Lasse die Muffins dort ca. 20 Min.auskühlen.
 
12 Weiter geht es mit der Dekoration. Du brauchst eine Styroporkugel Ø 12cm und 3 Schaschlikspieße.
 
13 Stecke die Spieße zur Stabilisierung in deine Kugel.
 
14 Setze die Kugel anschließend auf eine Vase. Durch die Schaschlikspieße hält die Kugel besser.
 
15 Jetzt kannst du die Creme vorbereiten. Gib hierfür 250 g Butter (weich) und 125 g Puderzucker in eine Rührschüssel
 
16 Schlage beides zusammen mit den Rührstäben des Mixers auf. Die Farbe der Creme sollte deutlich heller werden.
 
17 Nun fügst du noch 50 g Lemon Curd hinzu und rührst diese unter.
 
18 Nimm 3 EL der Creme ab und stelle sie dann zur Seite. 
 
19 Schnapp dir einen Spritzbeutel mit einer geschlossenen Sterntülle (Ø 13mm).
 
20 Male mit etwas roter Lebensmittelfarbe Streifen an die Innenseiten des Beutels. 
 
21 Gib nun deine Creme in den Spritzbeutel.
 
22 Mit einer kleinen kreisenden Bewegung aus der Mitte heraus kannst du jetzt kleine Rosetten auf deine Mini-Muffins spritzen. 
 
23 Befestige anschließend deine Mini-Muffins mit 24 Zahnstochern an der Styroporkugel.
 
24 Schneide aus einem Spritzbeutel vorne eine kleine Ecke für deine Blätter raus, sodass ein kleiner Schnabel entsteht.
 
25 Färbe nun die zur Seite gestellte Creme mit etwas grüner Lebensmittelfarbe ein.
 
26 Fülle die grüne Creme in den Spritzbeutel.
 
27 Spritze nun mit dem Spritzbeutel kleine Blätter an die Rosetten. Halte den Spritbeutel dafür so, dass die langen Seiten des Schnabels nach oben und unten gerichtet sind.
 
 
 

Fertig ist der Blumenstrauß.

Viel Spaß beim Verschenken.

 
Menü schließen